Ich stell mich einfach zu blöd an !

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MacELCH, 17. Juli 2002.

  1. MacELCH

    MacELCH New Member

    Nun, ich versuche mal wieder mein mac.com Account per Eudora zu verwalten unter 9.22 und zwar als IMAP.

    Als Mail Server hab ich: mail.mac.com
    als SMTP Server smtp.mac.com

    Bei Checking Mail ist IMAP angeklickt und Save Password nicht.

    Bei Sending Mail hab ich Allow Authorization, und Immidiate send angeklickt

    Bei Host hab ich DNS load balancing

    Bei SSL ist nix angeklickt.

    Nun zum Phänomen:

    Ich kann sämtliche Mails normal empfangen, wenn ich aber eine ´verschicken will, dann tut er so als würde er sie Ordnungsgemäß verschicken. Das Problem ist nur, er verschickt nichts und ich bekomme auch keinerlei Fehlermeldung.

    Hat einer eine Idee woran es liegen könnte ?

    Eudora ist momentan die 5.1 Version für 9.22

    Danke für Eure Hilfe,

    MacELCH
     
  2. morty

    morty New Member

    könnte es sein, das es daran liegt, das bei Apple im Moment mit iTools auch nix geht und dort alles flach liegt ?
     
  3. Lundell

    Lundell New Member

  4. morty

    morty New Member

    bei mir geht auch seid 4 Uhr nix mehr, wollte meine HP machen :-(((
     
  5. Kafi

    Kafi New Member

    Vielleicht bauen se ja gerade was neues in iTools rein. Passen zur Keynote?!?!
     
  6. Lundell

    Lundell New Member

    Um 4 Uhr morgens geht bei mir nie was ;-)

    Na ja, ist wohl besser, alles, was mit ITools zu tun hat, auf morgen zu verschieben.

    Gruss Lundell
     
  7. MacELCH

    MacELCH New Member

    Ne, daß hat nichts damit zu tun, ich habe schon vor etwa zwei Wochen damit ein Problem gehabt und es einfach aus Zeitgründen nach hinten in der Prioritätsliste verschoben.

    Es wird doch hier irgendeinen geben, der ebenfalls Eudora mit einem mac.com Account unter IMAP betreibt oder ?

    Gruß

    MacELCH
     
  8. Lundell

    Lundell New Member

    Ich hab schnell eine Personality eingerichtet (Eudora 4.3.3) und unter mail host einfach mal imap.mac.com eingetragen. Hab mir dann ein mail an die übliche mac.com Adresse geschickt und mit dem üblichen passwort bestätigt. Ist angekommen (unverified).
    Keine Ahnung, ob Du was damit anfangen kannst.
    Gibts nicht ein Eudora Update auf 5.1.1?

    Gruss Lundell
     
  9. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Na die Antwort darauf wird uns wwohl am Nachmittag enthüllt.
    .mac oder komplett neue iTools oder abgeschafft ?!
     
  10. henningl

    henningl Bei den Verwirrten

    Hi,

    ich bin mir nicht sicher ob es Dein problem löst
    aber soweit ich weis, musst Du zum Senden via
    SMTP ebenfalls berechtig sein.
    Schau mal nach ob Du in den Einstellungen für
    SMTP UserID und Passwort vergeben kannst.
    Bei Mail und Outlook gibt es diese Einstellungen.
    Wenn ich (nutze auch iTools)den SMTP nicht
    mit ID und PW konfiguriere kann ich keine Mails versenden.

    Gruß
    henning
     
  11. MacELCH

    MacELCH New Member

    unter imap.mac.com bekomme ich nur error involving domain name server.

    Geht also nicht bei mir warum auch immer.

    Gruß

    MacELCH
     
  12. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi henning,

    habe doch kein Problem mit dem Mailkrams, dafür habe ich einen Knecht und darüber klappt das ;-))

    Joern
     
  13. henningl

    henningl Bei den Verwirrten

    Glücklicher !

    Was kostet der die Stunde und ist der auch mobil ;-) ?

    Gruß
    henning
     
  14. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Kosten pro Stunde ?
    Was nun so ein Rechner im Dauerbetrieb die Stunde kostet, Software dazu und fertig.
    Könnte man auch Mobil machen, aber das war nicht mein Ziel :)
     
  15. MacELCH

    MacELCH New Member

    Kann ich Mails auch ohne SMTP verschicken ?

    Wenn ja warum baumelt dann das Eudroa Wartesymbol, wenn ich kein SMTP eintrage ?

    Gruß

    MacELCH
     
  16. henningl

    henningl Bei den Verwirrten

    Hi,

    das liegt nich am Mail-Programm sondern an dem,
    der den Service anbietet.
    Is gibt wohl Firmen, bei denen die Mitarbeiter zwar mail empfangen aber nicht versenden können.
    Die Äpple Lösung ist aber internationaler Standard wie ftp, http TCP/IP PPP
    usw.
    Mein Vater hatte noch ne alte Outlook Version ber der man gar keinen
    SMTP konfigurieren konnte (eben der typisch gewaltsame AntiStandard von ms).
    Auch gibt es Unterschiede zw. IMAP und POP, die allerdings für den "nomalen"
    Nutzer nicht wirklich von Belang sind.
    Apple biete hier beides an beim Vesand jedoch zwingend SMTP.

    Gruß
    henning

    PS: Meine Knechte hier haben vom Mac soviel Ahnung wie ne Kuh
    vom Eierlegen. Aber die Polemik ist über alle Zweifel erhaben ;-)
     
  17. SRALPH

    SRALPH New Member

    leider ist deine m@il-adresse versteckt und icq hast du auch nicht, so dass ich dir meine pictures von eudora 5.1.1 für X noch nicht senden kann: mailto: sralph300@t-online.de

    RALPH
     
  18. MacELCH

    MacELCH New Member

Diese Seite empfehlen