ibook oder Powerbook?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mac_the_mighty, 13. November 2000.

  1. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    hallo leute,
    da ich in zukunft auf dem mac eine ausbildung machen werde, wollte ich mal fragen, zu welchem rechner ihr mir raten würdet. es sollte auf alle fälle ein mobiler rechner sein, damit ich meine arbeit von meiner wohnung aus auch in meine schule mitnehmen kann und dort fortsetzen kann, wenn kein anderer rechner frei ist. hauptsächlich werde ich mit programmen wie photoshop und konsorten arbeiten, um webseiten zu erstellen und andere multimedia - projekte zu entwickeln. reicht da ein ibook, oder sollte es lieber das 400er powerbook sein? wo liegen die vorteile beider rechner, mal von der auflösung und vom bildschirm abgesehen (ich weiss ja auch, daß das powerbook 1024x768 machen kann)? über antworten freue ich mich immer...
    ps: wo würdet ihr den rechner denn kaufen???
     
  2. pi2

    pi2 New Member

    Ich würde, wenn ich genug Geld hätte auf jeden Fall ein Powerbook kaufen und kein iBook. Ich wäre später sicher mal froh meinen Laptop erweitern zu können. Nehmen wir mal an, du möchtest deine Video's auf dem Mac bearbeiten. Mit dem iBook wünsche ich dir viel Vergnügen. Ich benutze dann nämlich mein Powerbook. Ich würde dir raten, mal die beiden Datenblätter anzuschauen und dann nachdenken, ob du soviel Geld ausgeben möchtest. Wo du das kaufst? Ich wohne in der Schweiz, sorry.

    Grusss

    pi2
     
  3. Andreas

    Andreas New Member

    Hi,

    das iBook ist schon ziemlich gut ausgestattet. Der größte Unterschied ist sicher die Displaygröße, also da gilt es überlegen. Wenn es kein DVD-Laufwerk sein soll, passt sogar das indego. Schnell genug ist es allemal. Nur einen Speicherriegel würde ich nachschieben, mindestens auf 128MB, lieber auch mehr.
    Über USB und Firewire kann man recht gut erweitern, allerdings nicht so mobil. Aber ZIP-Drive für Powerbook kostet dreimal soviel wie ein USB-Drive.

    Ich habe bei sendamac bestellt und gute Erfahrungen gemacht.

    Andreas
     
  4. tgwg

    tgwg New Member

    Wenn du mit Photoshop Bildbearbeitung und ähnliches machen möchtest, kann ein Display nicht groß genug sein. Ansonsten stimme ich meinem Vorgänger zu. Ich habe ein (altes Wallstreet-)Powerbook und ein iBook (1. Generation). Wenn man genügend Speicher rein tut, reicht das iBook sicherlich. Ob dir das Display den Preisunterschied wert ist, kann ich leider nicht für dich entscheiden.

    Ich habe sowohl mit All Around My Mac, mit SendaMac und mit Lots a Bits gute Erfahrungen.
     
  5. Piranha

    Piranha New Member

    hi !

    ich stimme tgwg zu. mit photoshop und anderen multimedia programmen wirst du arge problem auf deinem "kleinen" powerbook-screen bekommen. spielt der aspekt der mobilität eine so große rolle ? ich arbeite mit nem g4 und für meine arbeit, benötige ich 2 bildschirme. gerade bei ps, director,flash usw brauchst du viel platz auf dem monitor. muß es jedoch etwas tragbares sein und du hast das geld, nimm das powerbook und nicht das ibook. sieht professioneller aus und leistet etwas mehr. aber warte noch ein wenig, vielleicht sinken auch in deutschland bald die preise für das 500mhz powerbook (siehe macwelt news).

    also, viel spaß beim entscheiden...

    john
     
  6. Moese

    Moese New Member

    hallo leute ist es nich so das das ibook nur eine Monitorauflösung beherscht ?

    gruss moese
     
  7. coolmoe

    coolmoe New Member

    hallo apple-user,

    ein junges kamera-team aus dortmund sucht für zwei werbespots (präsentiert wird ein internet-tv-music-channel) ein schickes i-book!
    wer könnte uns da aushelfen? wenn ihr jemanden kennt, welcher uns mitte dezember für 3 tage aushelfen könnte, wäre uns das eine grosse hilfe!

    wir haben bei apple-händlern und auch bei apple selber nachgefragt, aber dort sieht man sich in keinster weise bereit, uns zu helfen! (das waren teilweise nicht sehr freundlich telefonate!). apple selbst muss es ja sehr gut gehen!??
    so etwas macht uns ein bisschen sauer, da wir selber apple-user sind!
    aber sich so ein i-book richtig für eine woche bei einem professionellen verleiher zu leihen, dass würde unsere ausgaben sprengen!
    also, habt ein herz und helft uns!
    es werden zwei wirklich gute und witzige werbespots!

    schreibt uns einfach eine mail: goon@goony.de

    mit freundlichen grüssen,
    das goon team
     

Diese Seite empfehlen