iCal startet nicht ...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von akulier, 16. Mai 2006.

  1. akulier

    akulier New Member

    ... in der Konsole erscheint nur die Nachricht: "iCal[270] Unable to load nib file: MainMenu, exiting".

    Was tun? Kennt sich jemand aus?

    danke!
     
  2. kaz

    kaz New Member

    Hast Du inzwischen eine Lösung dafür gefunden? Ich habe die permissions repariert, 3 Mal "/sbin/fsck -fy" in single user mode laufen lassan, aber es ist kein bisschen besser geworden...
     
  3. Singer

    Singer Active Member

    16. Mai, tststs…

    Hast Du die Preferences von iCal schon mal neu anlegen lassen?
     
  4. kaz

    kaz New Member

    Ich habe nicht den Problem seit dem 16. Mai, keine Sorge, erst seit heute.

    Die Prefs von iCal habe ich auf den Desktop gestellt, aber ich kriege immer den gleichen Fehler beim Start von iCal.

    Inzwischen habe ich die verschieden Maintenance von Onyx laufen lassen, leider immer umsonst.
     
  5. kaz

    kaz New Member

    Ok, ich habe gefunden warum es bei mir so war (Ist mir gerade wieder passiert und ich hatte wieder vergessen wie es geht ;)

    Ich hatte mein iCal in Deutsch, aber mein OS X in Englisch. Irgendwie, bei einer OS X update (10.4.irgendwas zu 10.4.irgendwas+1), hat Tiger es gar nicht gemocht.

    Wenn ich die Infos von iCal aufgerufen habe, standen alle Sprachen doppelt: Einmal abgehackt, einmal nicht. Man muss die, die nicht abgehackt sind abhacken: Jedesmal wird ein kleines Fenster sich aufmachen und informieren, dass irgendwelche Datei mit einer "lproj" Dateinameerweiterung schon existiert, und wird fragen, ob man es ersetzen möchte oder nicht. Da muss man jedesmal "ersetzen" wählen. Jedesmal, dass eine Sprache abgehackt wird, wird sie gleichzeitig nicht mehr doppelt werden.

    Wenn alle Sprachen abgehackt und nicht mehr doppelt sind, kann iCal — bei mir — starten.

    Hoffentlich hilft es jemandem und sorry für die zahlreichen Fehlern...
     

Diese Seite empfehlen