ibook so schnell wie pc notebook?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von nicedayq, 26. August 2002.

  1. nicedayq

    nicedayq New Member

    Hallo!

    Möchte mir ein ibook (600/384MB/8MB Grafik) gerbraucht bei ebay kaufen! zur zeit besitze ich ein gericom notebook mit 1,2 Ghz! Wie schnell ist dieses ibook im vergleich zu einem pc?

    mfg nicedayq
     
  2. goldfinger

    goldfinger New Member

    Das kann man so nicht direkt vergleichen.
    Mir wurde mal gesagt das man die mhz Zahl mal 1,5 nehmen kann.

    Dann kommt es noch auf das os drauf an.
    os9 ist schneller als X auf dem ibook usw, usw.
     
  3. thesky

    thesky New Member

    Naja, was soll man da sagen.
    Also erstmal ist das iBook das allerschönste Notebook überhaupt! Wenn du es einmal benutzt hast, stellt sich dieser "haben will" Effekt ein, wie übrigens bei allen Apple Rechnern ;-)
    Im Vergleich zum Gericom Teil, hat es wahrscheinlich ne x-fach längere Batterie-Laufzeit, ist x-mal leichter, hat vernünftige Ein- und Ausgänge und ein super Betriebssystem.
    Mit nem 1,2 GHz Teil kann es wahrscheinlich geschwindigkeitsmäßig nicht so ganz mithalten, aber vernünftig arbeiten kann man mit dem iBook allemal.

    thesky
     
  4. McMuehleck

    McMuehleck New Member

    Gefühlsmäßig würde ich sagen mindestens genausoschnell, vielleich sogar schneller - das hängt vom Gericom ab!
    Die haben da oft so Spezialitäten wie Shared-Video-Memory eingebaut - D.h. Arbeitsspeicher und Videospeicher sind eins, das bremst wie die Sau!!!
     
  5. iArne

    iArne New Member

    Also ich habe ein iBook 366 mit nur 4 MB Videospeicher und 192 MB RAM. Es ist natürlich nicht schnell, aber das merkt
    man nac kurzer Zeit gar nicht mehr. Das Arbeiten macht einfach Spaß. Dann dürfte dir das 600er noch mehr Spaß machen, auch wenn es ein bißchen langsamer als das Gericom ist.

    Was nutzt dir ein schnelles Auto wenn du alle 150 km tanken oder zur Inspektion musst ?
     
  6. iAlex

    iAlex New Member

    Das 600er kann locker mithalten weil hier die CPU nicht immer runtergetaktet werden muss um nicht zu verglühen oder das der Akku hält . . .
    Wir haben das mal getestet so gleiche Programme gleiche Aktionen fertig waren sie fast immer in der gleichen Zeit. Nur wenn der Akku als Stromquelle herhielt hat der Mac immer gewonnen.
    Und 10.2 ist min. genausoschnell wie 9
     
  7. nicedayq

    nicedayq New Member

    bei uns im uni rechenzentrum laufen g4-macs auf 10.0.? system und ich habe das subjektive gefühl das diese schon sehr schnell sind und die grafik engine quartz am meisten bremst! habe mir das ibook jetzt ersteigert und warte schon sehnsüchtig darauf (freu!)
    gleichzeitig habe ich aber auch von einigen windows veteranen gehört, das mwindows xp wesentlich "smoother" und "eleganter" liefe als jeder mac. Außerdem sei die grafikkarte im ibook eine echte katastrophe!?! was meint ihr dazu?

    mfg nicedayq
     
  8. macfriend

    macfriend New Member

    Bleib mal gaaaaaaanz locker.

    Es gibt viele Leute die viel sagen. Und der eine hat Recht, der andere Unrecht. Wie auch immer....
    Du hast Dir nun das wunderschöne iBook gekauft und somit warte ab und bilde Dir eine eigene Meinung. Es kommt hier nicht auf ein paar Prozent Geschwindigkeit mehr oder weniger an. Na und, auch wenn es langsamer ist als ein x-beliebiges anderes Win-Maschienchen... hier geht es um den Spaß beim arbeiten am Rechner und dem praktischen Nutzwert eines Laptops. Und da kann von mir aus Gott persönlich anderer Meinung sein: Es gibt keine besseren Notebooks vom Gesamtkonzept als die von Apple! Ich bin auch umgestiegen (im Februar) und die Windows-Welt sieht mich so schnell nicht wieder. Ich habe jetzt auch ein iBook und ich llllllliiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeebbbbbbbbeeeee diesen Rechner! Die Leute schauen IMMER neidisch auf dieses kleine (12") schmucke Ding und können nicht glauben was dieses sprichwörtliche kleine Buch so alles draufhat.
    Also scheiß drauf was ein verborter / frustrierter Win-Nutzer sagt. Soll er doch an seinen GHZ ersticken. WIR (und nicht er) arbeiten "smooth" mit den tollsten Rechnern dieses Planeten und mit dem modernsten (und seit 10.2 auch schnellem) OS.

    Eigene Meinung bilden!
    (Und ich habe den Vergleich auch - 2 Meter von meinem iBook steht mein alter Athlon 700 in so einer häßlichen grauen Kiste unter dem Schreibtisch meiner Freundin.)

    Heißer Tipp: SOFORT den Jaguar kaufen. Mein iBook 700 Combo rechnet jetzt mit Warp 8. Vom Gefühl her ist der Rechner 1,5 mal so schnell. Da ich den Vergleich habe, macht es jetzt fast schon Spaß Classic zu starten. Der Balken ist nun so schnell......
     
