iCal

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Marathoni, 25. Februar 2015.

  1. Marathoni

    Marathoni New Member

    Ich habe ein Problem auf meinem MacBook mit iCal, Wenn ich eine Aktion über das Trackpad starten will (z.B. neues Ereignis erstellen, vorhandenes Ereignis ansehen), verändert sich das Erscheinungsbild des Mauszeigers vom Pfeil oder Hand zu einem farbigen Kreisel und dreht und dreht sich, alle Aktionen werden unendlich langsam. Auf meinem iPhone ist taucht dieses Problem nicht auf.
    Mit freundlichen Grüßen Heinz-Willi
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Der bunte Kreisel sagt, dass eine System-Thread ganz viel CPU-Leistung an sich zieht. Das kann auch ein System-Thread sein, der nix mit Kalender (früher iCal) zutun hat.

    Öffne die Aktivitätsanzeige und sortiere auf dem Reiter CPU die Tabelle nach %CPU und beobachte den Vorgang in Kalender noch ein mal. Was passiert in der Aktivitätsanzeige? Ist es wirklich Kalender? Welcher Dienst nimmt so viel CPU-Liestung an sich? Wenn es Kalender ist, dann die Frage: iCloud oder lokal? Letztlich könnte das löschen der Preferences von Kalender helfen, oder auch der Cache. Beides findest du in deinem Library-Ordner <User-Name>/Library/Caches bzw. <User-Name>/Library/Preferences. Seit Mavericks bitte auch mal <User-Name>/Library/Container oder auch <User-Name>/Library/Calendars. Der Library-Ordner ist unsichtbar und kann über das Gehe-zu-Menü bei gedrückter alt-Taste erreicht werden. Die gesuchten Datei sollten calendars im Namen haben. Zieh diese auf den Desktop und starte Kalender neu und teste, nach welcher Datei, die du aus dem Ursprungsordner ziehst, Kalender sauber läuft. Dann hast du den Übeltäter. Evtl. kann du dann auch die anderen Datei wieder an den Ursprung zurücklegen.

    Achso, guck auch mal in die Konsole. Vielleicht sind in den Logfiles Fehlereinträge, die auf Calndars hinweisen!
     
  3. Marathoni

    Marathoni New Member

    Hallo,

    erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort.
    An der CPU-Auslastung kann es eigentlich nicht liegen, hab das so beobachtet wie Du beschrieben hast. Die Auslastung steigt maximal auf etwas über 30%.
    Für Deine zusätzlichen Ideen benötige ich etwas mehr Ruhe und Zeit, bin nicht so der Experte :frown:, hoffe ich komme am Wochenende dazu.

    Mit freundlichen Grüßen

    Heinz-Willi Holthoff
     
  4. Marathoni

    Marathoni New Member

    Meine Probleme bestehen immer noch, eine Zusatzinfo:

    Ich kann über die Systemeinstellungen die Internetaccounts nicht mehr aufrufen, erhalte ein Fehlermeldung
     
  5. MacS

    MacS Active Member

    Dann ist was mit deinem System was faul! Über welches System reden wir überhaupt?
     
  6. Marathoni

    Marathoni New Member

    OS X Yosemite
     

Diese Seite empfehlen