ical: Ereignisse weg, TM Wiederherstellen unmöglich

Dieses Thema im Forum "Mac-OS X 10.6 Snow Leopard" wurde erstellt von orca, 7. März 2010.

  1. orca

    orca New Member

    Hallo Forum,
    iCal macht was es will. Ich habe nach einem missglückten Appigo-ToDo-Sync alle Ereignisse verloren. Dann dachte ich, ich spiele einfach alles vom TM-Backup zurück - doch das geht nicht: Beim Kalender aktualisieren stürzt iCal immer ab (reagiert nicht).

    Beim händischen Rüberziehen der Ereignisse werden sie nicht erkannt.

    Wenn ich alles von iCal lösche und versuche ganz von vorne anzufangen, dann ist iCal erst leer (privat, Büro-Ordner) und plötzlich sind alle Kalender wieder da (aber ohne meine Termine). Ich hab auch schon Cache und Perferences gelöscht.

    Einzelne oder wenige Termine kann ich per Drag'n'Drop in iCal ziehen - bei mehreren stürzt es wieder ab.

    Calendars-Ordner austauschen - Beim aktualisieren - Absturz.

    ???? Ich freu mich auf Hilfe, denn ich verzweifel langsam.
    Orca
     
  2. orca

    orca New Member

    Es liegt nicht an der Anzahl der Termine, dass manche Daten sich nicht importieren lassen. Über Termin-Datei öffnen kann man fast alle Termin importieren (man muss halt jeden Termin mit einem Klick bestätigen). Manche habe einen Treffer und machen den ganzen Import kaputt.

    Weiteres Problem: Die Termine, die nun mit Müh und Not drin sind (es fehlen noch ganze aalender mit über 4000 Einträgen) können nicht durchsucht werden. Super, dann sind sie doch wieder nutzlos.

    Überprüfen der Rechte hat keine Erkenntnisse gebracht (Nur ein Flashrecht-Problemchen)

    Was ist denn da los, das gibts doch nicht??
     
  3. geebee

    geebee New Member

    Probiere einmal die Dateien von iCal von TM zu holen.

    Diese liegen im Verzeichniss:

    USER/Library/Calendars/

    Danach sollte alles am alten Stand sein.
     
  4. orca

    orca New Member

    Hallo Geebee,

    danke für deine Antwort. Wenns nur so einfach gehen würde? iCal möchte nach dem Zurückholen die Datenbank neu aufbauen "aktualisieren" und dabei stürzt es ab. No Chance. Und beim händischen Rüberziehen werden die neuen Daten nicht erkannt. Wenn man dann iCal aktualisieren lässt ... Absturz. Kurzum iCal ist extrem unkooperativ.

    Gruß Orca
     
  5. rezitant

    rezitant New Member

    Das Problem mit dem nicht Suchen können in ical kenne ich auch. Ich vermute, dass es mit zu vielen Datensätzen zusammenhängt. Vor ca. 1 Jahr hatte ich Apple kontaktiert, weil nach dem Veröffentlichen auf me.com der Kalender nicht mehr aufgerufen werden konnte. Es kam immer ein Laufzeitfehler. Schließlich sagte man mir, ich müsste die Anzahl der Daten verkleinern....

    ical ist kein wirklich gereifte Lösung aber für vieles was ich brauche gibt es (noch) kein besseres Programm, darum helfe ich mir mit Bento. Darüber klappt die Suche noch viel besser und ich kann die Daten mit Listen speichern und weiter verarbeiten.

    Vielleicht gelingt es Dir mit Bento (einer kostenlosen Demo erstmal) die Daten zu importieren und dann als neue Kalenderdatei zu sichern, die Du dann in ical importierst.
    :findsmile
     

Diese Seite empfehlen