iCal-Problem, siehe Screenshot

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von petertuch, 25. Februar 2008.

  1. petertuch

    petertuch New Member

    Hallo Gemeinde,
    hier ein Fall für die Programmier-Cracks unter Euch (dazu gehöre ich definitiv nicht): Das kleine, aber äußerst nützliche Programm iCal startet bei mir nicht mehr. Das heißt, es startet für eine Sekunde und schließt sich dann wieder.
    Zugriffsrechte reparieren habe ich schon versucht, auch Neuinstallation.
    Schaut Euch mal den angehängten Screenshot an, vielleicht enthält der irgendwelche Hinweise. Für mich ist das Chinesisch, also erklärt es mir mit einfachen Worten ;-)
    Danke für jeden Hinweis!
     
  2. mkummer

    mkummer New Member

    Richte mal einen anderen User ein und starte iCal von da aus. Wenn es dort geht, ist in Deinem User Ordner etwas faul. Durch Vergleich der spezifischen Files in den User Ordnern könnte man den Fehler vielleicht finden.

    Evt. könnte auch das Löschen der Caches durch ein Hilfsprogramm wie Onyx oder Xupport helfen.
     
  3. petertuch

    petertuch New Member

    Hallo MKummer,
    vielen Dank für Deine Tipps! Den Cache zu leeren habe ich schon versucht (durch Start mit gedrückter Shift-Taste). Kein Erfolg.
    Es gibt auf meinem Mac einen zweiten User, und da funktioniert iCal problemlos. Aber was bedeutet das für mein eigenes User-Account?
    Viele Grüße, PT
     
  4. mkummer

    mkummer New Member

    Es bedeutet zum ersten, dass die OS X Installation und die Programminstallation an sich nicht fehlerhaft ist. der Fehler liegt also irgendwo in Deinem User-Ordner. Klassisch wäre es, dass sich die Prefs in der Library für iCal zerschossen haben. Einfaches Löschen dieser Datei wäre die Heilmethode. Ansonsten können natürlich alle möglichen Sachen im Application Support usw. stören. Hier wird ein wenig Detektiv-Arbeit nötig. Man kann ja immer erst einmal etwas aus dem jeweiligen Ordner hinausbewegen und schauen, ob es dann geht, bevor man die betreffende Datei vollständig löscht. Immerhin liegt es am Grundsätzlichen schon mal nicht.
    Viel Erfolg!
     

    Anhänge:

  5. petertuch

    petertuch New Member

    Dein Tipp ging in die richtige Richtung, es war der User-Ordner. Habe den Ordner Calendars aus meiner Library rausgenommen, nun startet iCal wieder.
    Vielen Dank! PT
     
  6. mkummer

    mkummer New Member

    Freut mich, dass alles wieder klappt.
     
  7. Benjamin Linus

    Benjamin Linus New Member

    Grüßt Euch,

    ich habe das gleiche Problem. Mein iCal UND mein Adressbuch hüpfen im Dock, gehen einmal kurz an, allerdings ohne nur einen Termin bzw. Kontakt anzuzeigen und werden sofort "unerwartet beendet". Im Dashboard habe ich ein Widget, das glücklicherweise ohne Probleme auf die Termine zugreift und diese auch noch anzeigt.

    - Habe festgestellt, dass jetzt auch noch Mail betroffen ist!! Gleiches Problem, kurzes Öffnen und ein "sofortiges Beenden" -

    Mit Peters Tipp komme ich leider nicht zum gleichen Erfolg. Der Ordner "Calendars" in meiner "Libary" ist leider leer, ein Verschieben oder Löschen bringt leider garnichts. Auch das Verschieben der Dateien "com.apple.iCal.alarmsCache.plist", "com.apple.iCal.AlarmScheduler.plist" und "com.apple.iCal.plist" hat keinen Erfolg.
    Noch zur Info: Ich habe Feiertage und Geburtstage abonniert und im Adressbuch neue Geburtstage eingegeben, bevor sich das iCal nicht mehr öffnen lies. Ich bin für Tipps, die ich als Leihe umsetzen kann, sehr sehr dankbar.
    Ich habe iCal und das Adressbuch testweise mit einem anderen Benutzer auf diesem Rechner problemlos öffnen können.

    Viele Grüße

    BL
     

Diese Seite empfehlen