iBook wacht nimmer auf

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Ossi8, 22. Juli 2003.

  1. Ossi8

    Ossi8 Gast

    Strange ... hab am WE alles gelöscht und X wieder neu draufgesetzt, dann von 10.2.4 auf 2.6 geupt.
    Und nu?
    Jetzt wacht das Ding aus dem Ruhezustand nicht mehr auf.
    Einzige Veränderung seit der ersten Konstellation ist Little Snitch. Kann das Zeuch zu solchen Problemen führen???


    :confused:8
     
  2. Olley

    Olley Gast

    ich habe das problem auch in unregelmäßigen abständen. 10.2.6, ibook 800 12".
    bisher konnte ich aber nicht feststellen woran das liegt.
     
  3. Ossi8

    Ossi8 Gast

    O shit .... nicht, dass das schon der berühmte PMU-Mist ist???
    So kurz nach Inbetriebnahme etwas ungewöhnlich.
    Ich hatte vorher ja auch schon 2.6 seit 3 Wochen drauf. An der OSVersion kann's nicht liegen, denk ich.

    --------------
    Sphinx oder Delphi fragen?
     
  4. Olley

    Olley Gast

    pmu-mist? was'n das?
     
  5. morty

    morty New Member

    hi
    ich weis nicht, was du immer hast, aber von dir lese ich die merkwürdigsten Probleme hier immer
    soll nichts persönliches sein, aber irgendwie scheint da etwas immerwieder schief zu laufen, oder ?
    spielst du immer alles an Shareware drauf oder was probierst du immer aus ?

    mein iBook läuft jetzt seid feb diesen jahres, wo ich es gekauft habe, völlig problemfrei und stabil, keinen einzigen Absturz bisher, nix --- keine Neuinstallation ...

    wenn du mal häufiger etwas ausprobieren möchtest, dann kann ich dir nur den Tip geben, das du mal 2 Partitionen anlegst, wo du mal eine Jaguarversion zum Ausprobieren und testen hast und eine andere, wo du mit arbeiten kannst, so hast du immer die Möglichkeit VORHER zu probieren, ob auch alles läuft, ohne das immer alles weg ist ...

    das andere System kann auch auf einer externen Firewire FP liegen ...

    gruß, morty

    ich hatte früher immer 2 x OS9 drauf und 1 x X, da habe ich immer wenigstens arbeiten können ... wenn mal wieder etwas schief gelaufen ist
     
  6. Ossi8

    Ossi8 Gast

    Ach Morty .... [klatsch gegen die Stirn] :D
    Für fast alles gibt es eine logische Erklärung, sogar für dich! - Das soll jetzt nix persönliches sein. :D
    Ist doch völlig klar, dass man am Anfang immer irgendwas neues ausprobiert. Das OSX ist ja schließlich auch kein statisches System, das nicht verändert wird.
    Und wenn du so viele Problemdarstellungen von mir liest, so liegt das mit Sicherheit daran, dass ich auch für Dumbo-Macuser hier im Forum frage, die selbst dazu unfähig sind (vermutlich, weil sie nie was neues ausprobieren ...:->) oder sich mit diesem Forum nicht anfreunden können.
    Sonst noch Fragen, Kienzle? :rolleyes:

    Davon abgesehen hilft es nicht sonderlich weiter, sich im Brustton der Überzeugung zurückzulehnen und zu sagen: "Aaaaalso, *mein* Mac läuft seit 100 Jahren problemlos ...."
    Diesem Forum habe ich und viele andere bereits enorm viel an Problemlösungen zu verdanken, die Macs/Computer ihr Eigen nennen, die wiederum angeblich immer wie geschmiert laufen ....
    Nix für ungut, wa. ;)

    :D8
     
  7. morty

    morty New Member

    ach OSSI8
    wirst du jetzt sofort persönlich und verletzend oder was soll der letzte Kommntar darstellen ?

