iBook-Monitor mit Pixel-Fehlern

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von vulkanos, 25. Dezember 2006.

  1. vulkanos

    vulkanos New Member

    ich hoffe doch nicht, dass bei meinem alten iBook (G4, 12", 800 Mhz, 60 GB FP, 640 MB RAM) Senilität sich bemerkbar macht.

    Wird es nach einer längeren Zeit aus seinem Ruhezustand "erweckt", zuckt erst mal der Schreibtisch hin und her, um dann auf dem Bildschirm längliche Pixelfehler anzuzeigen. Die verschwinden dann, wenn ein anderes Schreibtischhintergrund-Bild gewählt wird, der Fehler aber bleibt, egal mit welchem Bild als Desktop-Hintergrund.

    Könnte der Monitor langsam seinen Geist aufgeben oder was könnte die Ursache für die Pixelfehler sein? Danke.

    vulkanos
     
  2. apple-byte

    apple-byte Depeche Mode Fan

    Pixelfehler: einzelne tote Pixel oder Pixel die immer die selbe Farbe haben
     
  3. Gitarre

    Gitarre Kammermusiker

    Hört sich ganz nach einem defekten Grafikmodul an.
     
  4. Macfan

    Macfan New Member

    Ich möchte hier ja nicht den Teufel an die Wand malen, aber stirbt das iBook vielleicht den Logic-Board-Tod, wie soviele iBooks in meinem Bekanntenkreis?
     

Diese Seite empfehlen