iBook gibt Klickgeräusche von sich

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von tgwg, 26. Mai 2003.

  1. tgwg

    tgwg New Member

    Hallo,

    ich habe seit kurzem ein iBook 800 (altes Modell). Einige Zeit nach dem Einschalten fängt es immer an zu klicken - nicht ganz gleichmäßig und unterschiedlich laut aber recht nervend.

    Kennt jemand diesen Effekt? Woran liegt er und was kann man dagegen machen?

    Vielen Dank im voraus
    tgwg
     
  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Bei Klickgeräuschen Denke ich immer als Erstes an :"Ohje die Festplatte verabschiedet sich."

    Mach mal sicherheitshalber ein Backup.

    Hast Du das iBook gebraucht gekauft ?
     
  3. tgwg

    tgwg New Member

    Das Klicken macht nicht den Eindruck als ob es von der Festplatte kommt. Weder von den Aktionen, die die Platte ausführt, noch vom Klang (es ist eher ein dumpfes Klicken.) Spontan würde ich sagen, es kommt aus dem Lautsprecher. Das kann aber nicht sein, da es auch klickt, wenn ich die Lautsprecher ausschalte.

    Das iBook ist neu bei Gravis gekauft (sozusagen am letzten Tag, bevor es nur noch die neuen gab).
     
  4. Achmed

    Achmed New Member

    Wie lange hält das Klicken an?

    Wenn das Klicken von der Festplatte kommen sollte kann man das bestimmt mit starker Belastung reproduzieren.

    Lautsprecher wäre auch eine Möglichkeit.
    Das da einer abgekotzt hat.
    Spiel mal ein paar Lieder ab. (Klassik, Techno).
     
  5. tgwg

    tgwg New Member

    Das Klicken geht nur weg, wenn man den Rechner ausschaltet. An starker Belastung kann es kaum liegen, denn es kommt auch dann, wenn ich den Rechner nur einschalte, stehen lasse und nichts mit ihm mache.

    Es ist nicht so laut, dass es bei Musik richtig stört aber wenn sonst alles leise ist, dann nervt es gewaltig.
     
  6. Achmed

    Achmed New Member

    Nene, falsch verstanden:


    Wenn Du das Gerät eischaltest bootet es ja von der
    Festplatte (cool :)
    dann sollte das Clicken, sofern es von der Platte kommt,
    ja anfangen. Hat der Rechner hochgebootet und steht das System praktisch ohne Arbeit da, sollte es ruhig sein.
    Wenn jetzt das System stark belastet wird, bzw. die Festplatte und das Klicken wiederkommt weißt Du woran es liegt.
    Es könnten ein paar Sektoren der Platte kaputt sein.
    Wenn darauf daten gelesen werden macht es recht laut cklick cklick. Ziemlich schnell hintereinander.

    Mit den Boxen:
    Klingt der Sound qualitätsmäßig gut?
    Bässe und Höhen ohne Verzerrung.
     
  7. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Um noch mehr Verwirrung zu stiften. ;-)

    Passiert das im Neuner und im Zehner , oder gibt es dort auch nen Unterschied?
     
  8. tgwg

    tgwg New Member

    Dann kommt das Klicken (wie von mir schon vermutet) nicht von der Platte. Beim Booten klickt nichts. Vielleicht 15-30 Minuten nachdem ich den Rechner gestartet habe, fängt es an. Es klickt auch, wenn der Rechner ruht. Der Zeitabstand zwischen zwei Klicks ist auch nicht hoch genug für einen Plattenschaden und der Ton ist zu dumpf. Mit dem Sound der Boxen bin ich ansonsten sehr zufrieden. (Natürlich kann er nicht mit meiner Stereoanlage mithalten, aber da ist jede Box um etliches größer als das ganze iBook :)
     
  9. tgwg

    tgwg New Member

    Es passiert unter OS X. Ich habe (bei diesem Rechner) noch nie unter OS 9 gearbeitet.
     
  10. Tsunami

    Tsunami New Member

    Hast du zufällig einen Scannertreiber installiert? Bei meinem iBook 700 mit Treiber HP 3500C trat es auch auf - ScanManager per Terminal abgeschossen, und Ruhe war.

    Gruß

    Tsunami
     
  11. tgwg

    tgwg New Member

    Nö. All meine Peripherie hängt noch an meinem alten PowerBook. (Muss auch da bleiben, denn alles hat noch SCSI-Anschlüsse.)
     