    ich habe nachgefragt, weil ich bald jeden Tag 10 neue Probleme von dir lese und DIR und einigen Anderen auch, eine Hilfestellung geben wollte, wie man eben etwas probieren kann, ohne das einem dann alles zerschossen ist, aber ich werde mich noch mehr als bisher zurückhalten und nach Leuten aussortieren, denen ich etwas schreibe.
    Ich muß mir manches nicht antuen ... dazu gehören irgendwelche Unterstellungen irgendwo lesen zu müssen

    so, habe fertig

    und nix für ungut, aber sollen sich andere um DEINE Probleme kümmern
     
  8. Ossi8

    Ossi8 Gast

    Mensch, morty, nu werd doch nicht gleich wirklich persönlich. Hast das wirklich in den falschen Hals gekriegt. ;)
    Und zum Thema Unterstellungen ... naja, muß das jetzt sein? Tatsächlich unterstellst *du* mir "jeden Tag 10 neue Probleme" - die möchte ich mal sehn ....
    Wenn du jetzt Beleidigten spielen willst, bitte sehr - wir leben in einem freien Land. Ich denke, es gibt so einige, die sich um "meine" Probleme kümmern werden, so wie ich mich um die anderer User kümmere. Das ist schließlich der Sinn dieses Bretts.
    Aus meinem letzten Satz einen persönlichen Angriff abzuleiten, ist nun wirklich albern, weil er objektiv korrekt ist: Es *ist* keine Problemlösung zu sagen, dass dein/mein/sein Mac ohne Macken liefe. Das war nicht meine Fragestellung. ;)

    Peace.

    O8
     
  9. morty

    morty New Member

    heut ist ein schöner Tag, ... tüdelüdelü (Klaus Hoffman ca 1988)
     
  10. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Hallo Ossi8,

    ich kenne so etwas auch von meinem iBook. Habe ich in den sechs Monaten seit Erwerb zwei mal gehabt. Ich denke, dass das, was ich hatte, auch mit dem PMU zusammenhängt. Es ist mit verschiedenen Versionen von Mac OS X passiert (unter 9.2.2 aber nie), ich denke deshalb, dass es mit dem System nichts zu tun hat, zumindest nichts mit der Aktuallisierung.

    Vielleicht hilft Dir mein Forum mit diesem Problem hier, das die Lösung des ersten Absturzes beschreibt. http://forum.macwelt.de/forum/showthread.php?s=&threadid=70606

    Beim zweiten Mal half das nichts. Da habe ich die Batterie und den Netzadapter entfernt, nach sechs Stunden die Batterie wieder eingesetzt und das Ding fuhr wie selbstverständlich wieder hoch.

    Viele Grüsse,
    Delphin
     
  11. Ossi8

    Ossi8 Gast

    Rätsel gelöst:
    Es war der Screensaver (Star Trek), den ich erst vor ein paar Tagen installiert hatte (Attention Star Trek Fans: Er lohnt sich nicht wirklich ...).
    Wech mit dem Zeuch, und das iBook wacht wieder problemlos auf.
    Olley und Delphin, schaut mal, ob und welchen ihr aktiviert habt. Muß ja nicht gleich immer PMU sein .....

    @Olley: hab vergessen, was PMU ausgeschrieben heißt, ist aber n Sch**ding. Mussu Mutterboard freilegen und Knopfe drucken - bei nem Notebook bestimmt kein Vergnügen .... :(

    Grüße
    O8, Jäger des verlorenen Rätsels
     
  12. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ...na, du Großmeister der Dumbofrager: dann laß ma hören!
    Vor etlicher Zeit war ein Insasse oft anwesend, den ich Kamikaze-Spanni benannt habe. Aber der ist ein kleiner Fisch verglichen mit deinen Spielchen und Problemchen.

    btw: du bist doch eigentlich ein ganz Lieber, so wie ich mich erinnere :))
     
  13. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Hallo Ossi8,

    ich habe den betreffenden Screensaver nicht. Wo gäbe es den überhaupt?

    Ich weiss eigentlich auch nicht, was PMU heisst. Ich vermute, es heisst Power Manager Unit und ist wohl das gleiche wie Power Manager.
    Wie man den zurücksetzt steht auch in meinem Forum und in weiteren Foren, zu denen Du bei mir die Verweise findest.

    Viele Grüsse,
    Delphin
     
  14. Ossi8

    Ossi8 Gast

    -> Versiontracker.com

    Leider zu früh gefreut - die Kiste macht schon wieder Ärger. Muß weiter rätseln .....

    :(8


    --------------------------
    Ladies&Gents: The last posting!
    *applause*
     

Diese Seite empfehlen