Ich muss es einfach mal sagen...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von HirnKastl, 10. Dezember 2002.

  1. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    Seit einiger Zeit bin ich Besitzer eines Powerbook G4 667 mit 750 MB RAM. Ich arbeite hauptsächlich mit OS 9.2.2, Manchmal auch mit OS 10.2.1.
    Früher hatte ich einen PowerMac G4 350 mit 512 MB RAM.
    Was mir am PB angenehm auffällt, ist die gute Ausgewogenheit zwischen Geschwindigkeit, Wärmeentwicklung und Lautstärke. Es ist fast wie beim Rolls Royce: das einzige, was ich beim Arbeiten höre, ist das Ticken der Uhr neben dem PB. Auch nach längerem Betrieb ist es höchstens lauwarm und die Geschwindigkeit ist akzeptabel schnell. Es ist auch hier wie überall: doppelte MHz-Zahl bedeutet nicht doppelte Geschwindigkeit. Das PB ist etwas schneller als der G4 350, bei manchen Anwendungen merkt man es deutlicher, bei anderen weniger. Wenn ich das PB mit meinem alten Gericom Notebook vergleiche (das war eine echte Bratpfanne mit ständig laufendem, lautem Lüfter), so kann ich sagen, dass der 1 GHz schnelle Prozessor nicht mehr leistete als der vom PB. Im Gegenteil: bei Grafikarbeiten beanspruchte das Gericom NB deutlich mehr Zeit, bei aufwendigen Vektorgrafiken manchmal sogar doppelt so lang.
    Ich kenne kein Notebook, dass so edel aussieht, wie das TI-Book, es ist leicht, schmal und enorm leistungsfähig und steuert meinen LaCie blue electron 22 wie ein großer mit 1600x1200 bei 85 Hz Auflösung... ich komme schon wieder ins Träumen, eigentlich wollte ich arbeiten ...
     
  2. Semmelberg

    Semmelberg New Member

    Der Aussage hab ich nix mehr hinzuzufügen! Mein TiBook is auch TOP!
     
  3. Jab

    Jab New Member

    Und ich bin sooo froh, dass ich dieses Gefuehl auch taeglich erleben darf :)

    jab
     
  4. shorm

    shorm New Member

    ich schließe mich dem erfüllend grinsend an
     
  5. joerch

    joerch New Member

    schliesse mich an...
     
  6. rudkowski

    rudkowski New Member

    ...genau, ist halt so!

    (tibook 400, gibt es da einen lüfter?)

    gruß martin
     
  7. billy idol

    billy idol New Member

    ...auch will !!!!!! na ja, in fünf jahren, wenn mein 466er alt ist, hol ich mir dann euer modelll ;-))))
     
  8. benz

    benz New Member

    Ich arbeite auch gerne mit meinem Rolls Royce... :)

    Gruss benz
     
  9. Jab

    Jab New Member

    Ich wuesste gerne, ob es irgend einen Rechner gibt, bei dem die Zufriedenheit der Benutzer auch nur annaehernd so hoch ist wie beim TiBook :)
    Ich glaube, selbst die staerksten Konkurrenten (andere Apple Produkte) stehen in dieser Beziehung hinten an.
    Es gibt am TiBook einfach nichts zu meckern :)
    *frohlock*

    jab
     
  10. billy idol

    billy idol New Member

    @benz:
    in stuttgart gibts jetzt ne benzbar. wär doch mal was für einen kleinen wochenendtrip.... ;-)
     
  11. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    da denken wir ja wohl aehnlich oder haben das gleiche Konto, habe jetzt neuerdings ein PB3400 als ersten mobilen Apfel und bin echt begeistert.
    Ich glaube so in ca. 2 Jahren werde dann wohl auch mal alle stationaeren gegen ein G4 PB austauschen.

    Joern
     
  12. benz

    benz New Member

  13. jasm

    jasm New Member

    > Ich wuesste gerne, ob es irgend einen Rechner gibt, bei dem die Zufriedenheit der Benutzer auch nur annaehernd so hoch ist wie beim TiBook

    Ja, beim iBook!
     
  14. huky

    huky New Member

    bin gebannt !!!!! was kommt noch???
     
  15. curious

    curious New Member

    grunz*

    gruß

    curious

    *zustimmung
     
  16. iOli

    iOli New Member

    iBook - bin schwer begeistert von dem neuen 800`er. Ist ein echter kompromißloser Portable - stabil und super klein & leicht. Trotzdem enorm fix mit 640 RAM.
     
  17. Jab

    Jab New Member

    Ich muss zugeben, das iBook ist nicht schlecht. Aber das TiBook hat doch ein T(ick) mehr ... ;)

    jab
     
  18. iOli

    iOli New Member

    Wenn man`s wirklich ständig dabei hat, ist das iBook handlicher und es ist auch stabiler. Klar - wenn man die große Auflösung des PB braucht ...
     
  19. macundich

    macundich New Member

    und ich liebe mein i-book auch!
     
  20. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    Seit einiger Zeit bin ich Besitzer eines Powerbook G4 667 mit 750 MB RAM. Ich arbeite hauptsächlich mit OS 9.2.2, Manchmal auch mit OS 10.2.1.
    Früher hatte ich einen PowerMac G4 350 mit 512 MB RAM.
    Was mir am PB angenehm auffällt, ist die gute Ausgewogenheit zwischen Geschwindigkeit, Wärmeentwicklung und Lautstärke. Es ist fast wie beim Rolls Royce: das einzige, was ich beim Arbeiten höre, ist das Ticken der Uhr neben dem PB. Auch nach längerem Betrieb ist es höchstens lauwarm und die Geschwindigkeit ist akzeptabel schnell. Es ist auch hier wie überall: doppelte MHz-Zahl bedeutet nicht doppelte Geschwindigkeit. Das PB ist etwas schneller als der G4 350, bei manchen Anwendungen merkt man es deutlicher, bei anderen weniger. Wenn ich das PB mit meinem alten Gericom Notebook vergleiche (das war eine echte Bratpfanne mit ständig laufendem, lautem Lüfter), so kann ich sagen, dass der 1 GHz schnelle Prozessor nicht mehr leistete als der vom PB. Im Gegenteil: bei Grafikarbeiten beanspruchte das Gericom NB deutlich mehr Zeit, bei aufwendigen Vektorgrafiken manchmal sogar doppelt so lang.
    Ich kenne kein Notebook, dass so edel aussieht, wie das TI-Book, es ist leicht, schmal und enorm leistungsfähig und steuert meinen LaCie blue electron 22 wie ein großer mit 1600x1200 bei 85 Hz Auflösung... ich komme schon wieder ins Träumen, eigentlich wollte ich arbeiten ...
     

Diese Seite empfehlen