  9. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    hab auch so ein ibook, kann ich für den privaten gebrauch und kleinere arbeiten empfehlen, ist ausreichend schnell und es macht einfach spass, damit zu arbeiten.
    programmiere momentan wieder jeden tag mehrere stunden auf dem ding und bin absolut zufrieden.

    gratulation zum kauf und lass dir von pc-leuten nichts einreden. die grafikkarte ist zwar total veraltet, aber zum zocken kauft man sich kein laptop.
     
  10. nicedayq

    nicedayq New Member

    Hallo!

    Möchte mir ein ibook (600/384MB/8MB Grafik) gerbraucht bei ebay kaufen! zur zeit besitze ich ein gericom notebook mit 1,2 Ghz! Wie schnell ist dieses ibook im vergleich zu einem pc?

    mfg nicedayq
     
  11. goldfinger

    goldfinger New Member

    Das kann man so nicht direkt vergleichen.
    Mir wurde mal gesagt das man die mhz Zahl mal 1,5 nehmen kann.

    Dann kommt es noch auf das os drauf an.
    os9 ist schneller als X auf dem ibook usw, usw.
     
  12. thesky

    thesky New Member

    Naja, was soll man da sagen.
    Also erstmal ist das iBook das allerschönste Notebook überhaupt! Wenn du es einmal benutzt hast, stellt sich dieser "haben will" Effekt ein, wie übrigens bei allen Apple Rechnern ;-)
    Im Vergleich zum Gericom Teil, hat es wahrscheinlich ne x-fach längere Batterie-Laufzeit, ist x-mal leichter, hat vernünftige Ein- und Ausgänge und ein super Betriebssystem.
    Mit nem 1,2 GHz Teil kann es wahrscheinlich geschwindigkeitsmäßig nicht so ganz mithalten, aber vernünftig arbeiten kann man mit dem iBook allemal.

    thesky
     
  13. McMuehleck

    McMuehleck New Member

    Gefühlsmäßig würde ich sagen mindestens genausoschnell, vielleich sogar schneller - das hängt vom Gericom ab!
    Die haben da oft so Spezialitäten wie Shared-Video-Memory eingebaut - D.h. Arbeitsspeicher und Videospeicher sind eins, das bremst wie die Sau!!!
     
  14. iArne

    iArne New Member

    Also ich habe ein iBook 366 mit nur 4 MB Videospeicher und 192 MB RAM. Es ist natürlich nicht schnell, aber das merkt
    man nac kurzer Zeit gar nicht mehr. Das Arbeiten macht einfach Spaß. Dann dürfte dir das 600er noch mehr Spaß machen, auch wenn es ein bißchen langsamer als das Gericom ist.

    Was nutzt dir ein schnelles Auto wenn du alle 150 km tanken oder zur Inspektion musst ?
     
  15. iAlex

    iAlex New Member

    Das 600er kann locker mithalten weil hier die CPU nicht immer runtergetaktet werden muss um nicht zu verglühen oder das der Akku hält . . .
    Wir haben das mal getestet so gleiche Programme gleiche Aktionen fertig waren sie fast immer in der gleichen Zeit. Nur wenn der Akku als Stromquelle herhielt hat der Mac immer gewonnen.
    Und 10.2 ist min. genausoschnell wie 9
     
  16. nicedayq

    nicedayq New Member

    bei uns im uni rechenzentrum laufen g4-macs auf 10.0.? system und ich habe das subjektive gefühl das diese schon sehr schnell sind und die grafik engine quartz am meisten bremst! habe mir das ibook jetzt ersteigert und warte schon sehnsüchtig darauf (freu!)
    gleichzeitig habe ich aber auch von einigen windows veteranen gehört, das mwindows xp wesentlich "smoother" und "eleganter" liefe als jeder mac. Außerdem sei die grafikkarte im ibook eine echte katastrophe!?! was meint ihr dazu?

    mfg nicedayq
     
  17. nicedayq

    nicedayq New Member

    Hallo!

    Möchte mir ein ibook (600/384MB/8MB Grafik) gerbraucht bei ebay kaufen! zur zeit besitze ich ein gericom notebook mit 1,2 Ghz! Wie schnell ist dieses ibook im vergleich zu einem pc?

    mfg nicedayq
     
  18. goldfinger

    goldfinger New Member

    Das kann man so nicht direkt vergleichen.
    Mir wurde mal gesagt das man die mhz Zahl mal 1,5 nehmen kann.

    Dann kommt es noch auf das os drauf an.
    os9 ist schneller als X auf dem ibook usw, usw.
     
  19. thesky

    thesky New Member

    Naja, was soll man da sagen.
    Also erstmal ist das iBook das allerschönste Notebook überhaupt! Wenn du es einmal benutzt hast, stellt sich dieser "haben will" Effekt ein, wie übrigens bei allen Apple Rechnern ;-)
    Im Vergleich zum Gericom Teil, hat es wahrscheinlich ne x-fach längere Batterie-Laufzeit, ist x-mal leichter, hat vernünftige Ein- und Ausgänge und ein super Betriebssystem.
    Mit nem 1,2 GHz Teil kann es wahrscheinlich geschwindigkeitsmäßig nicht so ganz mithalten, aber vernünftig arbeiten kann man mit dem iBook allemal.

    thesky
     
  20. McMuehleck

    McMuehleck New Member

    Gefühlsmäßig würde ich sagen mindestens genausoschnell, vielleich sogar schneller - das hängt vom Gericom ab!
    Die haben da oft so Spezialitäten wie Shared-Video-Memory eingebaut - D.h. Arbeitsspeicher und Videospeicher sind eins, das bremst wie die Sau!!!
     

Diese Seite empfehlen