iBook zugeklappt -> tot

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Ronlando, 22. Januar 2003.

  1. Ronlando

    Ronlando New Member

    Hallo,
    nachdem mein erstes Problem nich so interessant zu sein scheint, kann mir vielleicht jemand bei Nr.2 helfen: Wenn ich mein iBook (700er) in den Ruhezustand versetze, sprich Klappe zu, wacht es davon nich immer wieder auf. Da hilft dann nur noch 4s Starttaste drücken.
    Ich hab ne optische Maus und hab vorhin irgendwas von angeschlossenen Stromverbrauchern gelesen - kann da jemand was dazu sagen?
    Danke
    Ron
     
  2. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    unter welchem system arbeitest du denn?
     
  3. Ronlando

    Ronlando New Member

    OSX 10.2.3 - und sag nich, ich solls wieder unterschmeissen, ich hab damit gerade ein paar Problemchen, die ich vorher hatte in den Griff bekommen.
     
  4. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    ne, ich kann mir das ehrlich gesagt nicht erklären.
    hab selber auf meinem ibook immer die neuste version drauf und nie probleme damit.
     
  5. Ronlando

    Ronlando New Member

    Alla hopp,
    trotzdem Danke mal!
    Hast Du zu meinem anderen Entourage-Problem ne Meinung ? (siehe heute mittag, 13:??)
    Ron
     
  6. Pacman

    Pacman New Member

    Habe auch mehrere USB Geräte angeschlossen und lasse mein iBook oft über Nacht ohne Netzteil im Sleepmode. Ist bisher immer aufgewacht. Habe sogar einmal versehentlich beim CD brennen zugeklappt und die CD ging sogar!
     
  7. MacELCH

    MacELCH New Member

    Sollte zufälligerweise die Restakkulaufzeit zu gering jeweils gewesen sein, dann wird er sich weigern aufzuwachen, erst wenn Du ihn an das Stromnetz wieder anschließt wird er dann aufwachen.

    Gruß

    MacELCH
     
  8. Ronlando

    Ronlando New Member

    hmmmm ....
    also gestern stand er (der Rechner) hier neben mir auf dem Schreibtisch und hat Akku geladen - war so bei 50% schätze ich, gerade am Aufladen. Und da ich an der DOSE rumgetippt habe (hier im Büro) is er eingenickt und hat dann "toter Mann" gemacht. Netzstecker war weiterhin drin! und sag nich, das wäre wegen dem PC gewesen (Eifersucht o.ä.) ;o) , das war nich das erste Mal.
    Aber trotzdem Danke !
    Ron
     
  9. chieferson

    chieferson New Member

    Hi!

    Was hast du denn für USB greäte dran?
    Bei mir zum Beispiel hängt ein HP 930c über USB dran. Wenn ich Ihn dann (mit offener Klappe) in den Ruhezustand einschläfern will, geht das weise Licht auf der Front einmal an und bumms ist er wieder aufgewacht. Mit Zuklappen funktionierts aber wunderbar. Erst wenn ich dann den Drucker abstöpsel funzts mit offener Klappe einwandfrei.

    Zwar ist meiner immer wieder aufgewacht (wenn genug saft da war) aber vielleicht ist es bei dir auch wegen irgend eines USB Gerätes.

    Probiers einfach mal ohne jeglicher Peripherie.

    Greez
     
  10. Ronlando

    Ronlando New Member

    USB-Geräte: Nur ne Logitech-optical-Mouse - sonst nix.
    Drucker hab ich keinen (schnief!)und der Palm, der als mal dranhängt, stört nicht, da bin ich mir sicher.
    und die Maus abklemmen ... hmmm mit dem Pad fühl ich mich nich wirklich wohl !
    Wobei das ganze auch nur etwa einmal pro Woche auftritt ... also eigentlich nich so tragisch, aber es nervt.
    Was viel mehr nervt (-> Hint; siehe anderer Beitrag) is mein Entourage Problem mit den Alzheimer-Konten ! Aber dazu weiss wohl niemand was, da hab ich schon überall gekuckt !!
    Trotzdem Danke soweit.
    ron
     
  11. MacELCH

    MacELCH New Member

    Gibt es bei der Logitech Mouse nicht noch ein Zusatzeinstellung zwecks Energie sparen ?

    Gruß

    MacELCH
     

Diese Seite empfehlen