iCal/ mobile.me/ Lion

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von HCD, 29. August 2011.

  1. HCD

    HCD New Member

    Nach Update auf Lion hatte ich massive Probleme beim Synchronisieren von iCal auf mobile.me.
    In der Folge sind alle iCal Einträge gelöscht, da ein Datenaustausch nicht stattfindet. Da ich aber alle i Cal- Daten auch auf meinem iPhone und iPad gespeichert habe, möchte ich iCal auf meinem Rechner wieder über die Daten von meinem iPhone aufspielen, was nicht gelingt, da dann beim
    Synchronisieren alle iCal Daten auf dem iPhone überschrieben werden und die Kalender dann gelöscht sind, da iCal auf meinem Rechner ja keine Daten mehr enthält. Ich kann die Daten auf dem iPhone zwar wieder herstellen, hätte sie aber auch gerne auf meinem Rechner (iCal). Wie geht das? Die Kalendereinträge vom iPhone auf iCal auf dem Mac zu übertragen?????
    mobileme vergesse ich wohl besser bis zur Einführung von iCloud.

    Schon jetzt besten Dank!!!!!!
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Schalte ma das Syncen über MoMe aus und in iTunes das Syncen über Kabel ein. Dann mal iPhone/ iPad mit dem Mac Syncen lassen. In iSync den Syncverlauf zurücksetzen, und auch in MoMe Rechner ab und wieder anmelden und den Sync dort wieder starten.
     
  3. HCD

    HCD New Member

    Danke für den Tipp. Habe es ausprobiert, es funktioniert nicht. Letztlich geht es mir um das Wiederherstellen von iCal auf meinem iMac, mit den Daten, die ich auf dem iPhone habe.
    Es passiert aber bei jeder Synchronisation nur, dass die Daten ( Termine, div. Kalender etc.) auf dem
    iPhone gelöscht werden . Die erhalte ich dann aber nur aus iTunes über: "aus Backup wieder herstellen" wieder, da ich dort noch eine älteres Backup mit den Einträgen habe. Der Weg vom iPhone zu iCal auf dem iMac funktioniert aber nicht.
    Was tun??
     
  4. Rica60

    Rica60 Member

    Hallo HCD
    soweit ich weiss wirst du doch gefragt welche Richtung du synchen willst wenn du die Option Warnung anzeigen bei "mehr als ... oder irgendwelche" Daten bla.bla... aktiviert hast.
     
  5. MacS

    MacS Active Member

    Das verstehe ich jetzt gar nicht! Wenn die Kalender und Adressen auf dem iPhone sind, und diese Daten per USB-Kabel und iTunes (ohne MoMe!!!!) auf den Rechner kommen, sollten sie anschließend auf dem Mac zu sehen sein.

    Andere Möglichkeit: du hast ja sicherlich ein Backup mit TimeMachine gemacht. Also hast du doch die Daten und könntest diese auf den Mac holen, bevor MoMe aktiv wird!

    Und was siehst du, wenn du dich mit Browser auf MoMe einloggst? Sind dort deine Daten sichtbar? Wenn ja, dann kannst du in den Einstellungen von MoMe doch unter Zurücksetzen die Richtung, wie das erste Syncen stattfinden soll, bestimmen. So kannst du festlegen, dass die ersten Daten von MoMe auf den Rechner geschrieben werden sollen und nicht umgekehrt! Und wenn du nur noch das Backup hast, dann stelle damit deine Daten wieder her und synce nur vom Mac auf MoMe, indem du hier die Richtung Mac -> MoMe einstellst!
     
  6. HCD

    HCD New Member

    Hallo MacS

    die Einträge kommen ja nicht auf den Rechner, der Rechner überschreibt die Kalender- Einträge auf dem iPhone und damit werden die Daten letztlich gelöscht, da auf dem Rechner ja keine Daten waren.
    Ich möchte ja die Daten vom iPhone auf den Rechner holen (iCal) wo sie vorher auch mal waren.

    Backup mit Time Machine habe ich leider nicht gemacht.

    Auf MoMe sind die Daten nicht sichtbar.
    Natürlich kann man die Richtung Mac- MoMe einstellen, da auf dem Mac iCal aber die Daten fehlen, erscheinen sie dann natürlich auch nicht in MoMe.
    Die Frage ist doch, warum kann man zurzeit die Daten vom iPhone weder in den Kalender von
    mobile.me noch iCal auf dem Mac ziehen/ synchronisieren?

    Mir ist klar, dass ich die Einträge auf dem Mac / iCal wieder herstellen kann, indem ich alles was ich auf dem iPhone seit Januar 2011 im Kalender hatte , per Hand wieder in iCal auf dem Mac
    eingeben kann. Ich dachte nur, dass es durch einen Sync einfacher wäre und mir Zeit und Arbeit erspart. Mich wundert, dass ich die Richtung nicht definieren kann, also vom iPhone zum Mac.

    Besten Dank!!

    Besten Dank auch an Rica60
     
  7. MacS

    MacS Active Member

    Dann wäre ein Backup wohl die einzige Lösung! Bleibt zu fragen, warum du kein Backup hast, wo es doch mit TimeMachine so einfach ist? Du weisst, ohne Backup spielst du leichtfertig mit deinen Daten. Wer noch nie einen Datenverlust erlebt hat, geht da offensichtlich zu locker mit dem Thema um! Kann dich nur warnen, und dich auffordern, alsbald mit regelmäßigen Backups zu beginnen!

    Das Problem in deinem Fall ist wohl, dass das iPhone bislang noch nicht im Syncverlauf dem Mac erschienen ist. Daher versucht der Mac das iPhone zu überschreiben. Was passiert, wenn du das iPhone nach dem Syncen wieder mit dem letzten Backup wiederherstellst. Dann sind die Daten doch wieder auf dem iPhone?! Aber ohne Backup besteht natürlich immer, dass du alles verlierst...

    Da fällt mir nichts mehr. Außer, ohne TimeMachine-Backup wirst du wohl diesen Knoten nicht durchschlagen können!
     
  8. HCD

    HCD New Member

    Du hast ja Recht!!
    Nach all den fruchtlosen Versuchen stelle ich ja die Daten auf dem iPhone immer wieder her. Sie lassen sich nur nicht in iCal auf dem Mac darstellen.
    Die grundsätzliche Frage bleibt aber: Warum sich die iCal Einträge vom iPhone nicht auf den
    iMac übertragen lassen- also in iCal auf dem Desktop??

    Sie müssen ja irgendwo in iTunes gespeichert sein, da sich das iPhone ja über "Geräte"...... immer
    wieder in den letzten Stand vor dem Sync bringen lässt.

    Beste Grüße
     

Diese Seite empfehlen