Ich will doch nur einen undurchsichtigen Fensterhintergrund!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von JFK2003, 19. Mai 2004.

  1. JFK2003

    JFK2003 New Member

    Servus,

    jetzt bin ich seit anderthalb Jahren am Mac, kann mich aber an eine Sache noch nicht gewöhnen: daß die Programme keinen "Vollbild"-Modus haben. Hab´ ich meinetwegen VLC, Safari, Mail und Photoshop Elements auf, gibt das auf dem Screen ein Wirrwarr von gleich hellen Einzelfensterchen - und mein momentan aktiv benutztes Programm (Photoshop) pappt oben drauf. Noch besser: klicke ich aus Versehen neben das aktive Arbeitsfenster, springt das Programm im Hintergrund nach vorne. Ich WILL aber gar nicht alle Programme gleichzeitig sehen, beziehungsweise: ich will mir das gerne aussuchen können.

    Was ich also suche - vielleicht gibt´s das ja, und ich rege mich umsonst auf :party: : Eine Funktion, daß ich ein Programm öffne - und hinter dem aktiven Programmfenster ploppt ´ne undurchsichtige Fläche über den gesamten Bildschirm auf, nur Dock und die obere Leiste bleiben frei. Und ICH suche mir per Dock aus, welches Programmfenster ich alleine sichtbar im Vordergrund haben will.

    Gibt´s da eine Möglichkeit? :)

    Fragt grüßend Joachim
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    erstens gibts diese Darstellung in Photoshop
    zweitens kann man nicht benötigte Programme mittels Apfel-H ausblenden (funktioniert aber bei Adobe nicht)
     
  3. Mäkki

    Mäkki New Member

    Beim Öffnen der Programme die Wahl-Taste drücken, dann verschwinden alle anderen ins Dock.
     
  4. JFK2003

    JFK2003 New Member

    Danke erst einmal, aber das ist leider nicht die Lösung. Denn hinter den letzten Programmfenstern wartet mein (unglücklicherweise voll sein müssender) Schreibtisch, und damit ist alle Ausblenderei doch vergebens - unübersichtlich bleibt die ganze Sache. Und der große Photoshop mag diese Funktion haben, mein kleiner Elements-Bruder lässt sich da umsonst bitten - mal ganz abgesehen von allen anderen Programmen.

    Gibt´s denn da keine Shareware oder so, die den rot-gelb-grünen OS X-Knöpfchen in der Fensterecke noch einen Vollbild-Modus spendiert? ;(

    Gruß, Joachim
     
  5. Taleung

    Taleung New Member

  6. docT

    docT New Member

    wenn du panther nutz dann gibt es natürlich die möglichkeit expose eeinzu schalten. das hilft. dann kannst du dein fenster vollbild darstellen und wenn du wechseln willst einfach alle offenen fenster al kleinbild darstellen, auswählen wo du als nächstes hin willst und weiter arbeiten. oder wenn der schreibtisch zugriffbereit soll soll, expose+alle fenster sind weg. geht über aktive ecken (bevorzuge ich) oder über F tasten (kannste selber wählen).
     
  7. Taipan

    Taipan New Member

    Hi!

    Das Problem mit dem Vollbild ist wohl, dass Photoshop nicht ein einziges Fenster aufmacht, sondern mehrere. Welches sollte da auf volle Größe ausgedehnt werden? Vielleicht solltest Du einfach das Fenster des Projekts, an dem Du gerade arbeitest größer ziehen? Ich persönlich hatte aber bisher noch keine Probleme, die Fenster mit der Maus zu treffen, vielleicht solltest Du im nüchternen Zustand arbeiten :D
     
  8. Mäkki

    Mäkki New Member

    ...dann zittert er womöglich zu doll
     
  9. twotothree

    twotothree New Member

    m. E. ist das genau das, was die Mac Oberfläche immer von anderen unterschieden hat - daß Du die Dinge räumlich und intuitiv anordnen kannst. Du legst etwas irgendwohin und da bleibt es auch. Das mag nach einem heillosen Durcheinander aussehen, aber es läßt sich viel besser damit umgehen, als wenn alle Dinge in Listenform geordnet wären.

    Wie auf meinem Schreibtisch liegen auch auf dem Bildschirm die Fenster und auch die Ordner irgendwie nebeneinander und übereinander. Das heist, ich merke mir den Ort wo etwas liegt nicht nach Bezeichnung oder alphabetisch oder nach Pfad, sondern sondern räumlich. Wenn ich auf meinem Schreibtisch alles in Karteikästen hätte, würde ich nix mehr finden. Wenn ich mein Bücherregal alphabetisch geordnet hätte ebenso.
    Sobald sich bei mir ein Programmfester auf dem gesamten Bildschirm breitmacht, ziehe ich es sofort kleiner. Was Du an der Mac Oberfläche bemängelst, möchte ich auf gar keinen Fall missen.
     
  10. avw

    avw New Member

    Sagen wir doch mal ganz klar wie es ist:

    Nein, diese Funktion gibt es auf dem Mac nicht.

    Ob man das jetzt gut findet oder schlecht ist vielleicht eine andere Frage - ich kann mich erinnern, dass mich der fehlende Vollbildmodus nach dem re-switch zunächst auch störte -, aber auch ein Mac kann nicht alles...


    ...dafür kann er ja Einkaufen, Kaffee kochen, den Boden wischen usw. usf. :party:
     

Diese Seite empfehlen