ibook oder powerbook - mobil www

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von colorspeed, 2. Mai 2002.

  1. colorspeed

    colorspeed New Member

    ich stehe vor der entscheidung mir ein ibook bzw. ein powerbook zukaufen. Folgendes ist mir dabei wichtig: auf dem teil sollte ein pc-emulator schnell laufen, desweiteren werde ich taeglich ca. 0,5 std. auf das www zugreifen, und zwar ueber mobilphone (gibts da ein ordentliches?)
    danke fuer infos
    Rolf
     
  2. thd

    thd New Member

    habe ein 500er ibook und läuft internetz mäßig schneller als die 900 mhz win kiste die hier noch steht, nur emulator...nee......wozu? ein sehr schniekes, teil, vorallem klein und handlich, sehr zu empfehlen....

    thd
     
  3. goldfinger

    goldfinger New Member

    Da wärst du mit dem powerbook auf jeden fall besser bedient.
    (Leistung und IRDA; Wobei es ein Zubehör für das iBook gibt)
    Aber die PC Emulation wird nie so richtig schnell sein.....
    Für was auch???
    Mit mobilfunk weiss ich nicht so recht.
    Auf meinem Weg (Palm und Handy) ist es Kaffeevergnügen
    emails abzurufen. (Da muß man gleich zweimal zahlen: Einmal für den Kaffee und einmal für die Telefonrechnung :) )
    Es gibt aber neue Verfahren (Gpdinges) die schneller sein sollen.
    In wie weit das funtzt ; keine ahnung; geht glaub im mom bei eplus..
    Vielleicht weiß jemand mehr?
     
  4. heiki

    heiki New Member

    Moin Rolf,
    bin mit dem iBook 600 und maximalem RAM über den USB-IrDA Adapter ( http://www.digitalnoma.de ) mit einem Nokia 6210 mit Viag Intercom mobil im Netz. Ist teuer (15 cent pro Minute) und langsam 9600 bit/s (?), funktioniert aber.
    Schau mal bei http://www.snailshell.de vorbei, da gibts mehr Infos.
    Wie macht man eigentlich, daß ein Link blau wird und funktioniert?
    Heike
     
  5. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    wirklich schnell wird ein emulator nie laufen, auf beiden rechnern sind die ergebnisse eher lahm. zum surfen reicht natürlich auch ein ibook, da bringt das powerbook wenig vorteile.
    wenn du ein gerät für den schnellen mobilen einsatz möchtest, dann eignet sich das ibook dank seiner robustheit besser als das powerbook - hier verwindet sich das display schon mal gerne und stabilität sollte man bei dem haquchdünnen titan-mantel nicht erwarten. wenn du allerdings wirklich leistung brauchst, dann bist du mit dem powerbokk natürlich besser dran, wenn auch zu einem sehr hohen preis...
     
  6. tasker

    tasker New Member

    Setz ein *http://* (ohne stern) vor Deine Web-Adresse. Oder einfach "Copy&paste" benutzen.

    Gruß

    tasker
     
  7. heiki

    heiki New Member

    Danke :)
     
  8. Steffen

    Steffen New Member

    hallo,
    ich stand auch vor der entscheidung und habe mir dann kurzerhand ein powerbook g3 pismo zugelegt...ist immernoch besser als die aktuellen ibooks,speziell was das betreiben eines externen monitors betrifft,
    ciao,steffen
     
  9. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    ich hab mich erst vor kurzem für das ibook entschieden und gegen ein gebrauchtes pismo: hab nen g4 zuhause und das ibook hat die gleiche auflösung wie das pismo, mehr ram, mehr plattenplatz und ein combo-drive. zudem ist es leichter zu transportieren weil es weniger wiegt.
     
  10. SRALPH

    SRALPH New Member

    ibook-powerbook: warte ab, was für ein update das ibook erhält und entscheide dich dann! es sollte in den nächsten wochen so weit sein oder apple macht da wieder mal einen grossen fehler ( sind wir ja hin & wieder gewohnt ).

    book + mobil-internet: siehe in die aktuellste macwelt, für abo-leute heute erschienen und ab mitte mai am kiosk!

    für das kleinste powerbook kannst du dir ein ibook/600mhz/dvd mit 640mb speicher + handy + externen monitor + booktasche kaufen und der unterschied wird nicht allzugross sein, wenn das update für das ibook kommen wird!

