ich bin zur Zeit Maclos

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von boedecker, 25. Januar 2004.

  1. boedecker

    boedecker New Member

    Das Übel fing vor Weihnachten an. Mein iBook (900, 12") machte zicken und musste zum Händler. Motherboard-Tausch. Die Reparatur hat nur rekordverdächtige 3 Tage gedauert. Leider bemerkte ich das auf dem Deckel größere Kratzer waren. Ich wieder hin zu Gravis und den schaden reklamiert. Ich gebe zu, daß die Kratzer nicht besonder tief waren. Aber die Beschädigung war deutlich zu sehen. Also ging das iBook wieder nach Holland. Eine Woche später bekam ich eine Absage. Die Kratzer waren vorher schon drauf. OK, ich habe mich damit abgefunden in der Hoffnung meinen Schatz 2 Tage später wieder in Händen halten zu können. Pustekuchen. Nun warte ich schon eine Woche auf mein iBook. Die Wege von Serviceabteilungen sind oft sehr verschlungen.
    Ach, mein alter iMac hat übrigens auch den Geist aufgegeben. Nun arbeite ich mit meinem Acer Laptop. Ich hoffe der verlässt mich nich auch noch.

    Viele Grüße
    bödecker
     
  2. Borbarad

    Borbarad New Member

    Mach dir keine Hoffnungen! Da läuft schliesslich Windows drauf.
    :D

    B
     
  3. joerch

    joerch New Member

    da würde ich aber echt mal anrufen und die jungs und mädels fragen wie lange das denn noch dauert...
     
  4. ughugh

    ughugh New Member

    Danke für den Hinweis, werden halt in Zukunft Bilder gemacht, bevor irgendwas zur Reparatur geht.

    Am Besten auch gleich noch eine noterielle Beglaubigung - schade, daß sowas anscheinend immer Notwendiger wird, weil die Debatte über die Servicewüste anscheinend an den Serviceverantwortlichen vollkommen vorbei geht - es wird eher schlimmer als besser.
     
  5. graphitto

    graphitto Wanderer

    Stimmt leider. Und betrifft nicht nur den Apple-Service.
    Angeblich kostet das alles zuviel und bringt nix ein. Das Argument höre ich sogar bei Herstellern, die ihre technische Hotline über eine 01908-Nummer (1,86 €/min) betreiben.
    Hier werden auf Teufel-komm-raus Kosten gespart, und die meisten Kunden lassen sichs gefallen.

    gruß
     
  6. ughugh

    ughugh New Member

    >>Hier werden auf Teufel-komm-raus Kosten gespart, und die meisten Kunden lassen sichs gefallen.<<

    Da lobe ich mir doch meinen Schmied - auf das eigene Armzuggewicht geschmiedete Klinge mit auf die eigenen Hände vermessenen Schaft ... und 25 Jahre Bruchgarantie bei komplettem Ersatz - kostet einen gebrauchten 5-Jahres-Kleinwagen so eine Klinge, aber man braucht sich nie wieder Sorgen zu machen :)
     
  7. graphitto

    graphitto Wanderer

    Sozusagen lebenslange Garantie. Feine Sache das. Hast du mal die Adresse von deinem Schmied da? Ich glaub ich brauch ein Schwert. :cool:

    gruß
     
  8. boedecker

    boedecker New Member

    Ich gebe die Hoffnung nicht auf. Ich werde Gravis solange nerven bis das Book wieder da ist.
    boedecker
     

Diese Seite empfehlen