iBook liest System-CD nicht - irrer "Startbildschirm"

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Singer, 23. März 2006.

  1. Singer

    Singer Active Member

    Moinmoin.

    Gestern abend wollte ich auf dem G3-iBook eines Freundes, das unter 10.3.9 etliche Macken hat, mal ein frisches OS X 10.3 installieren, und zwar von hardware-unspezifischen System-CDs.

    Ersma hat das Book wirklich lange gebraucht, bis es die CDs erkannte - in der Zeit hörte ich es im Laufwerk immer wieder werkeln -, und als ich dann trotzdem mal versuchte, von CD zu starten, gab es folgenden interessanten Anblick mit einem wenig ermutigenden "panic: We are hanging there…" in der letzten Zeile.

    Ist das jetzt meine erste Kernel-Panic gewesen? Habe bisher nämlich noch nie so etwas erlebt.

    Und: Wie kann das sein bei einem Startversuch von einer System-CD aus?

    p.s. Ist es normal, daß ein G3 iBook "Platform: PowerBook 4,3" genannt wird (erste Zeile)?

    Noch mal p.s.: Ich habe das System dann mittels Target-Mode über meinen Cube auf dem iBook installiert.

    Hier der "screenshot":
     

    Anhänge:

  2. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    1.Ja! Willkommen im Club... normalerweise passiert das aus Anwendungsprogrammen heraus, dann wird der Bildschirm von oben nach unten grau und in der Mitte erscheint dieses Textfeld in mehreren kryptischen Sprachen, das zum Neustart auffordert. Sozusagen der "Grey Screen of Death". Passiert bei X-Plane regelmässig.

    2. Auf den war ich jetzt wirklich neugierig, denn ich habe mich schon gefragt, wie man das bei einem abgestürzten Rechner macht. Mit dem Fotoapparat kann das natürlich jeder :rolleyes:

    Zu dem Warum-und-Wieso kann ich nur auf hartnäckige Lesefehler tippen, ein nicht erkanntes falsches Bit an der richtigen Stelle (oder richtiges Bit an der falschen Stelle...) genügt vollauf! Da ist wohl bald ein neues CD-Laufwerk fällig.

    Ciao, Maximilian
     
  3. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Hallo Singer

    Wenn ich davon ausgehe, dass du mit System-CD auf anderen Rechnern keine Probleme hast, dann gehe ich auch davon aus, dass das CD-Laufwerk ein Problem hat. Hast du denn nach der Installation auch mit anderen CD's schon einen Lesetest gemacht?


    Gruss GU
     
  4. Singer

    Singer Active Member

    Schätze auch, daß da was mit dem Combo-Laufwerk nicht stimmt. Der Besitzer hatte den Regional-code für DVD-Wiedergabe geändert, aber daran kann es doch wohl nicht liegen.

    Vor zweidrei Wochen ließen sich Audio-CDs noch einwandfrei importieren…

    naja, wir werden das mal beobachten.
     

Diese Seite empfehlen