ibook monitor kaputt, wie kann ich meine Daten trotzdem extern sichern?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Meyer S., 20. November 2007.

  1. Meyer S.

    Meyer S. New Member

    Hallo
    nach vielen vielen wochen mit Problemen, hab ich nun schlussendlich das Problem, dass wohl mein Monitor meines 5 Jahre alten ibooks kaputt ist.
    Ich war gerade dabei, all meine Daten, Dokumente... via Firewire auf einen anderen Mac zu ziehen, als mein Monitor anfing zu flackern und dann zu gefrieren. Jeder weitere Versuch meinen ibook neu zu starten und die Daten zu transportieren, fuehrte zum gleichen Ergebniss - naemlich nur einem schwarzen Monitor.
    Bevor ich meinen mac nun zum Applestore bring und evtl. reparieren lasse, wuerde ich gern meine Daten irgendwie und irgendwo extern speichern.
    hat vielleicht jemand noch einen Ratschlag oder eine Loesung?
    wie gesagt, mein Monitor bleibt schwarz bzw. flackert kurz und wird dann schwarz, bleibt aber an, aber gefriert. auf dem anderen mit Firewire verbundendenen Mac kommt kein Kontakt zu stande.

    Bin ziemlich ratlos und frustriert und wuerde gern meine Daten irgendwie vollstaendig und sicher speichern.

    Danke schonmal fuer eure Hilfe

    S. Meyer
     
  2. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Das einfachste: Das iBook per FireWire Kabel mit einem anderen Mac verbinden und im Target-Modus starten (http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=58583 ).

    Das zweiteinfachste: Die Festplatte ausbauen und in ein USB-Festplattengehäuse stecken (10 Euro beim Blödmarkt), um die Daten dann von einem anderen Rechner aus zu sichern.

    Grüße, Maximilian
     

Diese Seite empfehlen