Ich kämpfe um meinen Mac ....

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von christiane, 26. Januar 2005.

  1. christiane

    christiane Active Member

    Nicht genug, dass ich in drei Jahren die dritte Umstrukturierung mitmache, nein heute kam der nächste Schock: Die Uni soll vollständig auf PC in der Verwaltung umgestellt werden. ;( ;( ;(

    Das sehe ich ein für jede Sekräterin und andere Rechnernutzer, denen es egal ist, auf welcher Plattform sie ihre Briefe mit Word schreiben. Da ist der Support von unserem Rechenzentrum einfacher. Sehe ich alles ein.

    Aber ich mache Broschüren für die Uni, ich gestalte für die Uni und das wichtigste: ich verwalte meinen Mac selber. Ich brauche keinen Support vom Rechenzentrum, ich habe ja Euch. Also warum sollte ich auf einen PC umsteigen?

    Nein, ich werde mit allen Mitteln darum kämpfen, meinen treuen G4 QS zu behalten. Das kann doch nicht so schwer sein. Grmpf. :crazy:

    Die eine Häfte der Abeteilung geht zu einer anderen und die bekommen PC auf die Nase gedrückt. Denen ist das auch egal. Und ich dachte, ich hätte meinen Chef und auch die anderen bekehrt. :rolleyes:

    Ich komme zu einer Abteilung, die teils Mac, teils PC hat Da hoffe ich mal, dass ich mich mit dem Argument verteidigen kann: ich muss mit Druckereien zusammenarbeiten. Aber das ist auch kein Argument mehr für den Mac. Es gibt ja alle Programm auch für den PC.

    Vielleicht habt ihr ja einige "wirkliche" Argumente, die ich im Notfall vortragen kann? Bitte nicht die emotionale Ebene ansprechen, hier geht es um Fakten. Bitte, bitte! ;)
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    • auf Systemebene integriertes Farbmanagment
    • Neuanschaffungskosten (Quark etc. für Win)
    • und nicht zuletzt: Anzahl deiner Supportanfragen und des damit verbundenen Aufwands in den letzten drei Jahren im Vergleich zu Kollegin X (hier Namen deiner Wahl eintragen)

    *daumendrück*
     
  3. thosiw

    thosiw New Member

    Dass du bei deinem Mac bleibst und damit 0,00 Euro Kosten bei Umstrukturierung verursachst?

    Thosi
     
  4. zwanzigtausend

    zwanzigtausend Hell froze over

  5. christiane

    christiane Active Member

    Hm, es gibt einen neuen Beschaffungsplan. Der geht 4 Jahre und in diesen 4 Jahren sollen alle Rechner einmal erneuert werden. Wahrscheinlich werde ich den Kampf nicht heute oder morgen führen, aber spätestens dann, wenn der Rechner kaputt geht oder zu langsam wird und einneuer her soll. Dann kann ich nicht auf den Mac mini hoffen ;-)

    Geld ist natürlich ein Argument. Aber die Uni hat mit einem Händler einen Dauervertrag, da kosten die Rechner auch nicht mehr die Masse und es wäre ein Mac weniger in der PC-Statistik.
     
  6. christiane

    christiane Active Member

    @ Macci: Danke, werde ich in die Liste aufnehmen.
     
  7. christiane

    christiane Active Member

  8. Macziege

    Macziege New Member

    Oute dich als Gegner von Viren, Würmern und Trojanern!
     
  9. christiane

    christiane Active Member

    Hm, das kann ich machen, aber dann wird der Chef vom Rechenzentrum sagen: wir haben eine gute Firewall, bei uns kommt nichts durch. Darum kümmern wir uns. Sie haben damit nichts zu tun...

    Grmpf. Nur ich habe dann den Schaden

    Ich kann es mal in die Liste mit aufnehmen, danke.
     
  10. petervogel

    petervogel Active Member

    und wenn du ihm mal vorrechnest, wie günstig es wäre die komplette sekretärinen etage mit mac minis auszustatten? für das, was die tipseln reicht der doch locker und tfts werden sie ja alle haben. so viel zum thema billig.
     
  11. christiane

    christiane Active Member

    Damit käme der wirkliche Grund zur Sprache: die sehr verehrten Damen und Herren des Rechenzentrums kennen sich nicht mit Macs aus und haben auch nicht das Bedürfnis, sich weiterzubilden. Oder die Uni will die Weiterbildung nicht bezahlen. Ist alles gehubbt wie gesprungen, wie man bei uns sagt. :rolleyes:
     
  12. petervogel

    petervogel Active Member

    die müssen sich ja mit dem mac nicht auskennen. die müssen nur office for mac benutzen anstatt office for xp. der rest geht dann schon von alleine, es sei denn es handelt sich bei denen um einen haufen analphabeten. für sowas braucht es doch keine schulung. learning by doing.....das fördert die grauen zellen;)
     
  13. Macci

    Macci ausgewandert.

    ...welche grauen Zellen? ;(
     
  14. zwanzigtausend

    zwanzigtausend Hell froze over

    Ehrlich gesat, ich habe keine Ahnung. Aber wenn Du etwas googlest, dann findest Du noch einige Seiten, die bestätigen, dass der Mac bei den total costs of ownership, also der Kosten, die während der gesamten Nutzungsdauer anfallen, die Windoof-Kisten trotz höherer Anschaffungskosten meist schlägt.

    Ich vermute, das Wirschaftlichkeitsargument dürfte am ehesten ziehen.

    (Allerdings erinnere ich mich, dass bei Euch mal ein eMac in letzter Haushaltsminute angeschafft wurde, so nach dem Motto: "Wo können wir denn noch was ausgeben, bevor das Geld weg ist") Öffentlicher Dienst eben...
     
  15. Macci

    Macci ausgewandert.

    MYOB

    sachd Guuugl...;)
     
  16. Macci

    Macci ausgewandert.

  17. Pressetante

    Pressetante New Member

    ich versuche auch schon ewig unsere edv´ler davon zu überzeugen, dass mit mac vieles einfacher ist. leider ständig ohne erfolg. das ist zum haare raufen. die hören sich nicht mal die argumente an. als antwort bekommt man ... kennen wir nicht, wollen wir nicht, funktioniert nicht in unserem netzwerk... es gibt noch 3 alte macs in der abteilung wo anzeigen einlaufen (viele agenturen nutzen ja auch mac - warum wohl). das dort alles reibungslos läuft interessiert keinen. mein rechner stützt zur zeit täglich ab. vorhin war wieder einer unserer "fachmänner" da, hat geschaut und sagt doch glatt, ich überlaste meinen rechner... aber ich arbeite doch nur ;( ;( ;(
     
  18. DieterBo

    DieterBo New Member

    Würdest Du an dem Ast segen auf dem Du sitzt ????
     
  19. Pressetante

    Pressetante New Member

    das habe ich mir auch schon überlegt, ... aber die brauchen ja nicht alle auf mac umstellen... der großteil würde doch sowieso schreien, kennen wir nicht, wollen wir nicht.
     
  20. christiane

    christiane Active Member

    Aha, zum Finanzen verwalten. Wahrscheinlich gibt es davon keine deutsche Version und fällt deshalb bei unseren Finanzdamen durch. :bart:
     

Diese Seite empfehlen