iBook hat Flecken ...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Macian, 30. April 2005.

  1. Macian

    Macian New Member

    Hallo ;

    ich habe ein groooooooooßes Problem. Mein iBookG4 ist opfer eines herunter fallenden Teelichts geworden.

    Problem ist nur, dass das Teelicht ein rotes Teelicht war und direkt auf das iBook gespritzt hat. Nun dacht ich, ich lasse das Wachs erst kalt werden und entferne dann den Wachs.

    Ging auch ganz gut, nur dass das Wachs den weißen Kunststoff in gelben umgewandelt hat. ;( *weltzusammenbrech* ;(


    hat von euch einer eine Idee, mit welchen Mitteln man das wieder weg bekommen könnte ? Ich möchte aber keine Experiemente ...

    Meine Ideen wären :
    - Mr. Propper Schmutzradierer
    - Oxygen - Sprays (greift das das Kunststoff an ?)
    - Lange mit feuchten Tüchern rubbeln


    Ich hoffe ihr könnt' mir helfen ... !
    Gruß !
     
  2. sad mac

    sad mac New Member

    sei stolz, du hast jetzt ein "Signature iBook" :klimper:
     
  3. donald105

    donald105 New Member

    Den schmutzradierer bitte nicht! Die dinger wirken abrasiv, das ist für polierte flächen tödlich.
    Oxygen-sprays weiß nicht, die sind ziemlich aggressiv…
    Lange rubbeln wird nicht nützen, weil die farbstoffe im kunststoff sind, das wachs ist ja schon ab.

    Versuchen würde ich es mit einem kunststoff-reiniger, z.B. domax. Aber auch da steht drauf: an unauffälliger stelle prüfen.
    Scheint dann aber richtig zu sein, dann bleicht das zeug wohl auch, und dein book ist ja weiß.
    Es soll was sein, was die verfärbung entfernt. Also rasch, bevor es sich die roten partikel gemütlich machen.

    Viel glück!

    Eins fällt mir noch ein: dr. beckmanns fleckenteufel.
    Das wirkt auch chemisch Ist eigentlich für textilien gedacht. Aber damit hab ich schon kuli-flecken aus seide entfernt.
    Vielleicht wenn nix mehr hilft?

    Und schmeiß die roten teelichter weg. Oder benutz sie auf dem balkon oder im windlicht. Diese dinger kleckern immer und werden am boden heiß.
     
  4. TOCAMAC

    TOCAMAC Alles wird gut.

    Tippex Fluid...

    :D

    ...oder Pril-Blumen.
     
  5. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Vergilben durch Hitze ... da sehe ich leider schwarz. :rolleyes:
     
  6. Macian

    Macian New Member

    Nee, es ist nicht durch Hitze vergilbt. Ist auf jeden Fall durch das Teelichtwachs gefärbt worden.



    @Donald :

    Danke ! werde ich dann gleich mal Probieren.
     
  7. donald105

    donald105 New Member


    Vorsicht mit der flüssigkeit! Immer erst auf ein tuch und dann aufs book… uiui, hoffentlich sprüht er nicht schon… :embar:
     
  8. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Ich bleibe bei meiner Hitze-Theorie. ;)
     
  9. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    :nick:

    klar rot weil rot ... aber verfärbt weil heiss.
    keine chance das zu reparieren ... absolut keine.
    alles was gemacht wird macht es nur noch schlimmer.





    die pril blumen würde ich auch empfehlen.
     
  10. thesky

    thesky New Member

    Stimme aox zu, da kann man wohl nichts machen. Habs bei meinem alten iBook auch noch viel schlimmer gemacht, weil ich mit scharfen Loesungsmitteln dran rumgewischt habe.
     
  11. Macian

    Macian New Member

    Nee, mach ich noch nicht. Muss erst das Zeug erst organisieren.



    An macmacfriend, Axo, thesky :

    Mit scharfen Lösungsmitteln sollte man ja auch nicht ran gehen. Und zur Färbung: Es war oranger Wachs. Einen Fleck habe ich schon fast weg. Kann sein, dass der restliche Farbstich von der Hitze ist - aber der Hauptanteil ist def. Wegmachbar. Möchte halt nur beste Erbegnisse erzielen...


    Falls nichts mehr geht .... Kann man dann irgend wie so eine neue Oberschale kaufen ? Ich rede von dem Cover am TFT.
     
  12. donald105

    donald105 New Member

    Schon richtig. Diese flecken sind hartnäckig.
    Auf meinem weißen küchenschrank (kunststoffbeschichtet, weiß) hab ich einen glühende-kippe-fleck. Da man den meistens nicht sieht, hab ich ihn auch nicht wütend bearbeitet. Der wird aber bei jedem mal schrank-mit-kunststoff-reiniger-abwischen blasser.
    Grade nochmal geguckt. ist schon ein ziemlich blasser typ.
    :cool:
     
  13. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    das hat nix mit wischen zu tun sondern mit licht. kunststoff altert unter licht und verändert dadurch auch seine farbe. ist ein ganz normaler vorgang.
     
  14. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Ich glaube eher, dein weißer Kunststoffküchenschrank wird mit jedem heißen Sommer gelber und gleicht sich so dem Glutfleck langsam an. :cool:
     
  15. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    ... oder den tiger drüberbügeln :D
     
  16. donald105

    donald105 New Member

    Ich fürchte, das wird eng, weil teuer. Geh mal auf >suchen<.
     
  17. donald105

    donald105 New Member

    Nickes! Der schrank ist so brülleweiß, dass er als indikator fürs wandstreichen dient. Außerdem kein ikea-melamin.
    Gud dschörmän kwoliti bei ä ausgestorbene firma.
    Und jetzt sag nicht - die wände sind ja auch so dunkel.
     

Diese Seite empfehlen