    RALPH
     
  11. iSenbart

    iSenbart New Member

    Ob es nach dem Update das kleine iBook-Format noch geben wird ...?
    Wäre schade, wenn es stirbt.
     
  12. SRALPH

    SRALPH New Member

    ich sage nur-siehe imac 1.... !

    und irgendwie muss ja apple auch die extrem grosse preisspanne zum powerbook erklären können.

    ich wünsche mir einen g4-proz., eine bessere grafikkarte ( eigentlich die vom powerbook nur mit 16mb !!!! ) und eine grössere platte!

    RALPH
     
  13. colorspeed

    colorspeed New Member

    ich stehe vor der entscheidung mir ein ibook bzw. ein powerbook zukaufen. Folgendes ist mir dabei wichtig: auf dem teil sollte ein pc-emulator schnell laufen, desweiteren werde ich taeglich ca. 0,5 std. auf das www zugreifen, und zwar ueber mobilphone (gibts da ein ordentliches?)
    danke fuer infos
    Rolf
     
  14. thd

    thd New Member

    habe ein 500er ibook und läuft internetz mäßig schneller als die 900 mhz win kiste die hier noch steht, nur emulator...nee......wozu? ein sehr schniekes, teil, vorallem klein und handlich, sehr zu empfehlen....

    thd
     
  15. goldfinger

    goldfinger New Member

    Da wärst du mit dem powerbook auf jeden fall besser bedient.
    (Leistung und IRDA; Wobei es ein Zubehör für das iBook gibt)
    Aber die PC Emulation wird nie so richtig schnell sein.....
    Für was auch???
    Mit mobilfunk weiss ich nicht so recht.
    Auf meinem Weg (Palm und Handy) ist es Kaffeevergnügen
    emails abzurufen. (Da muß man gleich zweimal zahlen: Einmal für den Kaffee und einmal für die Telefonrechnung :) )
    Es gibt aber neue Verfahren (Gpdinges) die schneller sein sollen.
    In wie weit das funtzt ; keine ahnung; geht glaub im mom bei eplus..
    Vielleicht weiß jemand mehr?
     
  16. heiki

    heiki New Member

    Moin Rolf,
    bin mit dem iBook 600 und maximalem RAM über den USB-IrDA Adapter ( http://www.digitalnoma.de ) mit einem Nokia 6210 mit Viag Intercom mobil im Netz. Ist teuer (15 cent pro Minute) und langsam 9600 bit/s (?), funktioniert aber.
    Schau mal bei http://www.snailshell.de vorbei, da gibts mehr Infos.
    Wie macht man eigentlich, daß ein Link blau wird und funktioniert?
    Heike
     
  17. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    wirklich schnell wird ein emulator nie laufen, auf beiden rechnern sind die ergebnisse eher lahm. zum surfen reicht natürlich auch ein ibook, da bringt das powerbook wenig vorteile.
    wenn du ein gerät für den schnellen mobilen einsatz möchtest, dann eignet sich das ibook dank seiner robustheit besser als das powerbook - hier verwindet sich das display schon mal gerne und stabilität sollte man bei dem haquchdünnen titan-mantel nicht erwarten. wenn du allerdings wirklich leistung brauchst, dann bist du mit dem powerbokk natürlich besser dran, wenn auch zu einem sehr hohen preis...
     
  18. tasker

    tasker New Member

    Setz ein *http://* (ohne stern) vor Deine Web-Adresse. Oder einfach "Copy&paste" benutzen.

    Gruß

    tasker
     
  19. heiki

    heiki New Member

    Danke :)
     
  20. Steffen

    Steffen New Member

    hallo,
    ich stand auch vor der entscheidung und habe mir dann kurzerhand ein powerbook g3 pismo zugelegt...ist immernoch besser als die aktuellen ibooks,speziell was das betreiben eines externen monitors betrifft,
    ciao,steffen
     

Diese Seite empfehlen