iBook Trackpad im Eimer

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von johnboy, 10. November 2004.

  1. johnboy

    johnboy New Member

    Seit 10.3.6 funktioniert mein Trackpad am ibook nur noch manchmal.
    Soll heissen zu 90% ist mein Mauspfeil nach dem Start in der linken oberen Hälfte eingefroren.
    PMU reset habe ich gemacht ebenso reset P-RAM ,fsck -fcach clean,rechte reparieren und Hardware Test ... alles in ordnung..
    meine externe Maus läuft optimal.
    Achso Hände habe ich auch gewaschen.
    Hat jemand von Euch eine Idee?
    Danke
     
  2. johnboy

    johnboy New Member

    Nach dem 5. PMU reset geht es wieder
    aber nur bis zum nächsten einschalten...dann wieder nicht ???
     
  3. johnboy

    johnboy New Member

    Sobald ich den AKKu wieder einsetze friert die Maus vom trackpad wieder ein....
    Komisch .. oder ???
     
  4. Schnuffel

    Schnuffel Proletenhanswurscht

    Ja, is echt komisch.
     
  5. johnboy

    johnboy New Member

    So ich glaube das könnte es sein:
    Das iBook wird heiss nach längerer Laufzeit (wenn es auf schlecht wärmeleitendem Material steht) - es verzieht sich etwas - Der Akku drückt dadurch von unten gegen das Trackpad und blockiert es so (als gäbe es eine Eingabe).
    Ich weiss nicht, aber evtl. ist das die Lösung - mal sehen.
     

Diese Seite empfehlen