iBook Tastatur- Buchstaben blättern ab?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von stefan, 14. Mai 2004.

  1. stefan

    stefan New Member

    hi there,

    ob der "extremen" benutzung (schreibe viel) löst sich bei meiner tastatur das "N" auf. das ibook ist ca. 6 Monate alt. wie so häufig der einizige mac im haus und den mag/ kann ich nicht lange missen.

    hat jemand erfahrung bezüglich tastaturtausch wegen abblätternder Buchstaben in der Garantiezeit?


    gruß

    s
     
  2. mkummer

    mkummer New Member

    Also ich weiss nicht - ich täte deswegen nicht gross rum. Wenn das "N" nur ein wenig an Form verliert, wäre mir der Aufwand zu gross. Bei meinem neuen G4 iBook geht die f7-Taste gar nicht. Könnte ich natürlich reklamieren und da hätte ich auch sicher Erfolg, aber nachdem ich diese Taste nicht brauche und der Rest des Gerätes einwandfrei ist, lass ichs halt. Der Austausch heißt auf jeden Fall mehrere Tage ohne iBook und evt. den ganzen Schmutz, der jetzt richtig rund läuft nochmal aufbauen, wenn es denn ausgetauscht wird...
     
  3. stefan

    stefan New Member

    werde wohl mit dem tauschen noch warten, bis ich mir nen desktop leiste. mich nerven solche macken.

    was macht eigentlich dein dp 1500s?

    beste grüße

    s
     
  4. Hop Singh

    Hop Singh New Member

    Bei meiner Tastatur am ibook G4 funktionierte die Punkt Taste nur sporadisch. Beim Apple Service angerufen und gesagt das ich die Tastatur doch selbst tauschen könnte. Binnen 2 Tagen schickte mir Apple eine neue Tastatur im Tausch gegen die alte. Da war das ibook aber noch ganz neu, ich glaube ich habe in der ersten Woche reklamiert. Die Tastatur zu wechseln ist ziemlich einfach.
     
  5. mkummer

    mkummer New Member

    Hi - bin mittlerweile immerhin soweit, dass die W-LAN Geschichte wenigsten zum Laufen zu kriegen ist. Ich schalte das Teil mit einen Schalterstecker aus (und ein) - wenn ich es so hochfahre und hernach sofort einen Ping mache, wird das Teil erkannt - danach kann ich die gesamten Internetfeatures und das MacLink nutzen. Ich denke dass das nächste FW-Update die Sache noch etwas smoother machen wird. Aber immerhin...
     
  6. maiden

    maiden Lever duat us slav

    ich täte deswegen auf jeden Fall reklamieren. Heute weißt Du noch nicht, was morgen als nächstes ausfällt und nach den neuen Gesetzen muß der Käufer nachweisen, daß bereits beim Kauf ein Mangel vorlag, wenn das Gerät ganz hin ist und die Garantiezeit um ist.
     
  7. mkummer

    mkummer New Member

    Habe grade beim Apple Service angerufen. Ging alles sehr unproblematisch: ich kriege eine neue Tastatur zugeschickt, wechsle selbige selbst aus und schicke die defekte zurück. So sollte es eigentlich sein. Danke für den Tip (und Lob an Apple)
     
  8. stefan

    stefan New Member

    na dann werde ich nächste woche mal apple kontaktieren. ich gebe dann noch mal eine kurze rückmeldung.


    @mkummer

    netzwerk funktioniert bei mir jetzt auch. das einzige problem ist das mp3 streaming. im ap mode sehr viele aussetzer. im adhoc mode etwas besser - muss dazu jedoch dann immer die netzwerkumgebung wechseln. webradio geht im adhoc mode dann natürlich nicht. warte auch auf ein fw update, welches das problem hoffentlich behebt.

    gruß

    s
     
  9. stefan

    stefan New Member

    gerade bei apple angerufen. neue tastatur wird nächste woche zugeschickt. die alte darf ich mir rahmen und als kunstwerk höchstbietend versteigern.

    fazit:
    man sollte sich auch heute ruhig trauen, serviceleistungen einzufordern. scheint doch manchmal einfacher zu sein, als man denkt. lob an apple.
     
  10. artes

    artes Gast

    Bei mir geht die F7 Taste auch nicht. Was sollte sie den tun?
     
  11. mkummer

    mkummer New Member

    An sich nichts - nur sollte man sie mit Macro-Programmen wie etwa iKey oder FKeys ansprechen können.

    Bei mir ist das noch etwas rätselhafter: auf meinem iBook kann ich die Tasten F8-F11 belegen, die F1 - F6, F12 nicht, weil die vom System belegt sind. Das läßt sich ja bekanntlich so umschalten, dass man entweder mit FN die belegten Tasten verwenden kann oder vice versa. (gemeint ist: F1 für Helligkeit zurück / fnF1 nach Wunsch oder das Gegenteil). Wenn ich das fn-feature deaktiviert habe, also die Funktionstasten OHNE fn benutze, stehen ohne Modifier nur die besagten F7-F11 zur Verfügung, wobei bei mir die F7 nicht tut. Drücke ich jetzt zusätzlich fn, geht die F7 taste plötzlich (und auch die übrigen Tasten lassen sich so ansprechen). Das Tastatur-Kontrollfeld zeigt aber den Tastendruck von F7 nie an. Komisch, komisch. Mal sehen, ob die neue Tastatur das beseitigt...
     

Diese Seite empfehlen