!!!ICH KANN NICHT SCHLAFEN!!!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MaxEisbach, 4. Juli 2001.

  1. MaxEisbach

    MaxEisbach New Member

    Das stimmt nicht ganz, aber ich mach mir zur Zeit Sorgen wegen Apple.

    Was mir aufgefallen ist, dass Apple zur Messe in NY mindestens einen G4 mit 1GHz vorstellen muss, um mit der Konkurenz mitzuhalten zu können. Dazu sollten auch noch die Preise gesenkt werden. Neue iMacs für wenig Geld müssen her. Das Powerbook kann eigentlich so bleiben. Aber wenn Apple auch hier die MHz aufstocken würde kann das Powerbook auch im High-End Bereich der PC-Notebooks mitreden.

    Das ist doch alles zu viel für eine Messe, oder?

    Das Problem von Apple ist auch, dass sie nicht nur Prozessoren wie Intel bauen muss, sondern auch jede Menge anderer Sachen.

    ...,Max

    Na, was meint ihr???
     
  2. Moese

    Moese New Member

    Also ich habe kein Problem mit schlfen. Nach einer Flasche Johny Walker geht das prima
    *g*
     
  3. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    hey, krieg dich wieder ein!
    ich habe gerade auf meinem arbeitstisch 2 windows-pcs, auf denen ich windows 2000 installiere. einer ist ein pentium II mit 450 mhz, 256 mb ram und scsi-technologie, der andere ein pentium III mit 1000 mhz, 256 mb ram und udma 100. glaub bloß nicht, dass der pentium III doppelt so schnell ist wie der pentium II. bei grafischen anwendungen merkst du nicht viel unterschied, allenfalls bei spielen, das liegt aber an der grafikkarte.
    was grafik betrifft, ist mein power mac g4 mit 350 mhz und 3 x 128 mb speicher mindestens so schnell wie der pentium III mit 1 ghz. da ist auch viel bauernfängerei mit im spiel. wer mit vielen verschiedenen pcs zu tun hat, weiß das.
     
  4. MaxEisbach

    MaxEisbach New Member

    ich hab viel mit PCs zu tun.
    mag sein, dass der G4 schnell ist, aber er ist sau teuer.
     
  5. Tigger

    Tigger New Member

    der neueste P4 mit 1.8 GHz oder sowas schlägt allerdings den 733 G4 in Photoshop. (Das bedeutet dann natürlich in allem anderen auch)

    Dürfte aber dann auch schon recht teuer sein, so ein teil. Aber immer noch billiger als der G4...

    Es ist nun mal Fakt, das es so aus sieht, das Apple das Geschwindigkeitsrennen verliert, bzw. schon verloren hat.

    Wenn Motorola nicht mit einem schnelleren Prozessor aus der Schublade kommt, oder Apple mal drastisch die Preise kürzt, sehe ich da echt ein bisserl schwarz.
     
  6. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    ja, der g4 ist sauteuer, eigentlich zu teuer.
     
  7. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    na, was ist denn das, wenn der 1,8 ghz pentium IV mehr als doppelt so schnell getaktet sein muss, um den 733 mhz g4 zu schlagen? ist doch im grunde bauernfängerei, die gigaherzen alleine bringens nicht - und: wie groß ist denn der geschwindigkeitsunterschied bei photoshop? etwa doppelt so schnell?
     
  8. MaxEisbach

    MaxEisbach New Member

    Das Problem ist auch, Apple könnte bestimmt G4s mit 1GHz mache, aber das währe ein zu großer Schritt. Wenn ich jetzt einen 733er kaufe und den dann für 4000,- bekomme.
    Daher haste Recht, Apple hat fast jetzt schon veloren. Im September kommt der 2GHz P4, der vielleicht ein Hit wird. Apple ist da noch bei der Hälfte oder weniger.
    ...,Max
     
  9. herrwu

    herrwu New Member

    hai, sollte er im ps schneller sein,dann sagt das überhaupt nichts aus ob er zb. mein encodieren,komprimieren ect. auch schneller ist
    ;-)
    wu.
     
