iBug oder was ???

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Jotti, 17. März 2003.

  1. Jotti

    Jotti New Member

    Könnte es sein, dass Apple all seine fehlerhaft programmierte Software bald auf CD und DVD hübsch verpackt als iBug for OSX 'rausbringt ???
     
  2. howixantia

    howixantia New Member

    Ja. Wahrscheinlich am 1.Oktober 1970.
     
  3. rofl

    rofl New Member

    :-D

    und ein demo von 7.5.3 liegt auch dabei ;-)

    das war so richtig schön buggy!
     
  4. hannibal

    hannibal New Member

    ja, aber 7.6 war schon echt cool.
    Das waren noch Zeiten mit dem LCII und 10MB Ram.
     
  5. rofl

    rofl New Member

    Mit meinem Performa 630 (mit internem CD!) war schon echt ne Kanone (alter guter 68040 mit FPU!).

    Ach ja *schwelg* und dann kam die 8.
    Die Verpackung habe ich immer noch.
     
  6. hannibal

    hannibal New Member

    ja, ich hab auch noch all die Scheiben hüllenlos in einem Karton aneinandergeschmiegt auf bessere oder besser alte Zeiten hoffend.
    Es wär sehrwahrscheinlich gar nichts auszuhalten, wie schnell mein Rechner wär, würde er unter sagen wir mal 8.6 laufen.
    Waren das noch Zeiten, als man nach dem Update auf 8.5 die Courier austauschen mußte, weil sie nicht mehr Kompatibel war.
    Ja ja sodele
     
  7. rofl

    rofl New Member

    s damals schon VCD gegeben (also ich meine jetzt nicht die tollen "Discovery" CD die dabei lag, sondern schöne tolle Filme, dann hätt's mir ja auch was gebracht. naja immerhin hatte der schon 100Mhz, und lief und lief und lief, bis das netzteil seinen geist aufgab, und ich persönlich ein neues kaufen musste (ich kann mir jetzt immer noch vorstellen was gravis gesagt hätte: "Der is hinüber da müssen sie entweder einen neuen kaufen oder 879.212,67 $ bezahlen" ;-)

    gruesse
    -robert

    PS: Er läuft immer noch, soll mal einer sagen Macs wären schlecht zu reparieren, viel einfacher als bei jedem PC (was ich mich bei denen schon in die Hand geschnitten habe ;-)
     

Diese Seite empfehlen