Ich schon wieder ........Äh Hd Problem!!!!!!!!

Dieses Thema im Forum "OS X Mountain Lion" wurde erstellt von purunzack, 22. März 2013.

  1. purunzack

    purunzack New Member

    Habe eine 1TB HD
    Hatte sie in zwei Partitionen aufgeteilt.
    Auf einer sind fast 300GB Daten auf der anderen Part. hatte ich mal mit dem Festplattendienstp. eine andere Partition wiederhergestellt die war aber nur 120GB groß.
    Jetzt stellt sieht meine HD folgendermassen aus:
    1 Partiton 500GB (300GB belegt dos)
    2 Partition 120GB (leer gelöscht dos)
    3 kann man im Festplattendienstp. sehen ist auch frei aber man kann nicht darauf zugreifen
    sieht auch nicht aus wie eine Partition kann das Teil auch nicht einzeln Partitionieren oder irgendwas mit machen.
    Dachte man könnte wieder 1 grosse Partition draus machen (Mountain Lion)soll ja gehen ......aber es wird immer darauf
    hingewiesen das alle Daten dann gelöscht werden.
    Hat jemand einen Typ?:confused:
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Gehe doch mal in das Terminal und gib folgenden Befehl ein:
    diskutil list gefolgt von der RETURN-Taste
    Poste das Ergebnis, dann kann man sich eher ein Bild machen.

    MACaerer
     
  3. purunzack

    purunzack New Member

    Last login: Fri Mar 22 16:56:59 on ttys000
    Roberts-Mac-mini:~ $ diskutil list
    /dev/disk0
    #: TYPE NAME SIZE IDENTIFIER
    0: GUID_partition_scheme *500.1 GB disk0
    1: EFI 209.7 MB disk0s1
    2: Apple_CoreStorage 249.5 GB disk0s2
    3: Apple_Boot Recovery HD 650.0 MB disk0s3
    4: Apple_HFS Daten 249.6 GB disk0s4
    /dev/disk1
    #: TYPE NAME SIZE IDENTIFIER
    0: Apple_HFS Ohne Titel 1 *249.2 GB disk1
    /dev/disk2
    #: TYPE NAME SIZE IDENTIFIER
    0: GUID_partition_scheme *500.1 GB disk2
    1: EFI 209.7 MB disk2s1
    2: Apple_CoreStorage 499.2 GB disk2s2
    3: Apple_Boot Recovery HD 650.0 MB disk2s3
    /dev/disk3
    #: TYPE NAME SIZE IDENTIFIER
    0: Apple_HFS einstmals *498.9 GB disk3
    /dev/disk4
    #: TYPE NAME SIZE IDENTIFIER
    0: FDisk_partition_scheme *1.0 TB disk4
    1: DOS_FAT_32 ALT 500.2 GB disk4s1
    2: DOS_FAT_32 KOMDIEN 122.7 GB disk4s2
    /dev/disk5
    #: TYPE NAME SIZE IDENTIFIER
    0: GUID_partition_scheme *122.9 GB disk5
    1: EFI 209.7 MB disk5s1
    2: Apple_HFS Icy Box 122.1 GB disk5s2
    3: Apple_Boot 650.0 MB disk5s3
    /dev/disk7
    #: TYPE NAME SIZE IDENTIFIER
    0: GUID_partition_scheme *137.4 GB disk7
    1: EFI 209.7 MB disk7s1
    2: Apple_HFS Bild von VG 137.1 GB disk7s2
    Roberts-Mac-mini:~






    Hoffe das nutzt
     
  4. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Welche Unzahl von Platten hast du denn an den Mini angeschlossen? Nach der Auflistung müssten es sieben Platten sein. Das wird aber wohl kaum stimmen.
    Die Platten werden normalerweise durch den Identifier diskx definiert, wobei disk0 die System-Platte ist. Die Partitionen sind dann z. B. disk0s1, disk0s2 usw. Die Aufstellung und damit die angezeigten Platten nebst ihren Partitionen passen irgendwie nicht zusammen. Ich meine, dass da etwas mit dem Partitionsschema nicht stimmt. Falls das zutrifft kann ich nur empfehlen die Daten so gut und so schnell wie möglich zu sichern und die Platte komplett neu einzurichten. Es besteht die Gefahr, dass in absehbarer zeit gar nichts mehr geht.

    MACaerer
     
  5. purunzack

    purunzack New Member

    Hallo
    Danke erst mal für die Antwort.
    Habe gerade einen neuen Mac und richte alles neu ein.
    Die Platten hängen da eigentlich nie gleichzeitig dran.Es ist eine Interne (zwei Partitionen)
    Davon ist die erste Partition verschlüsselt ob die zweite mit verschlüsselt worden ist weiss ich nicht.
    Dann die HD mit der ich beschriebenes Problem habe (zwei Partitionen und besagte ...äh transparente freie Partition auf die ich nicht zugreifen kann.)
    Die ist auch nur für Mediendaten.
    Eine kleine HD Firewire ca.130GB (Backup)Supersuper
    Eine 500GB HD für Timemachine
    Eine 120GB HD für Transfer alles mögliche
    Normalerweise läuft nur die Timemachine HD am Rechner alles andere nur wenn es gebraucht wird.
    :cool:
     
  6. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Der List-Befehl unterscheidet nicht zwischen aktiven oder nicht aktiven Platten, bzw. zwischen extern oder intern angeschlossenen, hilfreich wäre schon mal die Größe und der Plattenname zur Identifikation. Auffallend ist, dass die angeschlossenen Platten eine Sammelsurium von verschiedenen Partitions-Schemata und Dateiformaten aufweisen. Bei zwei der Platten gibt es verschlüsselte Partitonen. Eine der Platten hat das FDisk-Partitions-Schema, das ist Windows-propertiär und damit kann der Mac nichts anfangen. Bei einer weiteren Platte erkennt der Mac überhaupt kein Partition-Schema. Vermutlich ist einer der beiden Platten der Störenfried.

    MACaerer
     

Diese Seite empfehlen