Ich verzweifle!!! wegen iTunes dt.

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MartinSKo, 24. März 2001.

  1. MartinSKo

    MartinSKo New Member

    HILFE!!! iTunes erkennt meinen externen Brenner (Mitsumi) aber brennt immer nur ein Lied und spuckt dann die CD mit ner Fehlermeldung aus. Das eine Lied ist aber richtig gebrannt. Toast geht auch nicht mehr und ich hab es auch deinstalliert.
    Wer kann mir einen Tipp geben, weshalb iTunes immer nur ein Lied brennt?

    Ich verzweifel echt so langsam...

    Martin.
     
  2. Sascha

    Sascha New Member

    Hi !

    Das Problem hatte ich auch mal mit Toast ! Und zwar genau dann, wenn die Lieder die ich brennen wollte in verschiedenen Ordnern lagen ! Deswegen habe ich einen Riesenordner, in dem alle meine MP3´s liegen, natürlich sauber umgenannt, was aufgrund der 30-Zeichen Begrenzung von MacOS manchmal recht lustig klingt...

    Die Eigenart von iTunes, Files beim Konvertieren (egal ob von HD oder CD) in neue Unterordner zu legen und stur "Track1, Track2..." etc. zu nennen, kommt mir da natürlich nicht sehr entgegen.

    Lege alle Dateien vor dem Brennen in einen Ordner und versuchs nochmal ! Hast Du einen USB-Brenner ? Dann brenn maximal mit 2facher Geschwindigkeit, dann sollte es klappen.

    Gruß, Sascha
     
  3. mkerschi

    mkerschi New Member

    Machte iTunes bei mir auch. Vermute man muß die Schreibgeschwindigkeit reduzieren. Sah aus wie "Buffer Underrun". Bin aber gleich wieder zu Toast zurück.
    MK
     
  4. MartinSKo

    MartinSKo New Member

    HILFE!!! iTunes erkennt meinen externen Brenner (Mitsumi) aber brennt immer nur ein Lied und spuckt dann die CD mit ner Fehlermeldung aus. Das eine Lied ist aber richtig gebrannt. Toast geht auch nicht mehr und ich hab es auch deinstalliert.
    Wer kann mir einen Tipp geben, weshalb iTunes immer nur ein Lied brennt?

    Ich verzweifel echt so langsam...

    Martin.
     
  5. Sascha

    Sascha New Member

    Hi !

    Das Problem hatte ich auch mal mit Toast ! Und zwar genau dann, wenn die Lieder die ich brennen wollte in verschiedenen Ordnern lagen ! Deswegen habe ich einen Riesenordner, in dem alle meine MP3´s liegen, natürlich sauber umgenannt, was aufgrund der 30-Zeichen Begrenzung von MacOS manchmal recht lustig klingt...

    Die Eigenart von iTunes, Files beim Konvertieren (egal ob von HD oder CD) in neue Unterordner zu legen und stur "Track1, Track2..." etc. zu nennen, kommt mir da natürlich nicht sehr entgegen.

    Lege alle Dateien vor dem Brennen in einen Ordner und versuchs nochmal ! Hast Du einen USB-Brenner ? Dann brenn maximal mit 2facher Geschwindigkeit, dann sollte es klappen.

    Gruß, Sascha
     
  6. mkerschi

    mkerschi New Member

    Machte iTunes bei mir auch. Vermute man muß die Schreibgeschwindigkeit reduzieren. Sah aus wie "Buffer Underrun". Bin aber gleich wieder zu Toast zurück.
    MK
     

Diese Seite empfehlen