ibook nach Logicboardwechsel Hitzeprobleme?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von maciemosler, 17. Juli 2005.

  1. maciemosler

    maciemosler New Member

    Liebes Forum,

    bin sonst eigentlich eher der passive Leser hier im Forum - hab aber jetzt doch mal ne Frage.
    Hatte vor 2 Monaten mein ibook G3 wg. LB-Wechsel zur Reparatur. In letzter Zeit fällt mir auf, dass es viel schneller warm wird als sonst. Auch der Lüfter springt regelmäßig an, was er früher nicht tat. Gut es ist Sommer, also etwas wärmer als sonst, aber selbst an kühlen Tagen tritt das auf. Stellenweise ist es regelrecht unangenehm das Book auf dem Schoß zu haben. Dabei finde ich, dass es besonders (nur) vorne links warm/heiß wird. Sitzt dort die Festplatte?
    Manchmal macht es auch ein komisches leises Geräusch - hört sich so an wie ein Tennisball, der mit nem Tennisschläger gespielt wird.
    Und ich finde, er ist etwas langsamer geworden. Liegt das vielleicht am Alter - ist jetzt knapp 2 Jahre alt.
    Weiß jemand Rat?

    LG Roman
     
  2. Kate

    Kate New Member

    Vorne links ist die Festplatte, ja. Die wird im Moment im Betrieb sehr heiss, da sie die Wärme durch die Lüftungsschlitze gleich am Rand abgibt.

    Wenn es da Geräusche gibt, könnte es sein, dass die Platte sehr beansprucht ist, es kann sein, dass sie langsam voll ist und mehr Bewegungen ausführt, es kann sein, dass sich ein schleichender Defekt ankündigt, aber die Wärme deutet eigentlich auf Dauerbetrieb der Platte hin. Wenn die dann warm wird führt die Platte aber auch öfter Selbstjustierungsläufe des Schreib/Lesekopfes durch, damit dieser seine Juistierung behält, das wäre normal.

    Eventuell sind auch durch den LB Tausch deine Energiespareinstellungen anders, schon geprüft?
    Wenn dein iBook generell langsamer wird wäre auch das ein möglicher Hinweis auf ein sich ankündigendes Plattenproblem.
    Es ist schwer zu sagen ohne mehr zu wissen. Gibt es denn ständig laufende Programme bei dir? Schau mal in den Aktivitätsmonitor.
     
  3. macbike

    macbike ooer eister

  4. maciemosler

    maciemosler New Member

    Erst mal vielen Dank.
    Hab mir den SMART-Reporter runtergeladen. Mal sehen, ob er irgendwann nen Fehler meldet.
    Die Festplatte ist wirklich oft mal sehr voll - d.h. ich muss manchmal schon was löschen, damit ich wieder speichern kann.
    In der Aktivitätsanzeige zeigt er keine Prozesse, die viel CPU brauchen. Naja, Safari frisst grad 65%. Hab eigentlich auch nie mehr als 3-4 Programme gleichzeitig auf.
    Mache viel mit Eye-TV. Da muss er natürlich ganz schön rechnen.
    Er wird aber auch sehr warm wenn ich surfe.
    Meine Energieoptionen sind wie immer eingestellt. Prozessor-Leistung läuft auf Automatik.
    Also noch mal vielen Dank.
     
  5. Vasari

    Vasari New Member

    Bei mir ist es genauso: nach Austausch der ja häufg kaputten Platine im G3-iBook wird die Festplatte unbarmherzig heiß und der Lüfter ist im Dauereinsatz; laut, lange, nervtötend. Zudem geht die Kiste in den Ruhezustand, sobald man das Display auch nur ein kleinwenig in nach unten klappt... Kein schönes Arbeiten mehr. Den smart-reporter habe ich ausprobiert, zeigt seither keinen Fehler an. Lüften tuts trotzdem. Lösung bisher keine in Sicht...
    Ich weiß, mein Beitrag ist nicht wirklich ne Hilfe, nimms als Solidaritätsbekundung! Grmpf!
     
  6. Kate

    Kate New Member

    Wenn das Display be leichtem Neigen schon duster wird ist wahrscheinlich der Schalter für die Beleuchtung defekt oder das entsprechende Kabel hat einen Wackler. Beides kommt bei einer bestimmten Serie iBooks anscheinend häufiger vor.

    Wenn das iBook definitv nach dem LB Wechsel zu heiss wird ist eventuell bei der Montage etwas schief gelaufen und die Heatpipe oder der Külflächenkontakt nicht mehr korrekt.
    Wenn das so ist würde ich das Gerät reklamieren. Hab ich auch gemacht. Das dritte LB und der zweite Displayschalter waren dann endlich funktionsfähig und wurden korrekt eingebaut, der Lüfter ist so selten an wie vorher auch.
     

Diese Seite empfehlen