iBook muss wohl repariert werden ?!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Macintosch, 21. Juni 2003.

  1. Macintosch

    Macintosch New Member

    Hallo

    http://forum.macwelt.de/forum/showthread.php?s=&threadid=71381

    Jetzt hab ich es unter OS 9 getestet ...auch da nix. Jetzt geh ich davon aus, dass der S-Video - Ausgang an meinem iBook kaputt ist - denn normal müsste sich ja in MONITORE etwas tun, sobald ich den Apple-Adapter einstecke.

    Im Febr. 03 hab ich´s gekauft -also hab ich noch Garantie.

    Hat Jemand mit GRAVIS Erfahrung....wenn ich mein iBook einschicke, machen die die Reparatur oder wird es direkt zu Steve Jobs geschickt und der schaut es sich erst mal an :) ...so dass es mehrere Wochen dauern kann...?

    Gruss Macintosch
     
  2. Macintosch

    Macintosch New Member

    mal nach oben....
     
  3. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Gravis darf jetzt ibooks im eigenen Reparaturcenter reparieren, wenn sie auch dort gekauft wurden.
    Auch der Apple Care Protection Plan sieht vor, das dort, wo diese serviceleitung gekauft wurde , die Reparaturleistungen durchgeführt werden können.
    Früher ging das nur bei Apple direkt.
     

Diese Seite empfehlen