ical Geburtstage mit Erinnerung

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von adenozin, 11. Juli 2004.

  1. adenozin

    adenozin Gast

    Hallo zusammen,

    mein Mac wird mir ermöglich ein besserer Mensch zu werden. Dazu gehört zum Beispiel Freunden und Bekannten pünktlich zum Geburtstag zu gratulieren.
    In meinem Adressbuch habe ich jetzt alle Geburtstag drin, und mit dem iCalBirthday Shifter kann man sie auch ganz praktisch in iCal übertragen. Nur: Wenn ich mal nicht in meinen iCal reinkucke, verpasse ich wieder einen Geburtstag, weil keine Default Alarm Notification (Erinnerung, wie auch immer) kommt.
    iCal erlaubt mir auch nicht allen Geburstags-Ereignissen auf einmal eine Erinnerung hinzuzufügen. Was kann man da machen? Ein Skript schreiben?
    :confused:

    Kleine Korrektur: Die Jungs von Scotland Software kennen das Problem schon, offenbar unterstützt die Apple Script Library keine "Reminder". Blöd... :crazy:
     
  2. MacELCH

    MacELCH New Member

    Um ein besserer Mensch zu werden, brauchst Du nur ical zu nuzten. Meine Purzeltage stehen da ebenfalls drin, sogar mit Zeitzonenberückscihtigung und selbst wenn Ical zu ist werde ich erinnert (sofern ich natürlich einen Alarm auf dieses Ereignis gesetzt habe). Und die Option "Ereignis wiederholen, jährlich, Ende nie" ist äusserst praktisch. Das einzige was mich stört ist, das mein Ipod mich ebenfalls warnt, wenn mal wieder einer Gebursttag hat. Sprich wenn ich ihn mal mehrere Tage nicht nutze und ihn dann wieder einschalte muss ich mich erst durch meine ganze Alarme durchclicken, bis ich ins normale Menü wieder reinkomme.
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    Funktioniert tatsächlich!
    Ich benutze iCal eigentlich nie. ich muss aber offenbar irgendwann mal zu beginn 2 testeinträge dort gemacht haben. das ist sicher ein halbes Jahr her, seitdem liegt iCal hier relativ ungenutzt auf der HD.
    Eben gerade aber, trotz nie genutzten iCals poppte ein fenster auf und erinnerte mich an einen Geburtstag am heutigen Sonntag.

    Also wie und wo auch immer ... iCal hat eine Reminder Funktion die selbst dann ein erinnerungspop up öffnen wenn man iCal selbst nicht geöffnet hat
     
  4. MacELCH

    MacELCH New Member

    Schön oder ? Hier poppt alle 30 Minuten irgendwas auf (von Ical)
     
  5. SRALPH

    SRALPH New Member

  6. adenozin

    adenozin Gast

    Hab ich mich so unklar ausgedrückt??
    - den iCal Birtday Shifter hab ich schon längst, das steht auch in meinem Posting drin.
    - iCal erinnert nur dann, wenn auch ein Alarm aktiviert ist. Da der Birtday Shifter aber keinen Alarm einträgt beim übertragen oder eintragen kann, wird man auch nicht dran erinnert.
    Das Problem besteht also nach wie vor, es sei denn man gibt manuell für alle Geburtstage, die man übertragen hat einen Alarm ein. Für jeden Geburtstag einzeln - eine Klickorgie.
     
  7. MacELCH

    MacELCH New Member

    ergo: Birthday Shifter weglassen, nachdem die Einträge in Ical übernommen wurden und einfach alle Geburtstage mit einem Alarm versehen. Ich habe die Geburtstage meist auf 7 Uhr morgens mit Warnung 12 h vorher.Bei manchen Leuten die eventuell nur per Post zu erreichen sind, sind es halt zwei Tage Vorwarnung (wobei ich das hier jetzt ändern muss, da die normale Post irgendwo zwischen 4 -14 Tage braucht)
     
  8. adenozin

    adenozin Gast

    Hallo zusammen,

    mein Mac wird mir ermöglich ein besserer Mensch zu werden. Dazu gehört zum Beispiel Freunden und Bekannten pünktlich zum Geburtstag zu gratulieren.
    In meinem Adressbuch habe ich jetzt alle Geburtstag drin, und mit dem iCalBirthday Shifter kann man sie auch ganz praktisch in iCal übertragen. Nur: Wenn ich mal nicht in meinen iCal reinkucke, verpasse ich wieder einen Geburtstag, weil keine Default Alarm Notification (Erinnerung, wie auch immer) kommt.
    iCal erlaubt mir auch nicht allen Geburstags-Ereignissen auf einmal eine Erinnerung hinzuzufügen. Was kann man da machen? Ein Skript schreiben?
    :confused:

    Kleine Korrektur: Die Jungs von Scotland Software kennen das Problem schon, offenbar unterstützt die Apple Script Library keine "Reminder". Blöd... :crazy:
     
  9. MacELCH

    MacELCH New Member

    Um ein besserer Mensch zu werden, brauchst Du nur ical zu nuzten. Meine Purzeltage stehen da ebenfalls drin, sogar mit Zeitzonenberückscihtigung und selbst wenn Ical zu ist werde ich erinnert (sofern ich natürlich einen Alarm auf dieses Ereignis gesetzt habe). Und die Option "Ereignis wiederholen, jährlich, Ende nie" ist äusserst praktisch. Das einzige was mich stört ist, das mein Ipod mich ebenfalls warnt, wenn mal wieder einer Gebursttag hat. Sprich wenn ich ihn mal mehrere Tage nicht nutze und ihn dann wieder einschalte muss ich mich erst durch meine ganze Alarme durchclicken, bis ich ins normale Menü wieder reinkomme.
     
