iCal vs. Entourage

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von GeorgStieler, 10. September 2002.

  1. GeorgStieler

    GeorgStieler New Member

    Die meisten von Euch dürften och auch MS Office benutzen. Im Prinzip nimmt Entourage doch diese ganze iCal und iSync Geschichte vorweg. Außerdem ist die Mailfunktion besser als in Apple Mail. Was soll das Ganze? Ich habe jetzt 1 1/2 Wochen lang Mail benutzt und schwenke jetzt wieder um. Entourage ist besser.
     
  2. createch2

    createch2 New Member

    ...im automatischen Öffnen von Anhängen und verbreiten von Viren.
     
  3. SHeise

    SHeise New Member

    dazu hätte ich gerne infos. inwiefern denn?
     
  4. SHeise

    SHeise New Member

    ? das war jetzt aber nicht auf die Viren bezogen, gelle?

    also, ich hab Entourage jetzt seit Juni und finde es ganz und gar nicht unübersichtlich. Im gegenteil: Termine & Mails werden automatisch den jeweiligen Kontakten zugeordnet - find ich gaz nett. (geht wahrscheinlich mit iCal auch?)

    iCal hab ich jetzt noch nicht, und Mail und das Jaguar Adressbuch habe ich noch nicht benutzt, insofern kann ich zu diesen iApps noch keine Meinung äussern, aber wenn ich dran denke, 100e von Adressen und 1000e von Mails und zig Termine "irgendwie" aus Entourage herauszubekommen, hoffe ich nur, dass Apple sich da was einfaches hat einfallen lassen (denn M$ hat das wohl kaum... ;-) ... oder?

    und was ist mit den Notes uns Tasks? Wo kann man die denn hinpacken?

    Wenn jemand mal das alles geregelt hat, möge er einen Erfahrungsbericht posten - dann überleg ich's mir mal :)

    (also heute Abend oder so, meine ich ;-)

    Sebastian
     
  5. Zaberer

    Zaberer New Member

    Ich bin mir auch am überlegen was an Mail besser sein soll als an Entourage. Als Vorteil könnte sich das V-Card Format zur Datenübertragung erweisen. Insgesamt ist jedoch der ganze Gerümpel welcher mit Jaguar mitgeliefert wird mehr Freizeitbeschäftigung und taugt kaum zur steigerung der Produktivität am Arbeitsplatz. Ein Update für ¬100.- welches einfach nur eine starke Geschwindikeitssteigerung und Stabilität bringen würde hätte mir vollauf gereicht.
     
  6. SHeise

    SHeise New Member

    ich mag, dass es ein Programm ist, und man nicht mehrere starten muss, wenn man mal eben aus seinem Mailclient in seinen Termincalender gucken will...
    aber letztendlich ists glaub ich auch nur Gewöhnungssache ....

    Sebastian
     
  7. Xboy

    Xboy New Member

    HI!

    iCal hat eine eigene Importfunktion für Entoutge mit der sich alles Termine in iCal importieren lassen.

    Möchte man zu einem Event gleich die Personen benachrichtigen kannst du das auch gleich per Mail über iCal machen.

    Die Adressen aus dem Adressbuch kann man sich in Mail, iCal und iChat ansehen und verwenden auch ohne AddressBook zu öffnen.

    Alles arbeitet sehr gut zusammen. Auch wenn iCal meiner meinung nach noch nicht wirklich fertig ist.

    Liebe Grüsse, Mario
     
  8. airwalk

    airwalk New Member

    trotzallem: entourage ruelz!!!!! adressbook, ical und mail .. hätte steve daraus ein einziges programm gemacht, würd ichs auch benutzen .. aber wieso 3 programme haben, wenn alles in einem (sehr übersichtlich) in entourage funktioniert!?!?!
     
  9. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Momentan benutze ich auch Entourage, aber ich gebe den Apple-i-Proggies eine Chance... Momentan übernehme ich Termine aus Entourage, läuft schon seit 15 Minuten, aber es läuft. Adressen habe ich gestern aus Entourage übernommen, dabei hat Entourage per drag and drop nur 223 von 480 Adressen exportiert, zum Testen reicht das aber erstmal. Mails werde ich ab sofort mit Mail abrufen, aber auf dem Server belassen, damit ich sie nochmals mit Entourage abholen kann. Ist zwar ein bißchen aufwändig (<- schreibt man das jetzt wirklich so?), alles parallel zu pflegen, aber nur so kann ich herausfinden, was besser für mich geeignet ist.
     
  10. Silmaril

    Silmaril New Member

    Das ist Geschmackssache... Ich habe viel lieber mehrere seperate Programme als eines in dem alles zusammengewürfelt ist...
     
  11. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    was nichts kostet,ist nichts Wert.

    Sorry,aber für MS Word habt ihr doch ein ordentliches Stück Geld hingelegt.

    Für meine unprofessionellen Ansprüche reichen die kostenlosen iApps völlig aus.
     

Diese Seite empfehlen