iBook mit LogicBoard-Problem - Fragen zum Support

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Judas, 12. Juli 2004.

  1. Judas

    Judas New Member

    Hi,

    das iBook meiner Freundin hat den bekannten LogicBoard-Fehler und soll morgen nach Holland zur Reparatur geschickt werden....hab dazu aber ein oder zwei Fragen:

    mit welcher Dauer muss man rechnen bis das gute Stück wieder kommt?

    und vorallem: ist es normal, dass die Leute an der Hotline nach dem Adminpasswort fragen (meine Freundin hat es natürlich auch verraten, hätt nur ich mit denn gesprochen :crazy:)....machte mich doch etwas stutzig als sie mir das erzählt hat...

    Grüße und Danke für die Antwort

    Andreas

    P.S. gibt es sonst noch irgend was zu beachten?
     
  2. suj

    suj sammelt pixel.

    wenn ihr die Möglichkeit habt (zweiter Mac), dann würde ich heikle Daten vom iBook löschen...

    Dass die das Passwort brauchen kann ich mir schon vorstellen, schließlich wollen die das Teil ja reparieren und prüfen.

    :)
     
  3. morty

    morty New Member

    dazu könnten die auch nen root anlegen, wenn noch nicht geschehen oder eben auch von CD aus starten ... und PW zurücksetzen

    also ICH habe noch nie irgendein PW angeben müssen

    dauer der reparatur, wenn alle teile vorrätig sind, vielleicht 4-7 tage

    und ich würde auch alles herunterlöschen, was vertraulich ist ... wobei auch an gelöschte sachen kann man wenn man will, herankommen ... aber was sollte apple mit den ganzen daten machen ?
    ciao, morty
     
  4. AppleMac

    AppleMac New Member

    Das Passwort wollen die immer haben, ich lösche aber immer alles und installiere das OSX neu, ohne Passwort.

    Dauer: Ca. 2-3 Wochen
     
  5. morty

    morty New Member

    bei meinem iBook hat Motherboadrtausch 4 Tage gedauert, inclusiv versenden und und wieder in den händen halten

    den displaywechsel beim PB (weiße Flecken) hat mein händler vor ort selber geamcht, dauerte genau 3 std !!!

    den kompletten Rahmen des iBooks hat auch der Händler vor Ort gewechselt, dazu mußte komplettes Gerät zerlegt werden, hat auch nur 6 Std gedauert

    also es kann auch schnell gehen ... wenn ALLE Ersatzteile vorhanden sind
     
  6. Trapper

    Trapper New Member

    Beim ersten Austausch des Logic-Boards dauerte es bei mir 4 Tage, beim zweiten Mal etwas über drei Wochen.

    Mein Passwort musste ich auch nicht angeben.
     
  7. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … das Erfragen des PW ist ja 'n Ding!
    Kaum zu glauben!
     
  8. AppleMac

    AppleMac New Member

    Was habt ihr nur gegen das Passwortfragen?
    Ist doch sowat von schnuppe...

    Wenn ihr nen Handy zur reparatur sendet müsst ihr zwar kein PIN Code angeben aber den Telefonsperrcode sollte man, denn ansonsten kann der Service nicht testen ob das Handy nun läuft oder nicht denn egal ob die ne andere SIM einsetzen bleibt das Mobi gesperrt.

    Also nehmts etwas lockerer, vorher nen Backup auf DVD und System neu installieren, dauert nicht lange und dann kanns einem egal sein ob jemand in dem Ding rumschnüffelt oder nicht.
     
  9. Judas

    Judas New Member

    Hi,

    das iBook meiner Freundin hat den bekannten LogicBoard-Fehler und soll morgen nach Holland zur Reparatur geschickt werden....hab dazu aber ein oder zwei Fragen:

    mit welcher Dauer muss man rechnen bis das gute Stück wieder kommt?

    und vorallem: ist es normal, dass die Leute an der Hotline nach dem Adminpasswort fragen (meine Freundin hat es natürlich auch verraten, hätt nur ich mit denn gesprochen :crazy:)....machte mich doch etwas stutzig als sie mir das erzählt hat...

    Grüße und Danke für die Antwort

    Andreas

    P.S. gibt es sonst noch irgend was zu beachten?
     
  10. suj

    suj sammelt pixel.

    wenn ihr die Möglichkeit habt (zweiter Mac), dann würde ich heikle Daten vom iBook löschen...