  10. herrwu

    herrwu New Member

    hai
    sau teuer oder nicht,wenn du zwei gleichwertige rechner vergleichst dann wird nicht viel unterschied sein.
    wu.
     
  11. herrwu

    herrwu New Member

    hai
    ist doch schwachsinn zusagen der rechner ist schneller als der andere,weil zb überhaupt net stimmt.in gewissen bereichen ist der eine vorn im andern bereich ist der schneller.
    aber es geht da hier um wenige sekunden oder bruchteile dieser,also echt lächerlich.
    wu.
     
  12. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    Genau, erstens gehts ja darum was ICH mit der Kiste will, und beim Wintel-Murks geht der Geschwindigkeits-Vorsprung (sofern verhanden) eh übern Bach wenn die Kiste mal wieder abstürzt. Von der intuitiveren Bedienung des Macs und den sich daraus ergebenen geschwindigkeitsvorteil mal abgesehen.

    Gruß Patrick
    (Meine Fresse viel zu heiß zu tippen, wer Rechdshreibfehlär findet, darf sie behalten...)
     
  13. MaxEisbach

    MaxEisbach New Member

    Da hast du vollkommen recht, aber daran, dass die Mehrheit der User auf GHz abfährt, hilft Apple das wenig.
    ...,Max
     
  14. piet

    piet New Member

    hui ....
    wie ich mir dachte: es vergehen keine 10 Tage, ohne daß dieses überaus interessante Thema wieder herausgekramt wird! mac<--->pc
    Wenn ich mich recht entsinne, gibt einen Thread mit ca. 100000 postigs von einem "manischen franz" - wem das nicht reicht, der muß halt am pc arbeiten ;-))

    von-einem-der-die-letzten-10-jahre-nur-am-mac-gearbeitet-hat-und- immer-noch-keine-probleme-hat-und-deshalb-jetzt-schon-in-die-heia-kann
     
  15. MaxEisbach

    MaxEisbach New Member

    Na und!!!
     
  16. joerch

    joerch New Member

    es geht doch gar nicht so sehr um gigahertz und diesen ganzen blödsinn,
    der mac ist immer noch um ein vielfaches bedienerfreundlicher - und selbst wenn der PC mit seinen 2 gigahertz auch bei photoshop schneller ist - und alle 6 wochen das komplette innenleben ausgewechselt werden kann - weil es wieder eine bessere grafik-karte gibt / oder irgendeinen blödsinn,
    seht mal bei ebay nach was ein pc mit baujahr januar 2001 noch kostet ;-)
    die leute die sich mit der materie befassen - wissen schon worauf es ankommt.
    Es ist zwar nicht alles gold was glänzt --> und das auch bei apple nicht / aber für mich, + ich bin nur hobbymusiker + hobby-bildbearbeiter kommt kein PC mehr in frage, selbst wenn die PC's als abfallprodukt bier produzieren würden.
    schönen guten abend............ (*hicks*)
     
  17. Walli

    Walli New Member

    Stimmt! Es ist wie beim Auto: Die Drehzahlen des Motors allein sagen wenig über die Gesamt-Leistung aus! Drehmoment, Drehmomentverteilung, Hubraum, Verhältnis von Bohrung zu Hub, Getriebe, Getriebeabstimmung auf den Motor, Antrieb, Antriebsverteilung, Antriebsart usw. etc. pp. ... - Alle Faktoren zusammen sind letztendlich für die WAHRE Leistung verantwortlich! So ähnlich ist es auch beim Mac: Die Prozessortaktung allein läßt den Mac technisch langsam und rückständig erscheinen. Aber warum ist er trotzdem sauschnell?!! Es ist halt wie beim Auto: Die Gesamtkonstruktion ist entscheidend...
     
  18. baltar

    baltar New Member

    Hi,

    Der Mac ist echt hinten!
    Aldi PCs haben fast die 3fache
    Proz. MHz Geschwindigkeit einen PPCs.
    An jeder Ecke gibt es PC Software.
    Fast jeder hat einen X86er Win PC.
    Und dieses Steinzeit OS 9.1 u. jetzt
    noch ein Uralt Unix OSX. Win98/Me/XP zum
    Spielen u. Win2000 zum Arbeiten. Dies
    ist Standart u. auch die Zukunft.
    Ich freue mich also schon auf meine
    2 GHz Athlon mit GeForce 4 u. 100 GB Festplatte....

