ibook macht Störsignale beim start und startet nicht.

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Smieh, 1. August 2006.

  1. Smieh

    Smieh New Member

    Hallo!

    Mein ibook G4 12" wurde nach einem Sturz repariert. Kam zurück, aber konnte nicht mehr gestartet werden. Die Firma die den repariert hat weigert sich natürlich den fehler einzugestehen. Vorher ging er eben noch, nur der Monitor nicht wegen des sturzes. Egal. Auf jeden Fall möchte ich, dass er wieder geht. Vielleicht kann mir hier ja jemand helfen. Ich erkläre mal den Fehler:

    Fehlerdiagnose:

    Beim betätigen des Powerknopfes ertönt erst wie gewohnt der Startton (da-da..) jedoch wird er auf halben weg durch ein rauschen unterbrochen... (da-da..chrrr) danach kommt nicht wie gewohnt ein weißer Schirm mit einem kleinen Ladenden Apfel, sondern ein 3 töniger warn-piepton... wie ein "besetzt-ton" beim telefon... 3 mal... danach kommt nix mehr. Der bildschirm bleibt die ganze Zeit schwarz.

    Mein Problem ist jetzt ebenfalls, dass ich die CD/DVD des Betriebssystemes nicht mehr hab, kann daher keine fehlerdiagnose o.ä. starten. Was zum Teufel ist mit meinem Baby los? Wie kann ich es reparieren oder kann ich sowas reparieren lassen (komme aus Schleswig Holstein)

    Kann mir jemand helfen? Es ist lebenswichtig! Langsam halt ich's nicht mehr aus!

    Liebe Grüße

    Torben (Smieh)
     
  2. Macziege

    Macziege New Member

    Warntöne:

    1 Signal = kein RAM installiert/gefunden
    2 Signale = inkompatible RAM-Typen installiert (z.B. SDRAM und EDO)
    3 Signale = keine RAM-Bank hat den Speichertest bestanden
    4 Signale = fehlerhafte Prüfsumme für den Rest des Boot-ROM
    5 Signale = fehlerhafte Prüfsumme für den ROM-Boot-Block
     

Diese Seite empfehlen