    Dass die das Passwort brauchen kann ich mir schon vorstellen, schließlich wollen die das Teil ja reparieren und prüfen.

    :)
     
  11. morty

    morty New Member

    dazu könnten die auch nen root anlegen, wenn noch nicht geschehen oder eben auch von CD aus starten ... und PW zurücksetzen

    also ICH habe noch nie irgendein PW angeben müssen

    dauer der reparatur, wenn alle teile vorrätig sind, vielleicht 4-7 tage

    und ich würde auch alles herunterlöschen, was vertraulich ist ... wobei auch an gelöschte sachen kann man wenn man will, herankommen ... aber was sollte apple mit den ganzen daten machen ?
    ciao, morty
     
  12. AppleMac

    AppleMac New Member

    Das Passwort wollen die immer haben, ich lösche aber immer alles und installiere das OSX neu, ohne Passwort.

    Dauer: Ca. 2-3 Wochen
     
  13. morty

    morty New Member

    bei meinem iBook hat Motherboadrtausch 4 Tage gedauert, inclusiv versenden und und wieder in den händen halten

    den displaywechsel beim PB (weiße Flecken) hat mein händler vor ort selber geamcht, dauerte genau 3 std !!!

    den kompletten Rahmen des iBooks hat auch der Händler vor Ort gewechselt, dazu mußte komplettes Gerät zerlegt werden, hat auch nur 6 Std gedauert

    also es kann auch schnell gehen ... wenn ALLE Ersatzteile vorhanden sind
     
  14. Trapper

    Trapper New Member

    Beim ersten Austausch des Logic-Boards dauerte es bei mir 4 Tage, beim zweiten Mal etwas über drei Wochen.

    Mein Passwort musste ich auch nicht angeben.
     
  15. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … das Erfragen des PW ist ja 'n Ding!
    Kaum zu glauben!
     
  16. AppleMac

    AppleMac New Member

    Was habt ihr nur gegen das Passwortfragen?
    Ist doch sowat von schnuppe...

    Wenn ihr nen Handy zur reparatur sendet müsst ihr zwar kein PIN Code angeben aber den Telefonsperrcode sollte man, denn ansonsten kann der Service nicht testen ob das Handy nun läuft oder nicht denn egal ob die ne andere SIM einsetzen bleibt das Mobi gesperrt.

    Also nehmts etwas lockerer, vorher nen Backup auf DVD und System neu installieren, dauert nicht lange und dann kanns einem egal sein ob jemand in dem Ding rumschnüffelt oder nicht.
     
  17. Judas

    Judas New Member

    Hi,

    das iBook meiner Freundin hat den bekannten LogicBoard-Fehler und soll morgen nach Holland zur Reparatur geschickt werden....hab dazu aber ein oder zwei Fragen:

    mit welcher Dauer muss man rechnen bis das gute Stück wieder kommt?

    und vorallem: ist es normal, dass die Leute an der Hotline nach dem Adminpasswort fragen (meine Freundin hat es natürlich auch verraten, hätt nur ich mit denn gesprochen :crazy:)....machte mich doch etwas stutzig als sie mir das erzählt hat...

    Grüße und Danke für die Antwort

    Andreas

    P.S. gibt es sonst noch irgend was zu beachten?
     
  18. suj

    suj sammelt pixel.

    wenn ihr die Möglichkeit habt (zweiter Mac), dann würde ich heikle Daten vom iBook löschen...

    Dass die das Passwort brauchen kann ich mir schon vorstellen, schließlich wollen die das Teil ja reparieren und prüfen.

    :)
     
  19. morty

    morty New Member

    dazu könnten die auch nen root anlegen, wenn noch nicht geschehen oder eben auch von CD aus starten ... und PW zurücksetzen

    also ICH habe noch nie irgendein PW angeben müssen

    dauer der reparatur, wenn alle teile vorrätig sind, vielleicht 4-7 tage

    und ich würde auch alles herunterlöschen, was vertraulich ist ... wobei auch an gelöschte sachen kann man wenn man will, herankommen ... aber was sollte apple mit den ganzen daten machen ?
    ciao, morty
     
  20. AppleMac

    AppleMac New Member

    Das Passwort wollen die immer haben, ich lösche aber immer alles und installiere das OSX neu, ohne Passwort.

    Dauer: Ca. 2-3 Wochen
     

Diese Seite empfehlen