ibook startet nicht mehr..dabei hab ich ihn so lieb

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von sternschnuppe, 18. November 2004.

  1. sternschnuppe

    sternschnuppe New Member

    hallo Ihr,
    also ich hoffe Ihr könnt mir wieder helfen! Folgendes: Mein i book g3 (mit den Betriebsystemen 9 und osx) startet nicht mehr! das berühmte Fragezeichen erschien heute morgen beim starten von 0s9. Meine Frage: womöglich liegt das am "Mountcheck-Problem", dass mir beim durchlaufen von "Erster Hilfe" immer wieder angezeigt wurde! Kann ich osX neu installieren ohne dabei os 9 zu formatieren bzw. meine Daten zu überschreiben (darf auf keinen fall passieren)? wenn ja, wie mache ich das?

    ;(
    :confused:
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    Zunächst würde ich erstmal eine Reparatur versuchen: System-CD (MacOS X) rein und mit gedrückter C-Taste neu starten. Dann unter dem blauen Apfel das Festplattendienstprogramm starten. Damit die Platte überprüfen/reparieren.
    Neustart.
     
  3. sternschnuppe

    sternschnuppe New Member

    ja also das habe ich getan! dabei habe ich gesehn, dass noch alle daten drauf sind. soll ich einfach osx neu installieren um dann auf os9 zurückzugehen? geht sowas?
    grußi:)
     
  4. Philipp_BK

    Philipp_BK New Member

    Also: Du schreibst, dass auf dem Ibook auch OSX drauf ist. OSX tastet die Dokumente von OS 9 nicht an wenn du es drüberbügelst. Mach das doch einfach mal und schau ob du dann zumindest OSX starten kannst. Dann brenn die Daten auf CD und gönn dem Maschinchen mal ne Neuinstallation... ist zwar ein Mac aber nach ein paar Jahren kann man sowas ja mal machen...
     
  5. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Damit das nicht passiert, vor allen Versuchen und auch sonst mindestens ein Backup in der Rückhand behalten.
     
  6. sternschnuppe

    sternschnuppe New Member

    Phillip vielen vielen Dank!

    Es hat tatsächlich geklappt! ich habe osx neu überspielt und alle daten sind noch da, als ob nie was passiert wäre:)
    allerdings liegt das problem beim "mountcheck", das mir beim durchlaufen der Ersten Hilfe ernsthafte Fehler gezeigt hat! Kann man das problem mit der "DiskWorrior" wieder beheben? oder reicht nur Erste Hilfe?
    vielen dank :) :) :) :) :) :) :)
     

Diese Seite empfehlen