iBook-Monitor 12" stellt nicht alles dar...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MacBelwinds, 25. September 2005.

  1. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Ich habe auf meinem G5 neulich wieder den Aqua-Look einkehren lassen und hatte dasselbe auch auf dem iBook vor. Dabei habe ich eine Merkwürdigkeit am Monitor des iBooks entdeckt.

    Ich stelle nämlich fest, dass das iBook offenbar nicht in der Lage ist, die feinen Streifen des Aqua-Musters überhaupt darzustellen. Selbst in ein und derselben Resource-Datei Extras.rsrc werden in ThemePark die Streifen am G5 angezeigt, im iBook ist alles einfarbig weiß. Ist das normal? Oder ist das ein Hardware-Fehler?

    :confused:
     
  2. macbike

    macbike ooer eister

    Ich würde mal auf die Monitoreinstellung bzw. Eigenschaft tippen, die iBooks stellen das alles etwas anders dar, da könnte sowas schon mal vorkommen…
    Was ist bei einem Screenshot vom iBook wenn Du den am G5 ansiehst?
     
  3. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Gute Idee! Würde der Screenshot denn die Feinheiten abbilden, die am Monitor nicht zu sehen sind? Das werde ich auf jeden Fall mal probieren!
     
  4. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Der Screenshot bringt es an den Tag: schon während ich ein Screenshot-Fenster aufziehe, werden die Streifen sichtbar. Kann sich das jemand erklären?

    Die Monitor-Einstellungen sind Millionen-Farben und 1024x768. Also eigentlich das Maximum dessen was am iBook geht.
     
  5. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Es kommt noch besser: andere User am iBook können die Streifen darstellen.

    :confused:

    Welche Dateien oder Einstellungen könnten denn solche Systemvorgaben überlagern? Wäre das vielleicht ein Fall für "System- bzw. User-Caches löschen"?

    :confused:
     
  6. ihans

    ihans New Member

    Farben auf 16,7 Millionen eingestellt!?
     
  7. suj

    suj sammelt pixel.

    Bildschirmchen neu kalibrieren! das iBook ist nicht sehr kontrastreich, die Aqualinien können da schonmal "wegfliegen" ;)
     
  8. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Da kommt Ihr nie drauf: es waren die "Bedienhilfen", wo der Kontrast des Monitors etwas zu stark war. Das ist ja das Schöne an Mac OS X: IRGENDWIE BEKOMMT MAN JEDES PROBLEM IN DEN GRIFF! Autsch...
     

Diese Seite empfehlen