iBook "pixelt" QuickTime-Filme

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von zalf, 5. Juli 2002.

  1. zalf

    zalf New Member

    Ich habe ein iBook 700MHz, 14", OS 10.1.4 und 9.2.2 und einen G4/400 OS 9.0.4. Auf beiden Rechnern ist QuickTime 5.0.2 installiert.
    Auf meinem G4-Tower werden QuickTime-Filme normal dargestellt. Wenn ich dieselben Filme auf dem iBook abspiele, erscheinen sie stark gepixelt, also mit sehr schlechter Qualität.
    Wenn ich mit iMovie auf dem iBook einen Film schneide, sehe ich den Film in iMovie in normaler Qualität. Nach dem Exportieren als QuickTime-Film in höchster Qualität erscheint er im QuickTime-Player wieder gepixelt. Wenn ich den Film dann per Netzwerk zum G4-Tower kopiere, kann ich ihn dort in normaler Qualität sehen.
    Warum zeigt das iBook QuickTime-Filme in so schlechter Qualität an?

    Ralf
     
  2. MacELCH

    MacELCH New Member

    Probier mal unter Filinformation bei Eigenschaften auf Höchste Qualität zu gehen.

    Gruß

    MacELCH
     
  3. zalf

    zalf New Member

    Hey, vielen Dank, genau das wars. Ist ja prima, daß die Qualität von Hause aus auf nicht so hoch gestellt ist...
    Gibt es eine Möglichkeit, einzustellen, daß die Qualität standardmäßig auf "hoch" gestellt ist?

    Viele Grüße
    Zalf
     
  4. zalf

    zalf New Member

    Ich habe ein iBook 700MHz, 14", OS 10.1.4 und 9.2.2 und einen G4/400 OS 9.0.4. Auf beiden Rechnern ist QuickTime 5.0.2 installiert.
    Auf meinem G4-Tower werden QuickTime-Filme normal dargestellt. Wenn ich dieselben Filme auf dem iBook abspiele, erscheinen sie stark gepixelt, also mit sehr schlechter Qualität.
    Wenn ich mit iMovie auf dem iBook einen Film schneide, sehe ich den Film in iMovie in normaler Qualität. Nach dem Exportieren als QuickTime-Film in höchster Qualität erscheint er im QuickTime-Player wieder gepixelt. Wenn ich den Film dann per Netzwerk zum G4-Tower kopiere, kann ich ihn dort in normaler Qualität sehen.
    Warum zeigt das iBook QuickTime-Filme in so schlechter Qualität an?

    Ralf
     
  5. MacELCH

    MacELCH New Member

    Probier mal unter Filinformation bei Eigenschaften auf Höchste Qualität zu gehen.

    Gruß

    MacELCH
     
  6. zalf

    zalf New Member

    Ich habe ein iBook 700MHz, 14", OS 10.1.4 und 9.2.2 und einen G4/400 OS 9.0.4. Auf beiden Rechnern ist QuickTime 5.0.2 installiert.
    Auf meinem G4-Tower werden QuickTime-Filme normal dargestellt. Wenn ich dieselben Filme auf dem iBook abspiele, erscheinen sie stark gepixelt, also mit sehr schlechter Qualität.
    Wenn ich mit iMovie auf dem iBook einen Film schneide, sehe ich den Film in iMovie in normaler Qualität. Nach dem Exportieren als QuickTime-Film in höchster Qualität erscheint er im QuickTime-Player wieder gepixelt. Wenn ich den Film dann per Netzwerk zum G4-Tower kopiere, kann ich ihn dort in normaler Qualität sehen.
    Warum zeigt das iBook QuickTime-Filme in so schlechter Qualität an?

    Ralf
     
  7. MacELCH

    MacELCH New Member

    Probier mal unter Filinformation bei Eigenschaften auf Höchste Qualität zu gehen.

    Gruß

    MacELCH
     
  8. zalf

    zalf New Member

    Hey, vielen Dank, genau das wars. Ist ja prima, daß die Qualität von Hause aus auf nicht so hoch gestellt ist...
    Gibt es eine Möglichkeit, einzustellen, daß die Qualität standardmäßig auf "hoch" gestellt ist?

    Viele Grüße
    Zalf
     

Diese Seite empfehlen