Icecube wird nicht erkannt HILFE

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von sintin, 19. November 2002.

  1. sintin

    sintin New Member

    Leute, bitte helft mir.

    Ich dreh durch. Vor einiger Zeit habe ich schonmal gepostet, was dazu führte, daß ich mir nun das Icecube-Gehäuse gekauft habe.

    Aber die Platte läuft nicht, das Gehäuse wird im Profiler gar nicht erkannt.

    Das Gehäuse steckt am iMac G4 (OS 9.2), Firewire-Enabler und -Support Version 2.8.6. sind installiert, aber nix passiert.

    Wenn Ihr Tipps habt, würdet Ihr mir das Leben retten, ansonsten dreh ich durch, kann doch nicht so schwer sein, SCHEIßEEEE!

    Danke
    Sintin
     
  2. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    die Platte auch fein als Master gejumpert ?
    Firewireport heile ?

    Joern
     
  3. sintin

    sintin New Member

    Hi,

    die Platte ist als Master gejumpert, der Firewireport geht auch (mit anderem Gerät getestet), aber a Port wird noch nicht mal die Bridge erkannt...

    Kann es sein das ich irgedeine Erweiterung brauche oder eben nicht brauche???

    Gruß
    Sintin
     
  4. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    ist es vielleicht das kabel? hast du das mal gewechselt? wäre einen versuch wert.
     
  5. sintin

    sintin New Member

    hab ich auch gecheckt. hatte noch ein altes Gehäuse, welches ich an das Kabel gesteckt habe und der Profiler erkennt die Bridge sofort...(alte Bridge, da läuft die Platte leider nicht dran).

    Sintin
     
  6. Tambo

    Tambo New Member

    Häng mich gleich da dran:

    habe aus einem alten LaCie FW 12/10/32 den Brenner ausgebaut und in die "Scanstation " g3 bw eingebaut, das funktioniert ohne Probleme. In das Brenner-Gehäuse steckte ich nen ältere IDE-Platte, als master, nun fragt mich der mac, wenn ich die "neue" FW-Platte anstöpsle, ob ich die Platte initialisieren will, mit 650 MB, was ja ne Cd wäre. Deutet afaik drauf hin, dass der mac meint, die Platte wäre nochimme rne CD, die in dem (ausgebauten) BrennerLaufwerk drin sitzt....

    wie bringe ich dem mac bei, dass er das Platten-Laufwerk erkennt ??
    Zureden half nichts, sonst hört er mir gut zu, in diesem falle stellt er sich jedoch taub ;-)

    thxs, tAmbo
     
  7. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    das ist einfach zu beantworten, dann hast Du noch keine OxfordBridge und Deine Bridge ist programmiert für optische Laufwerke. Die ersten Brückenchips mußten noch spezifiziert werden.

    Joern
     
  8. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Starte mal ohne Fremderweiterungen (MacOS komplett), mein IceCube läuft ohne Treiber seit 9.1, unter 9.1 hatte der mitgelieferte Treiber den IceCube lahm gelegt.

    Joern
     
  9. sintin

    sintin New Member

    Das werde ich mal ausprobieren, obwohl ich keine Fremd-Firewire-Erweiterungen installiert habe.

    Gruß

    Sintin
     
  10. Tambo

    Tambo New Member

    Joern

    dachte ich mir doch dass Du das weisst.... ;-)
    hatte selbst auch an ne Brückengeschichte gedacht....

    weisst Du auch woher ich so ne Brücke bekomme ?
    Variante: das Laufwerk des neuen 48 fachen in das alte Gehäuse stecken, und die Platte in das Gehäuse des neuen ?? Geht das ??

    tAmbo
     
  11. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Die alte Bridge kannst Du für andere optische Laufwerke (CD,CDR,CDRW & DVD) weiterbenutzen und die neue für Festplatten.
    Ist nur die Frage in wie weit die Einbaumaße identisch sind, die Bridges für die "ehemaligen SCSI Gehäuse" sind ja so gearbeitet, das dort der Ausschnittt des SCSI Ports benutzt wird. Und wenn ich mit mein 8/4/32 Laufwerk von LaCie mal anschaue, wird das nur mit Bohren etwas.
    Die Adresse wo man die Bridges bekommt zum nachrüsten steht in
    http://forum.macwelt.de/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=44323

    Es wäre wahrscheinlich am einfachsten das optische LW in das LaCie Gehäuse zu bauen und ein SCSI Gehäuse mit der IDE Platte auszustatten.

    Hoffe habe Dich nun richtig verstanden ;-))

    Joern
     
  12. sintin

    sintin New Member

    klappt leider auch nicht.

    Habe aber mal unter OS X getestet und scheinbar wird die Bridge gefunden, aber die Platte nicht. Die Platte macht auch keinerlei Geräusche.

    Sieht wohl so aus, als ob die Platte kaputt sei...HEUL

    Tja, Leute, vielen Dank für Eure Ratschläge, vielleicht melde ich mich nochmal, wenn ich die Quittung von der Platte gefunden und mir eine neue geholt habe.

    Gruß

    Sintin
     

Diese Seite empfehlen