ich habe eine taube (flugobjekt) erschossen -

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von akiem, 14. April 2004.

  1. akiem

    akiem New Member

    aus die maus! seit 2 wochen pünklicht morgens um 7 uhr gurrt minutenlang eine taube auf der gegenüberliegenten sat-schüssel. ein krach den kein mensch aushält.

    heute morgen war es soweit. location mein garten, ein gartenstuhl, ein tisch mit einem schaumgummiklotz, darauf aufgelegt ein m1 remington gewehr in stainless kurzversion. automatic 20 schuss magazin mit zielfernrohr bushnell http://www.jagen-waffen.de/Neumann-Pohlkoetter/Waffen/Gewehr-1.jpg kaliber 22 lfb, patrone high velocy viper hohlmantel.

    luftlinie ca. 40-50 meter. ins fadenkreuz, ausgeatmet, peng und eine luftratte weniger. totenstille in der nachbarschaft. kein gurren mehr. ich habe noch kurz die gegend mit einem verzögerten 90° schwenk abvisiert, hatte mich dann aber ruck zuck wieder im griff:cool: :D :cool:

    danksagungen und geschenke von den nachbarn nehme ich heute abend entgegen.
     
  2. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Hauptsache, der Gartenzwerg ist dabei nicht umgefallen.
     
  3. Macci

    Macci ausgewandert.

    ...und der Nachbar hat jetzt keinen Sprung in der Schüssel...
     
  4. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Bei einer Freundin sitzt den ganzen Tag lang eine Taube über der Haustür auf der beleuchteten Hausnummer und tut nichts, als den Eingangsbereich vollzukacken. Wenn man darunter durchgeht kann man immer nur schnell sein und hoffen.

    Akiem, kannst du mal mit deinem Remmington (Ist das nicht ein Rasierer?) kommen, und bring eine Kofferraumladung Munition mit.
     
  5. akiem

    akiem New Member

    bei mir gibt es keine gartenzwerge im gegensatz zum forum hier :)
    alle gartenzwerge wurden schon vor jahren gehenkt oder mit starkstrom gegrillt.
     
  6. akiem

    akiem New Member

    das geht nicht. zu gefährlich wegen eventueller querschläger an
    der hauswand.

    geh mal auf den polenmarkt und besorge dir eine stilhandgranate:cool:
     
  7. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Verluste sind einkalkuliert.

    Das mit der Handgranate ist auch nicht schlecht, ich bin immer für gründliche Arbeit.
     
  8. ghostgerd

    ghostgerd New Member

    hatte das selbe mal vor sehr vielen jahren mit nen luftgewehr versucht getroffen ja sind en paar federn geflogen die taube auf und davon sie hats überlebt gurr gurr :)
     
  9. Olley

    Olley Gast

    spinner:D

    hier in F gibt es leute, die denken sie müssten die tauben an sbahn-stationen mit haferflocken füttern. und das jeden morgen. der ganze weg ist vollgeschissen. und diese viecher sind dreist. kaum setzt man sich auf ne bank schon kommen sie wie die ratten aus den gullies.
     
  10. Macowski

    Macowski New Member

    Hier hätte jetzt ein Kalauer stehen können. Ich hab's mir u. euch erspart.
     
  11. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    In Florenz hatte ich mal eine Frau beobachtet, die mit einem Sack voller Brotreste die Tauben fütterte. Sie musste das schon öfter gemacht haben, denn die Viehcher bildeten schon bei ihrem Auftauchen ein riesiges Geschwader und krabbelten sogar IN den Sack.

    Also, ich hätte ihn dann zugezogen und den Inhalt mit einer herrlichen Rotweinsauce à la Hannibal serviert. :cool:
     
  12. Olley

    Olley Gast

    stein dazu und nächsten fluß suchen.*

    *war ein schlechter witz!
     
  13. Risk

    Risk New Member

    Joo akiem,

    bei mir im Badezimmer höre ich auch so eine Luftratte durch den Kamin.

    Kannst du mir deine Waffe leihen,es nervt gewaltig.

    ;(
     
  14. akiem

    akiem New Member

    olley bei uns wird gerade die kilianskirche saniert (millionenaufwand).
    durch gutachten wurde festgestellt, dass die schäden in den jahrzehnten durch folgende einflüsse enstanden sind:
    28 % taubenkot
    18 % abgase
    14 % saurer regen
    13 % versäumte instandhaltungen
    rest teilt sich auf in diverse verursacher.
     
  15. ekaat

    ekaat ich bin auf dem sofa

    wieso heißen die dinger denn eigentlich friedenstauben :confused:
     
  16. Olley

    Olley Gast

    die kilianskirche? sehr gut. erhaltet mir ja die stadt bis ich zu meiner rente (?) wieder zurück bin.

    ich kann es aber nicht verstehen, was leute dazu veranlässt, wilde tauben zu füttern. genauso krank wie die, die das ganze jahr ein vogelhäuschen mit körner aufm balkon haben.
     
  17. Olley

    Olley Gast

    was mir dazu noch einfällt: die stadt frankfurt gibt jährlich unsummen für die beseitung von kaugummis auf der zeil aus.
    die ganze zeil voller dunkler flecken. widerlich!
     
  18. Produo

    Produo New Member

    1 Taube= 12 kg Scheiße pro Jahr
    In Bonn wird Taubenfüttern bestraft!
     
  19. ekaat

    ekaat ich bin auf dem sofa


    die vögel auch noch mit kaugummi füttern ist ja wohl die höhe! :)
     
  20. akiem

    akiem New Member

    und dann vielleicht noch zuckerfrei. so wird den flugratten auch noch die chance genommen an herzverfettung zu krepieren. unglaublich.
     

Diese Seite empfehlen