ibook knackst!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von ek, 15. Juni 2003.

  1. ek

    ek New Member

    hi,
    an alle die sich mit ibooks auskennen, wer kennt das problem:
    mein ibook (900 12") knackst. (am kopfhörerausgang, kein wackelkontakt, eher wie digitales clipping...)
    und zwar immer kurz bevor man ein mp3 oder ein anderes audio file abspielt. exact nach 30-31 sek. stille knackst es dann nochmal. wenn man innerhalb dieser halben minute ein mp3 abspielt knackst nichts, spielt man es danach ab knackst es (das mp3) davor wieder... Es knackst auch wenn man neustartet, also bevor der bildschirm schwarz wird und kurz nach dem einschaltton.
    das passiert sowohl in 9.2.2 als auch in 10.2.6.
    was sehr beruhigend ist, ist das wenn ableton läuft nichts knackst. wenn ich dann ableton im hintergrund laufe lasse während ich in itunes mp3s abspiele knackst erstaunlicherweise nichts.
    es ist das neueste itunes (4.0.1 glaub ich), mit itunes 3 hats vor jedem stück egal wann geknackst.
    Woran kann sowas liegen? in 9 habe ich ja dasselbe problem, also kanns kein 10.2.6 problem sein. ich habe auch schon (bevor der tip kommt) das tool "KeepSoundAwake" installiert. das funktioniert nicht. dabei wäre ja anzunehmen das das ibook um stromzusparen immer den audio ausgang nach 30 sek. ausschaltet. aber das tool sollte sowas ja verhindern.
    weiss jemand rat?
    Könnte es auch sein das ich einfach zuwenig ram habe? ich habe momentan die grundausstatung (128), da ich noch nicht dazu gekommen bin mir mehr zu kaufen... ich weiss das das zuwenig ist, aber knacksen sollte es doch trotzdem nicht... oder?
    grüsse
    evs
     
  2. tl2000

    tl2000 New Member

    hi,
    kann dir leider mit deinem problem nicht helfen. Will mir aber auch demnächst das gleiche notebook holen. Kannste mal kurz schreiben wie zufrieden du bist? in einem anderm thread haben sich ja viele über die verarbeitung beschwerd.. Wie laut ist denn dein ibook?
    danke schon mal im vorraus
     
  3. ek

    ek New Member

    hi,
    also eigentlich bin ich sehr zufrieden.
    das ibook ist extrem leise. ich hörs eigentlich nur wenn eine cd eingelegt ist oder etwas grösseres installiert wird...dann nämlich die festplatte. aber selbst das ist nicht störend. von der seite bin ich echt zufrieden. ein minus ist das der akku nicht so lange hält wie immer geworben wird. muss mal auf die uhr schauen, weil die anzeige so zuverlässig nicht ist.
    ansonsten find ichs aber von der verarbeitung voll ok.
    grüsse
    evs
     
  4. smartfiles

    smartfiles New Member

    Hallo zusammen

    Das Problem wurde schon einpar mal besprochen und ist auch im Heftarchiv unter Tips am 19.05.2003 zu finden.
    Es handelt es sich dabei um einen Bug in Mac-OS 10.2.5. Meiner Meinung nach sogar früher. Auf anderen Modellen trat das Klickgeräusch sogar permanent in bestimmten Sekunden-Intervallen auf. Davon waren vor allem Powerbooks betroffen.
    Manchmal hat geholfen USB Hardware ab zu stöpseln.
    Da das Problem bei einer Audiowiedergabe nicht auftritt hat es einmal ein Tool gegeben, dass die ganze Zeit Töne generiert, die in einem unhörbaren bereich sein sollen. Wurde letzten Herbst auch einmal in der Macwelt abgedruckt. Kann aber den Artikel nicht mehr finden.
    Die Knackgeräusche stammen angeblich von einer Energisparfunktio, die bei Nichtgebrauch die Lautsprecher abschaltet und eben wieder ein, wenn diese wieder in Verwendung kommen.

    Habe zum Glück dieses Problem nicht an meinem iBook 500, dafür eine lautgewordene Platte.

    Gruss smartfiles
     
  5. ek

    ek New Member

    hi,
    es scheint auch ein problem von 10.2.6 zu sein... 10.2.5 hatte ich nie drauf.
    "keepsoundawake" (so heisst ein tool welches unhörbaren sound generiert) hilft bei mir nicht...:-(
     
  6. leowe

    leowe New Member

    lass knacken. meines knackt auch - da passiert nix. liegt wohl am cd-laufwerk, wenn keine cd drin ist, dann sucht der laser in regelmäßigen abständen nach futter. mit den systemupdates hat das wohl nichts zu tun. einfach iTunes ein bisschen lauter drehen, dann knackt nichts mehr.:)
     
  7. leowe

    leowe New Member

    @tl2000

    iBook ist super! keine probleme, alles bestens verarbeitet, preis stimmt auch - einer anschaffung eines ibook steht meiner meinung nach nichts im wege
     
  8. smartfiles

    smartfiles New Member

    @ek

    Das lässt in diesem Falle nur noch auf den Panter hoffen. :-(
     
  9. ek

    ek New Member

    @leowe:
    nein, NICHT das cd laufwerk knackst. stimmt, das tut meins auch ab und zu, das mein ich nicht. Der KOPFHÖRER ausgang knackst. Knackser wie beim digitalen clipping. scheint ein software problem zu sein.
    achso: wenn ich sage das der kopfhörerausgang knackst, so hört man dies nur wenn man einen kopfhörer an hat;-)
     
  10. leowe

    leowe New Member

    äh, na dann weiß ich auch nicht, habe nämlich anfangs auch am ibook gehorcht wie am bauch der frau, wenn schwanger.

    vielleicht dann doch mal in die autorisierte apfel und birnen-werkstatt bringen?

    garantie?

    wenn dich das knacken stört und vielleicht irgendwann irgendwelche funktionen beeinträchtigt, dann ibook zuklappen und meckern gehen!!!:confused:
     
  11. Risk

    Risk New Member

    Ich habe mir gerade das iBook 900 Mhz zugelegt und bin begeistert.
    Zur Verarbeitung den Macweltbericht lesen.
    Der Accu sitzt nicht ganz plan und das CDrw/DVD Laufwerk schließt mit unregelmäßigem Spaltmass.

    Das alles sieht man aber nur mit der Lupe und interessiert mich überhaupt nicht.

    :D
     
  12. tl2000

    tl2000 New Member

    klingt ja alles ziemlich gut. auch der artikel in der ct bestärkt mich immer mehr es zu kaufen. die mac-gemeinde hat wohl bald einen user mehr.. ;)
    (auch wenn ich wohl debian ppc drauf machen werde)
     
  13. smartfiles

    smartfiles New Member

    @ti2000

    Die iBooks hatten schon immer Ungenauigkeiten in der Verarbeitung. Das ist schon bei meinem iBook 500 der Fall, dass da das CD - Laufwerk und der Akku nicht ganz passgenau sitzen.
     

Diese Seite empfehlen