iBook Motherboardaustausch 2mal?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MacOstsee, 14. Januar 2006.

  1. MacOstsee

    MacOstsee New Member

    Hallo,
    gerade kommt mein Sohn mit seinem iBook:
    Bildschirm schwarz, aber Festplatte läuft, bootet ganz normal.
    Nach P+R Reset und Batterie raus und Festplattenprüfung vom Powerbook, dann ein Neustart.
    Apfellogo kommt, aber dann ein langsames Farbeninferno von rosa bis lila und dann ist Schluss, Rechner steht. Beim nächsten Start wieder alles schwarz, aber Rechner fährt hoch.
    Das ganze kommt mir bekannt vor, denn vor 2 Jahren ist wegen solcher Erscheinungen die Hauptplatine getauscht worden - kostenlos.
    Nun die Frage: macht Apple das nochmal?
     
  2. MacOstsee

    MacOstsee New Member

    Hat niemand 2 mal einen Motherboardschaden am iBook gehabt?
     
  3. MacOstsee

    MacOstsee New Member

    Also,
    trotz Überschreitung der Austauschaktionsfrist um 2 Tage, hat Apple das Teil abholen lassen und tauscht die Hauptplatine auch ein zweites mal kostenlos.
    Das ist super, aber wie kann es sein, dass das Ding zwei mal den gleichen Fehler hat???
     
  4. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Vermutlich tauscht Apple zwar die Platine, hat aber an deren Designe nichts geändert, da nur ein kleiner Teil der fabrizierten Platinen diesen Fehler aufweisen. Wenn das so ist, kann es dich nach einer gewissen Zeit wieder treffen, auch wenn die Wahrscheinlichkeit dafür nicht allzugross ist.


    Gruss GU
     
  5. morty

    morty New Member

    ist nen bekanntes problem bei der serie
    wenn noch einmal was sein sollte, dann solltest du sehen, das das gerät, auch nach der langen zeit, getauscht wird, in ein aktuelleres !!!
     

Diese Seite empfehlen