ibook kaputt

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von jonaskoblin, 2. Mai 2003.

  1. batsch

    batsch New Member

    noch mal über Firewire als Target zu booten, wenn sich dann nichts rührt, wirst du's wohl zu Apple einschicken müssen.

    Und falls das jemand von Apple liest: ich bin ziemlich "pissed", meine Herren!
     
  2. jonaskoblin

    jonaskoblin New Member

    hallo mac freunde.

    mein ibook (600MHZ) geht seit gestern einfach nicht mehr an. zwar leuchtet noch die tastertur, aber der anknopf und der bildschirm bleiben tod. hat irgendjemand schon mal so etwas erlebt. RAM oder Batterie koennen es nicht sein, die habe ich gecheckt.

    bitte um lebensrettenden rat!

    danke,
    jonas
     
  3. jonaskoblin

    jonaskoblin New Member

    was meinst du ueber firewire booten. wie geht das? bin auch ziemlich pissed! ziemlich soagr!!! hast du damals deine daten verloren?
     
  4. batsch

    batsch New Member

    iBook über Firewire mit einem anderen Mac verbinden, am iBook beim Hochfahren die T-Taste gedückt halten. Wenn auf Mac 1 die Platten des iBook am Schreibtisch erscheinen -----> Datenrettung, Schweiß abwischen.

    Wenn das Motherbord kaputt ist, sind deine Daten nicht verloren. Bei mir hat der Austausch dann übrigens wirklich nur 3 Werktage gedauert, ich hab' das iBook direkt bei Apple-Care und nicht beim Händler abgegeben.
     
  5. Trapper

    Trapper New Member

    Hi,

    ja, klingt mal wieder nach nem kaputten Motherboard. Hatte ich vor ein paar Wochen auch und mein iBook war da gerade mal 4 Monate alt. Ich habs von Apple abholen lassen (Freitag) und es kam sehr schnell mit nem neuen Motherboard wieder (darauffolgender Dienstag). Anscheinend gibt es das Problem wirklich öfter :-(

    Gruß
    Trapper
     
  6. DonRene

    DonRene New Member

    unter diesem link http://www.apfelklinik.de findest du einen netten jungen mann. der repariert ibooks und powrbooks zu humanen preisen. ich war diese woche dort. der ist ganz ok.
     
  7. batsch

    batsch New Member

    Ich frag mich halt nur, ob das Motherboard nun wirklich alle 6 Monate abraucht? Und was passiert wenn die Garantie abgelaufen ist?

    Ich hatte mir das ding eigentlich gekauft, weil nach meinen bisherigen Erfahrungen Produkte von Apple nicht kaputtzukriegen waren....
     
  8. BlingBlongs

    BlingBlongs New Member

  9. zeko

    zeko New Member

    Ich würde sagen es handelt sich da um eine Serie von iBooks... also nicht alle!
    Wie du aber das meinst, dass die Tastatur noch leuchtet - versteh ich jetzt aber nicht.
     
  10. jonaskoblin

    jonaskoblin New Member

    ja die tasten shift und f6, leuchten. da bedeutet die bekommen noch saft. ich versteh das alles nicht. habe das ibook so gut gehandelt und von ein wenig rumtragen, kann es ja nicht kommen. hat jemand erfahrung mit haendlergarantien. meine apple-care ist schon abgelaufen. ich habe das ibook bei mactrade.de gekauft und muesste noch 10monate garantie haben.
     
  11. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Wenn du noch Garantie von MacTrade hast, dann mach Folgendes:

    Geh zu http://www.apple.com/de/buy/ > Fachhändler/Servicepartner. Dort Service/Technische Unterstützung und deine Stadt auswählen und einen Apple-Partner finden, meist CARD Services in den großen Städten.

    Da gehst du hin mit der Rechnung von MacTrade und gibst das iBook ab. Die reparierens und rechnen das intern mit Apple ab. Kein Problem, wenn noch Garantie.
     
  12. zeko

    zeko New Member

    Ja, bei MacTrade ist doch immer 2 Jahre Garantie.
     

Diese Seite empfehlen