Ich, der Feind der Gesellschaft.

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von maceddy, 6. Juli 2008.

  1. maceddy

    maceddy New Member

    Nach dem ich jetzt schon 3 Monate mein Unwesen in Schweden treibe wächst in mir die Erkenntnis - maceddy - du bist in Deutschland ein Feind der Gesellschaft geworden. 40 Jahre hast du mit deinen gezahlten Steuern und Abgaben, über 30 Jahre in der günstigen Steuerklasse I , jede noch so gesellschaftsfeindliche Kreatur am Leben erhalten, Jetzt wo dich kein Arbeitgeber mehr einstellt und du selber Hilfe brauchst wirst du gefragt wie lange der Steuerzahler für dich aufkommen soll. Da kann man wirklich nur sagen, danke Herr Schröder, danke liebe SPD, danke Deutschland.

    Aber das Leben geht zum Glück auch weiter, das Wetter in Schweden ist einfach Klasse, mir gefällt eben jedes Wetter. Mit der Sprache klappt es bestens, meine Herrschaft spricht deutsch mit mir, die wollen es so, ist glaube ist auch besser für mich, ansonsten habe ich für Ausgänge immer eine Dolmetscherin bei mir.

    Einen kalten Arsch habe ich mir auch schon geholt, auf dem Nordcap im April stehen ist schön kalt am Hintern.

    Mittwoch geht es zurück in den hohen Norden, und damit ich keine lange Weile bekomme nehme ich die Tochter meiner Freundin für 4 Wochen mit. Also liebe Forumsschreiber - vielleicht werde ich noch zu einigen Themen im Small Talk meine massgebliche Meinung kund tun.
     
  2. batrat

    batrat Wolpertinger

    Eddy, alter Schwede ! ;) :)

    Schön von dir zu hören. :)

    Ich hoffe, man liest dich wieder regelmässig.

    Grüsse die Schwedinnen von mir. :klimper:
     
  3. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Hast Du wieder eine Katze? Ist es bei Dir auch um Mitternacht taghell? Haben alle Schweden ikea-Möbel zuhause? Fragen über Fragen... :biggrin:
     
  4. maceddy

    maceddy New Member

    Jedenfalls läuft das Leben um einiges ruhiger ab als in Deutschland, das mit dem Mittsommer in Schweden ist schon sehr gewöhnungsbedürftig, des Nachts ist es hell, ist schon seltsam. Auch der Umgang der Leute untereinander ist viel ausgeglichener, ist aber bestimmt ein Vorurteil. Jedenfalls wenn ich im Supermarkt mit einem Gemisch aus deutsch - hilfsenglisch und Fußgängerschwedisch versuche meine Wünsche erfüllt zu bekommen bleiben die anderen Kunden ganz ruhig. Jeder der einige Brocken deutsch spricht mischt sich ein und versucht zu helfen, so kann man jedenfalls Leute kennen lernen. Was mich vor allen Dingen beeindruckt hat ist in Nordschweden die gewaltige weite der Natur.
     
  5. Holloid

    Holloid New Member

    ich bin auch ein großer Schweden-Fan und beneide dich sehr. Aber nicht nur Schröder und die SPD haben diese Land zu dem gemacht was es jetzt ist. Auch die Neoliberale Presse der letzten Jahre, hat viel Kaputtgemacht.
    Im Augenblick wird der Kampf gegen Linke Politik geführt...aber davon bekommst du ja nicht soviel mit...dein Glück.
     
  6. maccie

    maccie New Member

    Schweden ist ein schönes Land. Aber das Nordkap liegt noch immer in Norwegen ;)

    Alles Gute im Land der Elche, Wie viele VOLVOs hast Du schon gesehen? Allein an diesen Fahrzeugen lässt sich der gute Geschmack der Schwaden beurteilen, weniger an IKEA.
     
  7. maceddy

    maceddy New Member

    Ich hab's auch nicht nach Schweden verschoben. :p
    Morgen um 4 Uhr geht die Fahrt los, und immer schön in Dänemark und Schweden an die Verkehrsregeln halten, die haben da gesalzene Preise für kleine Toleranzen.
    Also bis demnächst, und lasst euch nicht von der Politik ärgern.
     
  8. maceddy

    maceddy New Member

  9. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    heyi eddy, ... willkommen zuhause
     
  10. Convenant

    Convenant Haarfestiger

Diese Seite empfehlen