  10. kawi

    kawi Revolution 666

    Funktioniert tatsächlich!
    Ich benutze iCal eigentlich nie. ich muss aber offenbar irgendwann mal zu beginn 2 testeinträge dort gemacht haben. das ist sicher ein halbes Jahr her, seitdem liegt iCal hier relativ ungenutzt auf der HD.
    Eben gerade aber, trotz nie genutzten iCals poppte ein fenster auf und erinnerte mich an einen Geburtstag am heutigen Sonntag.

    Also wie und wo auch immer ... iCal hat eine Reminder Funktion die selbst dann ein erinnerungspop up öffnen wenn man iCal selbst nicht geöffnet hat
     
  11. MacELCH

    MacELCH New Member

    Schön oder ? Hier poppt alle 30 Minuten irgendwas auf (von Ical)
     
  12. SRALPH

    SRALPH New Member

  13. adenozin

    adenozin Gast

    Hab ich mich so unklar ausgedrückt??
    - den iCal Birtday Shifter hab ich schon längst, das steht auch in meinem Posting drin.
    - iCal erinnert nur dann, wenn auch ein Alarm aktiviert ist. Da der Birtday Shifter aber keinen Alarm einträgt beim übertragen oder eintragen kann, wird man auch nicht dran erinnert.
    Das Problem besteht also nach wie vor, es sei denn man gibt manuell für alle Geburtstage, die man übertragen hat einen Alarm ein. Für jeden Geburtstag einzeln - eine Klickorgie.
     
  14. MacELCH

    MacELCH New Member

    ergo: Birthday Shifter weglassen, nachdem die Einträge in Ical übernommen wurden und einfach alle Geburtstage mit einem Alarm versehen. Ich habe die Geburtstage meist auf 7 Uhr morgens mit Warnung 12 h vorher.Bei manchen Leuten die eventuell nur per Post zu erreichen sind, sind es halt zwei Tage Vorwarnung (wobei ich das hier jetzt ändern muss, da die normale Post irgendwo zwischen 4 -14 Tage braucht)
     
  15. adenozin

    adenozin Gast

    Hallo zusammen,

    mein Mac wird mir ermöglich ein besserer Mensch zu werden. Dazu gehört zum Beispiel Freunden und Bekannten pünktlich zum Geburtstag zu gratulieren.
    In meinem Adressbuch habe ich jetzt alle Geburtstag drin, und mit dem iCalBirthday Shifter kann man sie auch ganz praktisch in iCal übertragen. Nur: Wenn ich mal nicht in meinen iCal reinkucke, verpasse ich wieder einen Geburtstag, weil keine Default Alarm Notification (Erinnerung, wie auch immer) kommt.
    iCal erlaubt mir auch nicht allen Geburstags-Ereignissen auf einmal eine Erinnerung hinzuzufügen. Was kann man da machen? Ein Skript schreiben?
    :confused:

    Kleine Korrektur: Die Jungs von Scotland Software kennen das Problem schon, offenbar unterstützt die Apple Script Library keine "Reminder". Blöd... :crazy:
     
  16. MacELCH

    MacELCH New Member

    Um ein besserer Mensch zu werden, brauchst Du nur ical zu nuzten. Meine Purzeltage stehen da ebenfalls drin, sogar mit Zeitzonenberückscihtigung und selbst wenn Ical zu ist werde ich erinnert (sofern ich natürlich einen Alarm auf dieses Ereignis gesetzt habe). Und die Option "Ereignis wiederholen, jährlich, Ende nie" ist äusserst praktisch. Das einzige was mich stört ist, das mein Ipod mich ebenfalls warnt, wenn mal wieder einer Gebursttag hat. Sprich wenn ich ihn mal mehrere Tage nicht nutze und ihn dann wieder einschalte muss ich mich erst durch meine ganze Alarme durchclicken, bis ich ins normale Menü wieder reinkomme.
     
  17. kawi

    kawi Revolution 666

    Funktioniert tatsächlich!
    Ich benutze iCal eigentlich nie. ich muss aber offenbar irgendwann mal zu beginn 2 testeinträge dort gemacht haben. das ist sicher ein halbes Jahr her, seitdem liegt iCal hier relativ ungenutzt auf der HD.
    Eben gerade aber, trotz nie genutzten iCals poppte ein fenster auf und erinnerte mich an einen Geburtstag am heutigen Sonntag.

    Also wie und wo auch immer ... iCal hat eine Reminder Funktion die selbst dann ein erinnerungspop up öffnen wenn man iCal selbst nicht geöffnet hat
     
  18. MacELCH

    MacELCH New Member

    Schön oder ? Hier poppt alle 30 Minuten irgendwas auf (von Ical)
     
  19. SRALPH

    SRALPH New Member

  20. adenozin

    adenozin Gast

    Hab ich mich so unklar ausgedrückt??
    - den iCal Birtday Shifter hab ich schon längst, das steht auch in meinem Posting drin.
    - iCal erinnert nur dann, wenn auch ein Alarm aktiviert ist. Da der Birtday Shifter aber keinen Alarm einträgt beim übertragen oder eintragen kann, wird man auch nicht dran erinnert.
    Das Problem besteht also nach wie vor, es sei denn man gibt manuell für alle Geburtstage, die man übertragen hat einen Alarm ein. Für jeden Geburtstag einzeln - eine Klickorgie.
     

Diese Seite empfehlen