    Mfg

    PS: Ich bin vor einigen Monaten von einem 1GHz Athlon auf den G4 Cube umgestiegen. Den Grund habe ich ja gerade angegeben!
     
  19. sternenacht

    sternenacht New Member

    da hast du wohl recht, zudem bis ein pc dann soweit in ordnung ist (grafikkarte, ram, netzwerk etc.) ist der preisunterschied dann so gewaltig auch nicht mehr. denn der vielgeruehmte aldi-pc ist ja durchaus fuer alle moeglichen zwecke geeignet, wenn ich mich aber umhoere, so erfahre ich, dass da eine besser grafikkarte reinmuss, noch zusaetzlich ram und so weiter. also ich habe das gefuehl bei diesen diskussionen werden immer noch zwei unterschiedlich welten verglichen. das macht keinen sinn. und dann: wir haben uns doch alle mind. einen apple zugelegt und das zu zeiten wo es schon viel schnellere pcs gab....
    das hat doch einen grund.

    greetings

    holger
     
  20. airwalk

    airwalk New Member

    so so ... sind wir wieder im alten mhz-teufelskreis gefangen?? um euch mal upzudaten:

    die ti-g4-powerbooks sind zur zeit die schnellsten notebooks auf dem markt. und ist bereits jetzt schon richtlinie für alle pc-powerbook-tests (also kann es wohl am high-end-bereich mitreden).
    das powerbook wird mit sicherheit nicht so bleiben wie es ist ... es wird ein combo-drive bekommen. ausserdem mehr ram - so wie alle rechner ab dem 18. juli mit mehr ram ausgestattet werden.

    apple hat vor kurzem alle rechte des g4-prozessors von motorola gekfauft ... ibm hat den günstigsten und schnellsten-prozessor der welt gebaut (kaum hitzeentwicklung, kostet kaum etwas, leistung bis zu 240 GHz (!!!)) prototyp wird in serie gehen, in ein paar jahren auf dem markt.

    der pentium 4 ist um einiges schlechter als der pentium 3 und bringt bei höheren mhz trotzdem nicht die leistung eines pentium 3.

    der g4 733 mhz schlägt den pentium 1,1 mhz um längen (in allen anwendungen, nicht nur photoshop) -> am 18. juli kommt zu 100% ein neuer prozessor raus, mind. der g4+ (erfahrungsgemäss werden im juli neue i-produkte vorgestellt, und im september neue pro-produkte, also müssen wir noch ein bisschen warten, bis eine wirkliche neuerung im pro-bereich erscheinen wird), bzw. zumindest mehr mhz.

    den kampf um höhere mhz hat apple lange noch nicht verloren ... jetzt wo sich apple von motorola "freigekauft" hat (endlich endlich!) wir apple wohl wieder ibm aus der reserve holen, was auch gut so ist, da ibm seit jahren einen g3 mit über 1 ghz im ärmel hält!! jedoch ohne velocity engine (entwicklung von motorola - g4 taktrate ist aber bald am ende angelangt - mit betonung auf bald, theoretisch lässt sich ein g4-prozessor jetzt schon bisschen höher takten).

    und ausserdem wird es in den nächsten paar jahren sowieso zu einem knall-effekt kommen in der branche, sobald bekannt gegeben wird, dass sony und apple absofort gemeinsame wege gehen werden (naja ... früher oder später wäre es die logischste entwicklung ... im moment aber sicher noch wunschdenken meinerseits).

    aber stellt euch mal ein i-book mit memorystick-slot und jog-dial vor :) ausserdem schon den neuen vaio-desktop gesehen (typenbezeichnung ist mir jetzt entfallen): meine meinung dazu: der erste mac im pc-bereich.

    sony und apple verschmelzet euch!
     

Diese Seite empfehlen