Ich will KAZAA für mac!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von symbiose, 26. Oktober 2002.

  1. symbiose

    symbiose New Member

    Dies ist ein aufruf an alle die auch kazaa am mac haben wollen
    wir müssen was machen!
     
  2. noah666

    noah666 New Member

    >>Ich will KAZAA für mac!<<

    Warum ????
     
  3. Commander

    Commander New Member

    Wie wär's mit Neo?!
     
  4. dasPixel

    dasPixel New Member

    Wieso?!? Um dann die ganzen illegalen MP3s und Filme zu ziehen o_O

    *gg*

    grüße vom Pixel
     
  5. Anindo

    Anindo New Member

  6. noah666

    noah666 New Member

    Das mach ich immer mit Arcquisition/Limewire/Neo und mit nem FTP Client von den Rechnern anderer Leute... in der Theorie. Praktisch bin ich ein Verfechter des DRM und würde niemals auf die Idee kommen illegal kopien von UHr-geschützten Daten zu machen. Im Leben nicht.

    mfg Noah
     
  7. symbiose

    symbiose New Member

    Dies ist ein aufruf an alle die auch kazaa am mac haben wollen
    wir müssen was machen!
     
  8. noah666

    noah666 New Member

    >>Ich will KAZAA für mac!<<

    Warum ????
     
  9. Commander

    Commander New Member

    Wie wär's mit Neo?!
     
  10. dasPixel

    dasPixel New Member

    Wieso?!? Um dann die ganzen illegalen MP3s und Filme zu ziehen o_O

    *gg*

    grüße vom Pixel
     
  11. Anindo

    Anindo New Member

  12. noah666

    noah666 New Member

    Das mach ich immer mit Arcquisition/Limewire/Neo und mit nem FTP Client von den Rechnern anderer Leute... in der Theorie. Praktisch bin ich ein Verfechter des DRM und würde niemals auf die Idee kommen illegal kopien von UHr-geschützten Daten zu machen. Im Leben nicht.

    mfg Noah
     
  13. RaimundFried

    RaimundFried New Member

    Wie soll man das downloaden ?? Geht nicht !!
    Hast du eine andere Quelle ???
    Gruß, Raimund
     
  14. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Tipp: wechsle den Browser (IE, iCab geht)!
     
  15. maz

    maz New Member

    hast du das ausprobiert?
    schaut imo sehr nach ner verarschugn aus
    zuerst registireren & blechen und dann downloaden
    wo gibz sowas?
    und dann steht da, das es zugang auf das winmx bzw. opennap und gnutella netzwerk hat
    kazaa hat aber ein eigenes
    ausserdem hat noch keiner was von einem kazaa 4 mac gehört....

    wenn ihr trotzdem auf das kazaa netz zugreifen wolltz, könnt ihr das mit neo machen
    seit der 0.90 beta ist das prog wirklich gut geworden....
    wer meine host liste haben will bzw. infos übers prog -> http://xp-board.blue-online.de/showthread.php?threadid=3761&p=0
     
  16. mellOX

    mellOX New Member

  17. HansHund

    HansHund New Member

    letztendlich ist keine der hier genannten alternativen ein ersatz für die vielfalt, die kazaa unter windows bietet. ich würde meinen mac wirklich nicht eintauschen wollen, aber in puncto filesharing hinken wir weit hinterher. da beißt die maus keinen faden ab.
    hans
     
  18. macmatze

    macmatze New Member

    Machts wie ich...
    Pfeift doch auf Limewire, i-swipe, neo... oder wie die so alle heißen.
    Sucht euch ne süsse Freundin, mit nem kleinen Bruder, der so ne grau-triste Dose zu Hause stehen hat. Natürlich mit all den erdenklichen Programmen die es da so gibt... NATÜRLICH IST KAZAA SEIN LIEBLINGSPROGRAMM...UND DAS FUNKTIONIERT. Der macht ja auch nichts anderes als saugen!!!
    Das Ergebnis ist wunderbar... Mit der Freundin im Arm einschlafen, dabei ein frisch gesaugtes Hörspiel der 2000er Edition von John Sinclair hören, natürlich auf deutsch, und... schon auf Morgen freuen...denn der kleine Bruder saugt schon wieder wie ein wilder mit seiner tristen Dose, damit seine große Schwester Morgen, mit ihrem "Mac-Freund", nicht auf schlimme gedanken kommt!
    Gute Nacht...
     
  19. alteshaus

    alteshaus New Member

    Ich frage mich im Moment nur eins: Wieso macht ihr Kerls es euch selbst so unglaublich schwer. Grössenteils ist P2P für den Macintosh doch ein Witz. Es gibt keinen einzigen Lichtblick, der auch nur im Ansatz mit Grössen wie Kazaa, WinMX oder damals Audiogalaxy u.a. vergleichbar wäre.

    Statt über Neo und andere Imitate nachzudenken, schafft euch VirtualPC her, legt irgendein Windows obenauf und ladet Kazaa-Lite. Dann per internem Filesharing die Daten von VirtualPC auf OS X hin- und herwuchten. Schon habt ihr den ganzen -- ja, richtig, DEN GANZEN -- Zauber auch auf eurem geliebten Mac. Damit wäre wohl das fetteste Argument, das die Windowswelt noch gegen einen eingefleischten Macintosh-Nutzer hat passé.

    Wem das zu kompliziert ist -- und das ist es übrigens überhaupt nicht --, dem kann ich nur sagen: Ok, bleibe bei LimeWire und versuche mal, einen kompletten DVD-Rip in 1,5 Stunden zu laden und sage mir dann um wieviel den Bart grauer geworden ist.

    Wegen der Bedienbarkeit und Eleganz könnte man sich bei einer solchen Lösung Sorgen machen, richtig. Aber! Auch in Virtual PC kann man einstellen, dass beim Verstecken (Apfel-H) alle Netzwerkvorgänge still und heimlich weiterlaufen. Damit wäre die Sicht dann wieder frei für wichtigere Dinge.
     
  20. Blackness

    Blackness Gast

    Ich würde XNap nehmen. Is genauso gut.
     

Diese Seite empfehlen