Ich kann Ihm (IMac) einfach nicht böse sein.

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von jan.hagedorn, 1. Juni 2007.

  1. jan.hagedorn

    jan.hagedorn New Member

    Hallo Gemeinde folgende Situation:
    Mein IMac reagierte irgendwann nicht mehr auf die Funkmaus, OK. Neustart durch Strom-Aus. Kein Problem für den IMac-Maus wieder da. Nach einer ordentlichen Zeit im Netz reagierte die Fernbedienung für iTunes nicht meh?
    Auch kein Problem-wackeln an der Fernbedienung kurzes ZZZZSSS, und alles war wieder in bester Ordnung. Kurzer Neustart. CS2 wieder da, Safari wieder da. Ich kann Ihm (IMac) einfach nicht böse sein - ist irgendwie menschlich, Fehler gehören einfach dazu. Was denkt Ihr dazu, unter dem Gesichtspunkt der Mitteilung von Jobs und Gates über die Zukunft und Gegenwart der Computer? Mac war - ist - und - wird IMMMER der bessere Computer sein.
    Gruss Jan.
     
  2. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Deine Ironie ist verständlich. Aus der Ferne sind solche diffusen Probleme schwer zu beurteilen. Vielleicht tröstet es Dich, dass die meisten Macs ssolche Zipperlein nicht haben... :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen