Ical funktioniert nicht mehr richtig

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Anna88, 21. Januar 2011.

  1. Anna88

    Anna88 New Member

    Hallo!

    Ich hab seit dem neuen Jahr ein Problem mit Ical. Wenn ich ein neues Ereignis erstellen will gibt er immer bei Informationen immer das Datum 4.11. bis 4.11. an, verändern kann man nur die 4 von 1 bis 12, die 11 kann gar nicht geändert werden. Schau ich nun auf meine alten Ereignisse zurück wird dort auch bei jedem Ereignis das Datum 11.11. angezeigt, obwohl ich Ical zuvor einwandfrei genutzt habe.

    Könntet Ihr mir bitte irgendwie helfen?

    Ich wär euch sehr dankbar, da ich Ical gerne nutze und nicht darauf verzichten möchte.

    Gruss, anna
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Du kannst mal folgendes versuchen:
    Beende iCal und lege den iCal-Cache aus dem Verzeichnis "Aktueller Benutzer/Library/Calendars/" in den Papierkorb (aber noch nicht löschen).
    Wenn du dann iCal wieder startest baut es den Cache mit den gesamten Einträgen neu auf. Wenn alles funktioniert hat kannst du den alten Cache löschen.

    MACaerer
     
  3. Anna88

    Anna88 New Member

    Hallo!

    Erstmal danke für die Antwort. Leider hat es jedoch nichts gebracht, hast du vielleicht noch eine Idee wie man Ical wieder zum funktionieren bringen könnte?

    Lg, anna
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    Beende iCal und zieh mal den Ordner Calendars aus deinem Library-Ordner. Starte iCal neu. Jetzt sind alles deine Kalender weg, aber iCal dürfte wieder korrekt arbeiten. Wenn dem so ist, Time Machine Backup von einem früheren Stand zurückholen. Sollte dann das Problem wieder sein, bist du nicht weit genug in der Zeitachse von TM gegangen!
     
  5. gustav2011

    gustav2011 New Member

    Hallo,

    hatte in letzter Zeit ekelhafte Probleme mit iCal. Konnte nicht exportieren also keine Ereignisse als iCal-Archiv speichern - "Zugriff verweigert"

    Dazu funktionierte die Synchronisation mit meinem iPhone (3) nicht mehr.

    Beide Probleme sind auf einen Schlag gelöst:

    - Mac von Installations-DVD starten
    - unter "Dienstprogramme" "Kennwörter zurücksetzen" Laufwerk wählen und "Zurücksetzen" und Neustarten.

    Fettes Danke an "Troubleshooting" Macwelt 02/2011.

    LG
    gustav2011
     

Diese Seite empfehlen