ibook ram einbau

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von xyto, 28. Februar 2003.

  1. xyto

    xyto New Member

    Hallo,

    Da ich vorhabe mir ein ibook zu kaufen und das mein erster apple bzw. auch mein erstes notebook sein wird wollte ich fragen ob es recht schwer bzw. heikel ist zusätzlichen ram einzubauen bzw. ob es irgendwelche seiten mit anleitungen im netz gibt.

    Es wäre zwar auch möglich die ram vom geschäft einbauen zu lassen, aber das würde extra kosten...

    Freundliche Grüße,

    xyto

    PS: ist beim ibook eigentlich irgendwelche software vorinstalliert, und wenn ja welche? danke
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Was ist denn das für ein Geschäft, dass dich für den RAM-Einbau zur Kasse bittest, wenn du ein neues iBook kaufst?

    Online-Händler wie cyberport machen das selbstverständlich umsonst und nehmen den eingebauten 128er Riegel in Zahlung.

    Software findest du auf den iBook-Seiten bei Apple, da ist alles aufgelistet.

    P.S. Der Selbsteinbau eines RAM-Bausteines wäre keine Kunst. Kriege sogar ich hin :)
    P.P.S....und willkommen in diesem Forum.
     
  3. xyto

    xyto New Member

    Danke für die schnelle Antwort.

    Naja das Geschäft ist, wie könnte es anders sein, natürlich in Österreich *g*

    Hmm 13 Euro verlangen sie "Einbaupauschale" :), das ibook selbst kommt auf 1629 (also 12,1 mit 800 mhz), nicht so billig wie bei den deutschen Versendern, i know...

    Nochmals wegen der Software, ist alles was dort aufgelistet ist, auch schon auf dem ibook installiert? weil einiges brauch ich eigentlich gar nicht (zb OS 9) *g*

    Freundliche Grüße,

    xyto
     
  4. Olley

    Olley Gast

    schreib dem händler doch ne mail was er nicht installieren soll.

    Olley
     
  5. uniehoff

    uniehoff New Member

    hallo,

    ich würde mir auch beim händler den riegel gleich einbauen lassen - müsste wirklich gratis sein ( und garantie hast du auch)
    einbauanleitung ist aber beim ibook beigelegt.
    ich habe es selber gemacht, da bei mir beim kauf des ibooks der speicher gerade nicht vorrätig war, und nachgeliefert werden musste.
    es ist schon etwas fummeliger als beim desktop - aber machbar ( immer schön erden und nicht nervös werden )

    hier auch ein link mit einer einbauanleitung:

    http://www.maceinsteiger.de/html/anleitung/ibook_ram.html

    an software liegt dem ibook appleworks, itunes, imovie ... sowie 2 spiele bei.
    ich bin jedenfalls super begeistert von meinem ibook.
    viele grüsse
    uniehoff
     
  6. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Bei meinem iBook (damals vor über einem Jahr) war nichts installiert (ist aber in einer knappen halben Stunde "gegessen"). Bei meinem neuen PB12 war alles vorinstalliert. Weiß also nicht, wie die iBooks heutzutage kommen.

    Was du nicht brauchst (wie dieses Museums-OS), wirfst du in den Müll, fertig ;-)
     
  7. Pacman

    Pacman New Member

    Der RAM Einbau ist doch in fünf Minuten erledigt. Alles was man braucht ist ein sehr kleiner Schraubenzieher, wi4e es sie in den ganzen Elektronik - Baukästen gibt.

    Zum Thema Software, ich habe bei meinem iBook erst mal ganz schnell einen Clean Install durchgeführt und hatte danach viel mehr freien Platz auf der Platte. OS 9 war dann u.A. nicht mehr anwesend :)

    Ansonsten ist fast alles an Software dabei, die man braucht. M.E. muss man sich nur noch ein Office oder vergleichbares besorgen.
     
  8. Bar

    Bar New Member

Diese Seite empfehlen