iCalamus – da kommt was auf uns zu!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mac_heibu, 29. Juli 2005.

  1. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Pahe hat mich in einem anderen Thread drauf gebracht, mal wieder nachzuschauen, was meine einstige DTP-Liebe heute so macht.
    Für Nicht-Kenner: Der Calamus – damals entwickjelt für Atari-Rechner und heute noch sehr flott lauffähig unter MAc- und Win-Maschinen – ist ein einzigartiges DTP-Programm mit eingebautem RIP, das bereits vor 10 Jahren in manchen Bereichen Features aufwies, die heute selbst in InDesign noch nicht denkbar sind. (Man muss es einfach gesehen haben, wie man im Seitenlayout mit anderen Bild-, Text und Vektorelementen einfach "malen" kann oder wie man, wenn nötig, jeden einzelnen Druckrasterpunkt in fast unbegrenzeter Auflösung am Bildschirm editieren kann)
    Und jetzt kommt wohl aus der Calamus-Schmiede ein iCalamus, der schon recht weit gediehen zu sein scheint. Für alle, die es interessiert:
    www.icalamus.net
    Wer auf diesen Seiten ein wenig herumsucht, findet auch versteckte Screenshots und ein interessantes Blog zum Thema.
    Ich bin gespannt auf das erste Release!
     
  2. Pahe

    Pahe New Member

    Der iCalamus wäre längst verfügbar wenn DMC damals nicht das Ganze an MGI in Kanada verkauft hätte. Die haben jahrelang völlig unverschämte Lizenzforderungen für eine Entwicklung einer Mac-Version verlangt. So konnte erst Mitte-/Ende letzten Jahres von Invers in der Pfalz, die von Anfang an den Calamus im Vertrieb hatten, einigermaßen kostengünstig die Lizenz erworben werden.
    Ulf Dunkel, der Geschäftsführer von Invers hat dann die Calamus Entwickler von DMC und Adequate Systems eingeladen um das Projekt iCalamus anzugehen.
    Um ein derartiges Projekt in der gewohnten Qualität auf die Beine zu stellen und bis zum jetzigen Stand zu entwickeln ist ein knappes Jahr schon eine reife Leistung. Da lohnt eine wenig Geduld schon.
    Ich freue mich jedenfalls schon auf die erste Beta.
     
  3. Pahe

    Pahe New Member

    Dies ist nur ein Test ob der Beitragszähler sich selbst reparieren kann.
    Nur um eventuelle Verwirrung wegen wundersamer posting-Verdopplung eventuell wieder auszugleichen.
     

Diese Seite empfehlen