ibook startet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von iambrave, 28. Juni 2007.

  1. iambrave

    iambrave New Member

    hallo zusammen,

    mein ibook g3 900 mhz startet nicht mehr. ich habe schon ältere beiträge auf dem forum gelesen, allerdings glaube ich ein anderes problem zu haben.

    das ibook startet nicht mehr. der bildschirm zeigt nur grau an. nach einer weile kommt dann ein kleines ordnersymbol mit einem fragezeichen darin.

    kann mir da vielleicht jemand einen tip geben was nicht in ordnung sein könnte. oder wie ich das zumindest herausfinden kann.

    ich arbeite noch nicht sehr lange mit mac so dass ich mich leider noch nicht sehr gut auskenne.

    danke im vorraus
    david
     
  2. Alvysinger

    Alvysinger New Member

    Kennst du jemanden, der vielleicht ein bootfähiges System auf einer externen FW Platte hat ? Man könnte versuchen, dann von dort aus zu starten, um ein eventuellen Logicboarddefekt auszuschließen. Dann bliebe nur noch ein Festplattendefekt oder eine verrammeltes Sytem übrig. In dieser Reihenfolge ist auch die schwere des Problems (und Kosten) einzuordnen.
     
  3. kakue

    kakue New Member

    "Macbook startet nicht mehr" -> Macbook bleibt aus, Macbook kaputt

    "Macbook startet nicht richtig" -> System fährt nicht hoch, ein lösbares Problem.


    Du brauchst dazu:

    - 1 System CD mit 10.2 oder besser 10.3 oder 10.4.
    - 1 externe Festplatte mit USB- oder Firewirekabel. Da es ein G3 iBook ist, wäre Firewire günstiger, da schneller.


    Vorgehen:
    1. Notebook von der CD starten (Taste C drücken, oder Maustaste drücken beim Einschalten)
    2. Sprache auswählen, danach Festplattendienstprogramm öffnen. Je nach Version ist es entweder im Apple-Menü zu finden oder in einem eigenen Menü Dienstprogramme.
    3a. Die interne HD überprüfen und ggf. reparieren lassen. Auch die Benutzerrechte (privileges reparieren lassen). Wenn das alles funktioniert, startet das iBook eventuell wieder normal.
    3b. wenn die HD als defekt erkannt wird, muss diese leider ausgetauscht werden. Das ist beim iBook ein ziemlich übler Akt und es könnte sich lohnen, das Notebook als defekt zu verkaufen.
    3c. Wenn die HD nicht physisch defekt ist, aber der Rechner doch nicht mehr startet ausser von CD, dann musst Du das System neu installieren.
    Vorher solltest Du ein Backup deiner DAten anlegen. Das geht mit dem Festplattendienstprogramm ab den Systemversionen 10.3 über ein Disk Image. Du legst ein Image der HD an und speicherst dieses auf der externen HD. Eventuell legst Du auch mehrere an (für Dokumente, Programme etc. getrennt) Bei einer externen USB-Festplatte dauert dies leider Stunden, denn es werden nur 0.5 MB pro Sekunde geschrieben.
    4. Wenn es nötig sein sollte, das System neu zu installieren, dann empfehle ich Dir dringend eine saubere Neuinstallation. D. h. Du lässt das Festplattendienstprogramm nachdem(!) es Dir die Backups erstellt hat, die HD komplett löschen.
     
  4. iambrave

    iambrave New Member

    danke für die schnelle antworten.

    ich habe das ganze strikt nach anweisung versucht. leider konnte ich keinen der schritte wirklich ausführen.

    ich konnte das ibook mit von der cd starten und bin auch ins festplattendienstprogramm gekommen. dort wurden dann meine externe und die interne festplatte sowie die cd des betriebssystem angezeigt.

    dann habe ich versucht die interne festplatte zu überprüfen was leider nicht möglich war da die buttons nicht aktiv sind.

    desweiteren kann ich kein image meiner daten erstellen. wenn ich auf image erstellen klicke habe ich nur zugriff auf die cd mit dem betriebssystem.

    hat jemand eine idee was ich jetzt noch machen könnte.

    vielen dank für eure bemühungen
    david
     
  5. yew

    yew Active Member

    Hi
    du sollst aber schon das Festplattendienstprogramm von der CD starten und nicht von der Festplatte aus, sonst ist es nicht möglich, das System zu überprüfen oder zu reparieren.

    Gruß yew
     
  6. iambrave

    iambrave New Member

    so jetzt habe ich das alles noch einmal versucht. ich bin mir sicher das ich das system von der cd gestartet habe. ich kann das volumen der cd und der externen festplatte überprüfen aber bei der internen geht es einfach nicht.
    ich habe noch einmal versuch ein image zu speicher aber ich kann nur die installations cd alls ort wählen die externe zeigt er mir da gar nicht an.

    jetzt weiss ich wirklich nicht was zu tun ist.

    gruss david
     

Diese Seite empfehlen