iBook ohne Pufferbatterie

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Ossi8, 21. Juli 2003.

  1. Ossi8

    Ossi8 Gast

    Heißt das dann, dass die ganze PRam-Zapperei sowieso ein Ende hat?
    Ich mein, da kann doch dann auch nix gespeichert werden oder?

    :confused:8
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Nein, dass heisst das nicht! Dass heisst nur, dass das PRAM ein Flash-Speicher wie bei CF, SM, MMC usw. ist, dass keinen Strom mehr braucht!
     
  3. Lukas M.

    Lukas M. New Member

    Das heisst, dass man sich bei einem Akkuwechsel ohne Stromanschluss ziemlich beeilen muss (ca. 20 Sekunden), sonst wird der PRAM geleert.
     
  4. Ossi8

    Ossi8 Gast

    Stimmt ..... das Datum steht bei mir jetzt auf 1970.
    Also nix Flashspeicher. :(
     
  5. MacS

    MacS Active Member

    Bei meinem G4/667 (Desktop) habe ich bereits zu 2. Mal die Pufferbatterie gewechsel und habe mir reichlich Zeit dazu genommen. Da PRAM war innerhalb dieser 10 min NICHT gelöscht oder irgendwie verändert!
     
  6. Lukas M.

    Lukas M. New Member

    Hast du auch den Stromstecker gezogen?

    Das Info habe ich mir übrigens nicht aus dem kleinen Finger gesaugt, sondern hier: http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=58445 (zugegeben, die 20 Sekunden habe ich mir offensichtlich selber dazugedichtet, wie ich gerade sehe... :)
     
  7. MacS

    MacS Active Member

    Ja, Rechner war komplett vom Stromnetz!
     
  8. Lukas M.

    Lukas M. New Member

    Eh... umso besser für dich, oder etwa nicht...? :)

    Allerdings, bereits die zweite Batterie in einem 2001er G4 ist etwas seltsam an sich. Dass ich vor ca. 3 Jahren eine neue Batterie für den betagten LC 475 kaufen musste, dürfte ja noch nahe liegend sein...
     

Diese Seite empfehlen