Ich leide unter Winterdepressionen...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von batrat, 30. Januar 2008.

  1. batrat

    batrat Wolpertinger

    ...oder genauer gesagt unter Winterentzugsdepression. :frown:

    Was ist bloss mit Frau Holle los ? :confused:

    Schaut die DSDS, das Dschungelcamp oder was? :crazy:

    Die soll gefälligst ihren Job machen und es ordentlich schneien lassen. :meckert:

    11 Grad und strahlende Sonne wie am Montag finde ich im März ganz o.k, aber nicht Ende Januar. :eek:
     
  2. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Ich oute mich jetzt mal als (gemäßigter) Anhänger des Klimawandels.... :crazy: Ich konnte den kalten Füßen und schniefenden Nasen im Januar noch nie viel abgewinnen. :cool: :shake:
     
  3. batrat

    batrat Wolpertinger

    Hast du es mal mit warmen Klamotten probiert ? :biggrin:
     
  4. baby schimmerlos

    baby schimmerlos New Member

    Genaau, so etwa 30-40 cm Neuschnee wie im Februar 2006, und das mitten in der Innenstadt - war suuuper.
    Die Menschen stapften durch die Strassen und halfen einander, die buntbemalten Blechbehälter auszugraben.
    Konnt ich leicht zuschauen, meiner war in der TG :eek:)
     
  5. maceddy

    maceddy New Member

    Von welchem Land redest Du?



    maceddy
     
  6. batrat

    batrat Wolpertinger

  7. baby schimmerlos

    baby schimmerlos New Member

    @batrat
    Kompliment, scharfes Auge - aber kein Wunder, wenn man wie die Lerche in der Luft stehen bleiben und ruhig nach unten gucken kann.
    Und wer recherchiert für Dich? Dass es Anfang März war, für mich gefühlte Ende Februar, aber scheee wars. :nicken:
     
  8. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Ich habe so ziemlich ALLES probiert: dicke Socken, Schal, Sauna, heiße Bäder, Tropentapete, ... Gut: ich könnte ja auch auswandern. :biggrin:
     

Diese Seite empfehlen