ibook-imac

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von vau, 9. Juni 2001.

  1. vau

    vau New Member

    ich moechte ibook (graphite se) und meinen imac se verbinden, hab ein crossover-kabel besorgt und versucht mit filesharing und appletalk eine verbindung zu bekommen; geht aber nicht u.a weil das ibook keine ip adresse verfuegbar hat, also seine nicht anzeigt
    wie geht das bitte???
    danke
     
  2. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Das mit dem Crossover scheint am mac meißtens nicht zu funktionieren.
    Besser ein Hub und 2 CAT5 Kabel benutzen.
    Ansonsten mal über die Suchfunktion gehen, zu dem Thema gibt es einiges !

    Joern
     
  3. argos

    argos New Member

    Also eigentlich sollte das kein Problem sein. Im TCP/IP Kontrollfeld kannst du beiden Macs eine IP zuteilen. Da es sich dabei um ein lokales Netzwerk handelt, nimmt man zwei verschiedene IP Nummern aus dem privaten Adressraum.....z. B. 192.168.1.x (für x zwei Nummern zwischen 0 und 255 wählen)
    Dann im Kontrollfeld FileSharing bei beiden Macs Benutzername, passwort und gerätenamen einstellen. Nicht vergessen die Option "Clients greifen auf Filesharing per TCP/IP zu" zu aktivieren. Und auch nicht vergessen, beim Kontrollfeld "AppleTalk" auf Ethernet umzuschalten. An diesen beiden Einstellungen scheiterts meistens. Nun kannst du beim einen Mac den FileSharing Betrieb starten (FileSharing >>Start). Ist das OK beim anderen Mac über die Auswahl >> AppleShare wählen. Wenn du alles richtig gemacht hast, sollte nun der andere Mac zur Auswahl bereitstehen.

    greetings from Don Leon
     
  4. i_mac_messer

    i_mac_messer New Member

    Leute, erklärt's mal einem Dummen... Seit dem letzten Wochenende bin ich stolzer Administrator ;-) eines iBook-iMac-Ethernet-Netzwerks. Warum braucht man eine IP-Adresse dafür? @vau: Mit Crossover meinst Du doch ein Ethernetkabel, oder? Sorry, wenn ich so doooof frage...
     

Diese Seite empfehlen