  12. SRALPH

    SRALPH New Member

    ein merkwürdiges geräusch habe ich auch und es kommt bei mir von dem rechten lautsprecher und beim musik abspielen kommt die musik auch nur von links, werd ich wohl mal zum händler schaffen, leider :(

    gleiches modell und x.2.6

    RALPH
     
  13. Dradts

    Dradts New Member

    Also soviel ich gehört/gelesen habe, haben viele Leute am iBook das Phänomen, dass es klickert.
    Bei meinem iBook ist es auch so! Seit OS X 10.2.5 ist sogar noch ein (wenn auch seltenes) "Ploppen" aus dem Lautsprecher zu hören. Allerdings nur sehr sporadisch. Manchmal "knackt" es sogar recht laut, vorne links neben dem Trackpad. Ich denke allerdings, dass diese seltsamen Dinge nicht durch einen Hardwaredefekt hervorgerufen werden! Mein erstes iBook hatte genau die selben Phänomene. 1 Woche nachdem ich es gekauft hatte ging dann mein CD-Laufwerk kaputt. Also iBook zum Händler gebracht, und ein neues bekommen. Und siehe da: das Klickern, Ploppel und Knacken ist immer noch das selbe, trotz niegelnagelneuem iBook.

    Ist übrigens ein iBook 800 - 14"
     
  14. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    @SRALPH

    Ich glaube mich erinnern zu können, das die Verschiebung der Balance erst mit 2.5 od. 2.6 auftrat.( nur bei Einigen)
    Wenn es das ist, dann gleicht man das in "Ton" aus.
     
  15. RPep

    RPep New Member

    Hi!

    Das hört sich ja vielleicht sehr dämlich an, aber bei meinem iBook ist es das CD-ROM Laufwerk, das ab und zu bei konsequentem Nichtgebrauch irgendwie durch ein rhythmisches klicken auf sich aufmerksam macht.

    Öffne mal das CD-ROM Laufwerk und schliesse es wieder, schwupps ist das Klicken weg.

    Viele Grüße

    Ralf
    :)
     
  16. Umsteiger

    Umsteiger New Member

    Hallo Zusammen!!

    Ich habe ein iBook 700 CD und hatte auch diese Phänomen. Ich weiß auch woher es kommt. Es ist NICHT das CD-Laufwerk. Es hängt mit dem System 10.2.5 bzw. 10.2.6 zusammen. Wenn das auf den iBooks installiert ist, klickt und knackt es zwischendurch. Wenn das iBook abgeschaltet wird, wird das Ausschalten von einem "Plöpp" in den Lautsprchern begleitet. Bis 10.2.4 funktioniert es einwandfrei. Ich habe wieder downgegradet...

    Noch etwas: Ich habe an die Macwelt-Redaktion mal genau diese Frage gestellt, nachdem im Forum mir niemand recht helfen konnte. Es kam auch von der Redaktion keine Antwort. Eine Woche später gab es unter dem PREMIUM-Bereich einen Beitrag über das "Klicken im iBook nach aktuellem Systemupdate". Leider konnte ich darauf, wie wahrscheinlich viele andere, als nicht PremiumUser nicht zugreifen. Und so fragen immer noch viele, woher das Problem kommt...! Das sind die großen Nachteile des neuen PREMIUM-Bereichs!! Die lassen uns arme Studis dumm sterben! :mad:

    Umsteiger
     
  17. SRALPH

    SRALPH New Member

    dann hoffe ich doch, dass x.3 sehr günstig ist und somit dieses problem aus der welt ist!

    RALPH
     
  18. tgwg

    tgwg New Member

    Da muss ich leider bis morgen Abend warten, weil ich gerade auf Dienstreise bin und mein iBook nicht dabei habe.
     
  19. tgwg

    tgwg New Member

    Hallo,

    ich habe seit kurzem ein iBook 800 (altes Modell). Einige Zeit nach dem Einschalten fängt es immer an zu klicken - nicht ganz gleichmäßig und unterschiedlich laut aber recht nervend.

    Kennt jemand diesen Effekt? Woran liegt er und was kann man dagegen machen?

    Vielen Dank im voraus
    tgwg
     
  20. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Bei Klickgeräuschen Denke ich immer als Erstes an :"Ohje die Festplatte verabschiedet sich."

    Mach mal sicherheitshalber ein Backup.

    Hast Du das iBook gebraucht gekauft ?
     

Diese Seite empfehlen